Hands-On: Der neue Content angespielt

Alarak – Der neue Protoss-Assassine

Unter StarCraft-Fans einer der meistersehnten Helden ist der abtrünnige Tal’Darim-Anführer Alarak. Wie zu erwarten war, ist er ein Assassine, wie auch schon Zeratul. Im Gegensatz zu ihm setzt Alarak jedoch auf eine knallharte Offensive. Seine Eigenschaft Sadismus erhöht seinen Schaden gegen Helden um anfangs 100%! Jedoch verringern eine Vielzahl seiner Talente wiederum diesen Zusatzschaden zugunsten von starken Verbesserungen für die jeweiligen Fähigkeiten. Verglichen mit Zeratul mangelt es Alarak aufgrund seiner Stärke an hoher Mobilität, jedoch kann er mit seiner W-Fähigkeit Telekinese sich selbst oder andere Helden auf der Map verschieben, also beispielsweise seine Gegner in eine prekäre Situation versetzen oder aber sich selbst einen größeren Abstand verschaffen. Eine einzigartige Fähigkeit, deren richtige Verwendung es einiges an Übung bedarf und ein unheimliches Playmaking-Potenzial bietet!

Seine Q-Fähigkeit Schlag der Zwietracht (Discord Strike) hilft ihm dabei, seine Gegner alt aussehen zu lassen. Nach einer kurzen Verzögerung schnellt ein Energiestrahl nach vorn, der alle getroffenen Gegner verstummen lässt. Insbesondere in Kombination mit Telekinese ist dies eine super Möglichkeit, auch mobile Gegnern schnell auszuschalten. Durch weitere Talente kann er die Reichweite erhöhen oder die Verzögerung verringern, jedoch nimmt er dabei selbst oft Trade-Offs in Kauf, wie beispielsweise temporäre Verwundbarkeit.

Die Verwendung seiner E-Fähigkeit Blitzüberladung (Lightning Surge) ist ein wenig simpler. Eine anvisierte Einheit wird von einem Blitzschlag getroffen, und alle Einheiten, die zwischen dem Ziel und Alarak stehen erhalten ebenfalls den vollen Schaden. Darüber heilt sich Alarak um 75% des verursachten Schadens. Durch Talente kann die Abklingzeit verringert werden, die Reichweite erhöht oder aber ein Slow hinzugefügt werden.

Kontrastpaar Heroics

Die heroischen Fähigkeiten könnten kontrastreicher gar nicht sein. Die erste, Konterschlag (Counter-Strike) schützt Alarak für eine Sekunde. Wenn er in dieser Sekunde angegriffen wird, dann schickt er eine Schockwelle nach vorne, die anfangs 250 Schaden anrichtet. Diese heroische Fähigkeit hilft Alaraks Mangel an Mobilität mit einem zusätzlichen Schutzmechanismus und noch mehr Schaden.
Die zweite Fähigkeit hingegen, Tödlicher Ansturm (Deadly Charge), lässt Alarak nach einer Kanalisierung nach vorne schnellen und auf seinem Weg Schaden verursachen. Die Distanz, die er nach vorne stürmt ist abhängig von der Kanalisierungszeit. Diese Fähigkeit ist der genaue Kontrast, indem sie Alarak zusätzliche (teilweise stark benötigte) Mobilität verleiht.

Quelle: Blizzard

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

PTR-PATCHNOTES FÜR HEROES OF THE STORM – 14. MAI 2018

Inhaltsverzeichnis: Nexomania Grafikelemente Benutzeroberfläche Design Schlachtfelder Helden Sammlung Behobene Fehler Nexomania! Hinweis zum PTR: Auch wenn …

Ana Analysis

Mit dem Patch 30.4 wurde erstmalig ein größerer Rework für Ana auf die Live-Server gespielt. …

Advertisment ad adsense adlogger