Videoguide: Muradin

In den finsteren Tagen des Zweiten Krieges fungierte der wackere Muradin als Verbindungsmann zwischen Lordaeron und dem Zwergenreich Khaz Modan. Am Hofe von Lordaeron schloss Muradin Freundschaft mit dem jungen Arthas, und lehrte ihn den Umgang mit Klingen jedweder Art. Muradin gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Forschergilde, einer Gruppe, die sich der Archäologie und der Erforschung unbekannter Teile der Welt verschrieben hat. Zwar hatte Muradin kaum mehr die Möglichkeit, Khaz Modan oder Lordaeron zu besuchen, war aber ein starker Befürworter der Allianz zwischen Zwergen und Menschen. Auch als er bei Forschungsreisen in Nordend auf der Suche nach den Wurzeln seines Volkes war, so stärkte er das Band zwischen den beiden Völkern, denn immer wieder reiste er in die Hauptstädte der Reiche. Während einer Ausgrabungsmission in den kalten Ländern, half er Prinz Arthas bei dessen Suche nach einem alten Artefakt. Er führte ihn in die Frostgramhöhlen der Drachenöde in Nordend zu dem Schwert Frostgram, welches der Lichkönig benutze um Arthas zu korrumpieren.

Wrath of the Lichking: Anders als lange angenommen wurde Murdadin in den Frostgramhöhlen jedoch nicht getötet. Die freigesetzte Energie von Frostgram ließ ihn das Bewusstsein verlieren und Arthas ließ seinen einstigen Freund hilflos in der Höhle zurück. Später erwachte Muradin ohne Erinnerung an seine Person oder Herkunft. Lange irrte er durch die eisigen Nordlande. Alles war ihm von seinem einstigen Leben blieb waren Blitze und Alpträume.

Doch dann traf er auf die Zwerge der Frosterben und schwang aus eigenem Recht zu ihrem König auf. Später bezog er seinen Sitz in der Eisfestung in den Sturmgipfel und nahm den Namen Yorg Sturmherz an. Die Geschichte, wie er König der Frosterben wurde, wurd von Velog Eishauch erzählt, wenn er die jungen Krieger der Eiszwerge zu ihrer heiligen Prüfung geleitete. Nachdem Brann Bronzebart jedoch auf den König traf und in ihm seinen Bruder wiedererkannte, kam auch Muradins Erinnerung zurück. Und damit die Erinnerung an Arthas …. Muradins Ziel war es nun, Arthas zu suchen, um ihn für alles gerade stehen zu lassen, was er getan hatte.

World of Warcraft: Cataclysm: Nach „World of Warcraft: Cataclysm“ reiste Muradin Bronzebart als Repräsentant der Bronzebarts nach Eisenschmiede zurück und nahm seinen Platz im „Rat der drei Hämmer“ ein, nachdem sein Bruder, König Magni, zu Diamant wurde.

Quelle:

About soxbomb

Als Zocker der ersten Stunde spiele ich alles was mir unter die Finger kommt. Am besten aber bin ich im Shooter Genre aufgehoben, als ehemaliger eSportler / Counterstriker liegt mir das Genre und dessen Community besonders am Herzen. Aber auch der Blick über den Tellerrand bleibt natürlich nicht auf der Strecke. So zocke ich auch gerne mal das ein oder andere Rollenspiel und auch Strategie Spielen oder tollen Indie Titeln bin ich nicht abgeneigt.

Check Also

Malfurion in 255 Sekunden

Willkommen zum Malfurion Guide von dieserpono! Im neuesten Video wird euch der erste Druide des …

Kael’thas in 290 Sekunden

Bal’a Dash Malanore zum Kael’thas Guide! Das neue Video von dieserpono zeigt euch, was der …

Advertisment ad adsense adlogger