Management Spotlight: Aspartem – mYinsanity

Wir möchten Euch nun den Manager von mYinsanity vorstellen!

Sein Alias, das er jetzt schon seit 14 Jahren in der Online Welt mit sich trägt, erhielt Rafael „Aspertem“ Kink rein zufällig bei dem Spiel Freelancer (2003). Vorher war sein Nick „HipHop Genesis“, durch die HipHop Musik und insbesondere durch den polnischen HipHopDJ „DJ Tomekk“ geprägt.

 

aspertem

Alter: 27 Jahre (11.11.88)

Sternzeichen: Skorpion

Schuhgröße: 41/42

Spannweite Daumen-Zeigefinger: 15 cm

Berufliches Standbein: Studiert Wirtschaftswissenschaften und managed mYinsanity

Nutzlose Talente: Aspartem hat ein sehr selektives Gedächtnis für “Random Facts”

 

 

Hier ein Beispiel: “Schmetterlinge lecken sich an den Füßen” – das kann allerdings auch ganz praktisch sein um sich bestimmte Werte und Aspekte bei verschiedenen Games zu merken.

Gewünschte Superheldenkräfte: Das Fliegen (hat die wenigstens Konsequenzen für ihn und andere – und irgendwo hinzufliegen ist halt einfach super)

Drei Worte die ihn am besten beschreiben: komisch, gelassen und loyal

Dresscode: Eher leger (Jeans, T-Shirt), trägt aber auch einen Anzug ohne Probleme wenn der Anlass es zulässt. Baggy pants gehen gar nicht!

Lieblingsessen: Ein gutes Steak!

Kochskills: Mag es zu kochen und vor Allem gut zu kochen – besonders Saucen zuzubereiten sind für ihn ein Privileg. Generell hat die Esskultur für ihn einen familiären Aspekt.

Musikpräferenzen: Rockmusik , Blues, HipHop , Dubstep, Goa, Drum’n’Bass, Electroswing, Klassikmusik

Musikskills: Trommler bei der Baseler Fastnacht

Soundsample: https://www.youtube.com/watch?v=x29XYV_1fJU

Gaminghistory: Mit 4 Jahren schon begann er Lucas Arts Games wie z.B. Monkey Island zu spielen. Auch konsolenübergreifend spielte er Super Nintendo spiele wie Rock’N’Roll Racing, sowie Goldeneye und Super Smash Bros. auf der N64. Auf dem PC probierte er sich in sehr vielen Genres aus: Diablo, Age of Empires, Freelancer, Warcraft 3, Half Life 1 und 2, Unreal Tournament und Strife. Wo er besonders viel Zeit und Blut hineingesteckt hat waren Games, die er kompetetiv gespielt hat: Counterstrike 1.0/1.6, World of Warcraft, Defense of the Ancients (DotA), League of Legends und letztendlich Heroes of the Storm.

Wenn er seinen Schützlingen einen Hero mit einem Titel zuordnen könnte dann wäre:

Nurok:         ”Tassadar der Sandbagger”

Blumbi:       “Muradin/Diablo der reflektierte, kritische Spassvogel”

HasuObs:    “Vikings die umsorgenden Papas / Li-Ming die umsorgende Mama”

Splendour: “Master tactician Monk (Kharazim)”

Darkmok:   ”Thrall der Fokussierte”

Seine Lieblingsheroes:  Sgt. Hammer und Azmodan, dabei spezialisiert er sich dennoch nicht auf nur eine Rolle (Assassin, Spezialist , Support) sondern orientiert sich eher an der Flexibilität und den Stärken der Heroes.

13393028_1034414826606895_981731488_n

 

Seine Aufgaben als Management für mYinsanity:

Aspartem beschreibt sich gerne als “Mädchen für Alles”, denn ein Manager zu sein bedeutet für ihn: „Sein Team so gut es geht zu entlasten.“

Dazu gehören Tätigkeiten wie:

  • Die Organisation: Flüge für die Turniere buchen (in Zusammenarbeit mit den Gründern von mYinsanity), Tourorganisation, generelle Infos über Turniere, Locations und Zeitpläne, die Reservierungen für Essen, Trinken und Hotels
  • Spielintern: Lineups, Picks und Bans von der Konkurrenz
  • Ansprechpartner in Vertretung für mYinsanity
  • Fotos/Videos, die dann hochgeladen werden können und zu PR-Zwecken genutzt werden oder einfach nur für die Jungs selber als Erinnerung

Zum Schluss verriet Aspartem uns noch, dass er seinen Job und sein „Mädchen für Alles Image“ sehr gerne hat und ihn dies erfüllt. Ein herzliches und anfeuerndes “Weiter so!” an dieser Stelle.

 

Quelle: Stormkings.de

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 17.10.2017 – 23.10.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 17. Oktober 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Blizzard kündigt Nexus Games Europe an!

Heldenliga-Spieler aufgepasst: Blizzard kündigt das wohl größte Competitive-Turnier nach der HGC an! Am 14. November, 10 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger