Warhammer 40K: Der neue Ork-Codex kommt – und dazu die Verstärkung

Sie haben lange auf sich warten lassen, aber da Boyz sind endlich da. Die neueste grüne Welle bricht laut Warhammer Community am kommenden Samstag endlich aus, wenn der Codex: Orks und alle Boyz, Squigs und Battlewagons vorbestellt werden können, einschließlich einer brandneuen Combat Patrol-Box mit 25 Miniaturen – 24 Stück davon werden zum ersten Mal verfügbar sein.

Codex: Orks

Als Erstes gibt es diese Woche den gemeinsten und grünsten Orks-Codex der Geschichte, der die Grünhäute in Warhammer 40K in die neunte Edition bringt. Der Codex enthält 61 neue und überarbeitete Datenblätter und neue Regeln für Kreuzzugskampagnen, Relikte, Gefechte, Psi-Disziplinen und sieben Clans, einschließlich der Freibeutaz-Piraten. Mit Upgrades, einschließlich neuer Dakka-Waffen sind die Orks nun eine erschreckende Aussicht auf der Tischplatte – wie es auch zu ihnen passt.

Codex: Orks ist in zwei Editionen erhältlich – einer Standard-Hardcover-Edition und einer Luxus-Sammleredition mit einem Soft-Touch-Cover und einer silbernen Folierung. Beide können am Samstag vorbestellt werden.

Combat Patrol zum Codex: Orks

Am Samstag sind auch Vorbestellungen für eine Vielzahl neuer Orks möglich, darunter das lang erwartete neue Boyz-Kit, das zum ersten Mal im neuen Orks Combat Patrol-Set erscheint. Tatsächlich sind 24 der 25 Miniaturen, die in dieser Box enthalten sind, völlig neu: 20 Boyz, bewaffnet mit Shootas, Sluggas und Choppas, Big Shootas und Rokkit Launchas, sowie der neue mega-gepanzerte Warboss, sein Grot Gunner und drei Deffkoptas.

Und obwohl der enthaltene Deff Dread nicht neu ist, bleibt er eine immergrüne und effiziente Möglichkeit, alle Feinde zu vernichten. Dies ist eine strake Box, um mit einer neuen Ork-Armee zu beginnen oder einen bestehenden Waaagh! zu verstärken.

Beast Snagga Boyz

Die Beast Snagga Boyz wurden zum ersten Mal alleine gesichtet, und mit zwei Angriffen der Stärke 5 im Nahkampf mit jeweils -1AP sind diese quälenden Kerle rauflustig genug, um selbst einem Plague Marine das Jaulen beizubringen. In einer Box sind 10 Figuren, aber es gibt noch mehr. Greift euch den Gegner mit einem Beastboss, einigen Squighog Boyz und einem oder zwei Kill Rigs und eure Truppe hat das Zeug zu einer brandneuen Squig-verstärkten Macht.

Beastboss

Apropos Beastboss… Hier muss jemand die Führung übernehmen. Während dieser Job traditionell dem streitsüchtigsten Ork in unmittelbarer Nähe zufällt, ist es in diesem Fall der mit der größten Schädelsammlung und dem gemütlichsten Pelzmantel. Der Beastboss ist ein Monster im Nahkampf, mit einer kämpferischen Aura, die anderen Beast Snaggas in Reichweite einen zusätzlichen Angriff verleiht.

Zogrod Wortsnagga

Der größte Treiba der Ära kehrt diese Woche mit seinem ersten Modell seit Mitte der 90er Jahre auf die galaktische Bühne zurück. Zodgrod Wortsnagga ist für zwei Dinge bekannt: seine zweifelhafte Überzeugung, dass Grots keine Platzverschwendung sind, und seine gewaltigen Haare. Er verbessert immer noch seinen Kader von Grot-Begleitern, was bedeutet, dass sie gleichzeitig schießen und Aktionen ausführen können – und seine Squig-Haare sind üppiger denn je.

Squidhog Boyz

Bei Beast Snaggas dreht sich alles um Squigs, von Zodgrods wilder Perücke bis hin zu den riesigen Tramplasquigs, die ihre Kill Rigs in die Schlacht ziehen. Squighog Boyz haben eine Vorliebe für eine mittlere Squig-Variante, umso besser, um kopfüber auf jeden zu flitzen, gegen den sie kämpfen, und mit einem Ansturm den gegnerischen Angriff aufzuhalten. Dieses Set, das zum ersten Mal wieder einzeln erhältlich ist, enthält fünf Modelle – drei normale Boyz, einen Nob auf einem Smasha-Squig und einen Bomb-Squig.

Battlewagon

Diese Frage beschäftigt orkische Philosophen seit Jahrtausenden – Battlewagon, Bonebreaka oder Gunwagon? Fans können sich jetzt selbst mit diesem ewigen Rätsel auseinandersetzen, denn das bestehende Battlewagon-Kit wird neu verpackt und enthält die Upgrade-Bauteile, mit dem ihr den Wagen mit einem Deff Rolla oder einer Kannon aufmotzen könnt. Wisst ihr was? Philosophie sei verdammt – baut die marode, dakka-borstige mobile Waffenfestung eurer Träume.

Orkwürfel und Datacards zum Codex: Orks

Ihr können nicht erwarten mit eurem Waaagh loszumoschen? Für den Sieg auf die richtige Art und Weise braucht es eine gebührende Ehrerbietung gegenüber den Würfelgöttern und einige nette Datacards, die euch helfen, sich an all eure Stratagems und psychischen Kräfte zu erinnern, ohne alle zwei Minuten einen Codex durchblättern zu müssen. Das Ork-Würfelset kommt in einem schicken Grün, während die insgesamt 52 Datacards allgemeine und Clan-spezifische Gefechte, 13 Psikräfte und alle wichtigen Gefechtsweisen umfassen.

Big’ed Bossbunka

Es gibt eine gewisse Logik, seinen Stützpunkt in den abgetrennten Kopf eines Großen Gargants zu setzen. Der Big ’Ed Bossbunka ist eine neue Festung für den wirklich anspruchsvollen Warboss, der einen Blick bis zu Gork liefert, und einen Lautsprecher, der die Aurafähigkeiten des Großen verstärkt.

> Schaut euch hier unseren Artikel zu Warhammer+ an

Quelle:

About Alexander Claßen

Check Also

Total War: Warhammer III – Die Grand Cathay erwachen trotz Releaseverschiebung zum Leben

Für Total War: Warhammer III ist nun auf Warhammer Community und auf der Total War …

Warhammer 40K: Führe deine Actionfiguren-Armee mit diesem Gravis-gepanzerten Ultramarines-Captain in die Schlacht

Warhammer Community hat nun das Aussehen einer neuen Warhammer 40K-Figur von Bandai veröffentlicht. Ob der …

Advertisment ad adsense adlogger