Xul – Poison Prison Guide

xul_tab

Schwierigkeit: Mittel
Rolle: Spezialist

Vorwort

Da ist er nun, Xul – Der Totenbeschwörer hat den Nexus erreicht und ihr seid natürlich schon alle fleißig am Spielen, das waren und sind wir natürlich auch, so ausgiebig seit gestern, dass wir euch jetzt schon einen Guide präsentieren, der sich bei uns als sehr wirkungsvoll herausgestellt hat. Poisen Prison nennt sich der Guide und wenn ihr ihn so nach skillt, werdet ihr sehen warum.

Natürlich ist das kein Ultimativer Guide, diesen wird es auch nie geben, aber er ist so sehr angenehm zu spielen.

Wenn ihr mehr über den Burschen wissen wollt z.B die Geschichte rund um Xul uvm. checkt unser Xul Spezial!
Falls ihr einige Begriffe nicht kennt, schaut einfach in unserem Glossar nach, dort findet ihr sicher zu jedem Bergriff die passende Erklärung

Wir wünschen viel Spaß beim Nachspielen. Teilt uns doch eure Erfahrung mit diesem Guide in den Kommentaren mit

Basis Talente und Heroische Fähigkeiten

Knochenrüstung (1)


Aktivieren um einen Schild in Höhe von 25% deines maximalen Lebens für 3 Sekunden zu erhalten.

Spektrale Sense (Q)


Beschwört am Zielort eine Sense, die nach einer Verzögerung von 1 Sekunde zu euch zurückkehrt und dabei Gegnern entlang des Pfades Schaden zufügt.

Verfluchter Stoß (W)


Wenn aktiviert, verursachen alle Basisangriffe innerhalb der nächsten 4 Sekunden in einem weiten Bogen Schaden und verringern die Angriffsgeschwindigkeit getroffener Gegner um 50%.

Knochengefängnis (E)


Nach einer Verzögerung von 2 Sekunden wird das Ziel für 2 Sekunden bewegungsunfähig.

Heroische Fähigkeiten

Giftnova (R1)


Nach einer kurzen Verzögerung werden giftige Geschosse freigesetzt, die an allen getroffenen Gegnern 10 Sekunden lang massiven Giftschaden verursachen.

Skelett Magier (R2)


Erschafft 4 Skelett Magier in einer geraden Linie, die Gegner in der Nähe angreifen und für 2 Sekunden um 30% verlangsamen. Hält bis zu 15 Sekunden an.

Die Passive

Skelett beschwören


Stirbt ein Diener in der Nähe, so wird dieser für 15 Sekunden zu einem Skelettkrieger. Es können bis zu 4 Skelettkrieger gleichzeitig aktiv sein

Die Skillung

Talent Stufe 1

Gegenschlag(Active)


Wenn die Knochenrüstung ausläuft wird nahen Gegnern 15% ihres maximalen Lebens als Schaden zugefügt.

Auf der 1 können wir zwischen 3 Talenten aussuchen die unsere Fähigkeit auf der 1 verbessern. Hier nehmen wir Gegenschlag. Gegenschlag verursacht bei den Gegner in der Nähe 15% Schaden abhängig von ihrem maximal was vorallem Tanks sehr weh tut und da Xul ein Nahkämpfer ist ist er vorne mit von der Partie

Alternativ

Schatten (Active)


Während Knochenrüstung aktiv ist weichst du allen automatischen Angriffen aus, aber die Abklingzeit wird um 10 Sekunden verlängert.

Die Alternative zu Gegenschlag ist Schatten. Schatten erlaubt euch allen automatischen Angriffen auszuweichen, erhöht jedoch die Abklingzeit um 10 sek. Der Skill ist nett wenn ihr anfangs, aufgrund des doch relativ geringen Lifepool, Probleme habt mit dem überleben. Ich würde persönlich auch diesen Skill bevorzugen wenn das Gegnerteam hauptsächlich aus Helden besteht deren Schaden durch automatische Angriffe verursacht wird als Beispiel Valla, Illidan, Tychus, Zeratul usw.

Talent Stufe 4

Reichweite des Todes (Q)


Erhöht die Reichweite von Spektrale Sense um 20%.

Die Reichweite von Spektrale Sense ist schon nicht die geringste, aber um auch an die sehr squishy Charakter ranzukommen, bestes Beispiel ist hier Li Ming, eignet sich die erhöhte Reichweite perfekt.

Alternativ

Gefangene (E)


Knochengefängnis beschwört 2 Skelettkrieger, die für 15 Sekunden das Ziel angreifen. Diese Skelette zählen nicht zu der maximalen Anzahl von Skelett beschwören.

Hiermit könnt ihr euer Lanepotential nochmal ausbauen. Da die zusätzlichen Skelettkrieger nicht unter das Limit von max. 4 Skeletten fallen. Sehr nett im Early Game wenn ihr 1 on 1 auf einer Lane spielt.

Talent Stufe 7

Abhängig von der Map

Vitalität ernten (W)


Verfluchter Stoß heilt dich für jeden getroffenen Helden.
Rathma’s Segen (Passive)


Erhaltet Lebensenergie jedes Mal wenn ein Skelett beschworen wird

 

Auf Stufe 7 stehen uns 3 starke Talente zu verfügung. 2 davon geben euch leben und 1 ist für bessere Gegnerkontrolle geeignet. Ich persönlich bevorzuge die Heilungsfähigkeiten, wenn genug Gegnerkontrolle vorhanden ist, da Xul ja jetzt nicht der Typ Totenbeschwörer ist, welcher vor Lebensenergie strotzt. Man sollte hier jedoch stark auf die Map achten. Spielt ihr auf einer Map wo die Mapereignisse eher außerhalb von den Lanes stattfinden solltet ihr Vitalität ernten wählen, finden die Kämpfe eher an den Lanes statt würde sich Rathma´s Segen anbieten, da ihr für jeden Minion Leben bekommt.

Alternativ

Schwächen (W)


Erhöht die Verlangsamung der automatischen Angriffen von Verfluchter Stoß auf 75%.

Hier könnt ihr natürlich euren Slow mitskillen, der optimal ist gegen Gegner mit automatischen Angriffen. Illidan, Zeratul etc. werden sich freuen! Fragt mal Butcher, der seinen Fleischerbeil nicht mehr so häufig schwingt, was er davon hält 😉

Talent Stufe 10

Giftnova (R1)


Vergiftet Gegner um dich herum.

Die Giftnova ist eine extrem starke Heroische Fähigkeit, welche die Gegner, in einer relativ großen Reichweite, mit einem starken Gift belegt. Da wird sich der gegnerische Supporter echt freuen.

Alternativ

Skelettmagier (R2)


Beschwöre Frostmagier die Gegner verlangsamen und ihnen Schaden zufügen.

Die Skelletmagier sind sehr schön um Gegner davon abzuhalten euch hinter zu chasen oder aber an eure Fernkämpfer ranzukommen. Die Magier verursachen leichten Schaden und verlangsamen die Gegner. Nachteil an dieser Fähigkeit ist das die Magiermauer passierbar ist und die Gegner nur verlangsamt und nicht wie bei Tassadars Wand die Gegner zwingt außen herum laufen zu lassen

Talent Stufe 13

Altern (Q)


Spektrale Sense verlangsamt Gegner 3 Sekunden lang um 40%.

Dieses Talent baut eure Sense mal wieder aus. Ihr habt eine große Reichweite und nun bekommen die Gegner noch eine 40% Verlangsamung über 3 Sekunden. Gut plaziert sind die squishy Helden der Gegner gefundenes fressen für eure Burst Damage Dealer die einen Überraschungsangriff von der Seite starten.

 

Alternativ

Gigantischer Fluch (W)


Verfluchter Stoß verursacht zusätzlich 2% des maximalen Lebens eines gegnerischen Helden als Schaden.

Hier bauen wir wieder unseren Verfluchten Stoß aus. Empfehlenswert wenn ihr ein Gegnerteam habt, welches nur so vor Leben strotz. Mit dem 15% und den jetztigen 2% haben Nahkämpfer echt Probleme. Ein Cho´Gall wird euch lieben.

Alternativ/ Abhängig

Leichenexplosion (Passive)


Skelettkrieger explodieren beim Tod und fügen ihrer Umgebung Schaden zu. Der Schaden wird gegen nicht-Helden verdoppelt.

Dieses Talent ist nur zu empfehlen falls ihr Gefangene geskillt habt und/oder die Kämpfe in der Nähe von den Lanes stattfinden. Da ihr sonst einen Skillpunkt für nichts verwendet.

Talentstufe 16

Schadensverstärker (E)


Gegner die von Knochengefängnis betroffen sind werden für 2 Sekunden besonders verwundbar. Jeglicher Schaden erhöht sich um 25%.

Da unser Gefängnis immer ein 100% Treffer ist, leider nur mit Verzögerung, bevorzuge ich dieses Talent. Vorallem wenn man Gegner mit hohen Lebenspunkten hat. 25% mehr Schaden aus allen Quellen lässt, neben euren 17% maximalen Lebensentzug, jeden Charakter im Gefängnis alt aussehen. Da muss der Heiler sein volles potential ausschöpfen um selbst einen Cho Gall am Leben zu lassen. Gut Kharazim wird das mit seiner Heal Heroischen Fähigkeit auskontern können, aber ansonsten sieht der Gegner im Gefängnis sich demnächst als Diener von Xul

Alternativ

Scharfrichter


Automatische Angriffe fügen verlangsamten, bewegungsunfähigen oder betäubten Zielen 40% mehr Schaden zu.

Wir haben ja schon sehr viele Angriffe die die Gegner in irgendeiner Art und Weise einschränken. Hiermit wird unser Schadenspotential nochmal stark gesteigert.

 

Alternativ/ Abhängig

Skelett Meisterschaft (Passive)


Erhöhrte die maximale Anzahl von Skeletten auf 6 und erhöht ihren Schaden um 100%.

Wie bei den anderen Talenten die sich auf eure passive beziehen ist auch hier wieder die Abhängigkeit zu beachten auf was für einer Karte ihr spielt. 8 Skelette die 100% mehr Schaden machen und dann noch explodieren tun ordentlich weh.

Talentstufe 20

Knochenspeer (Abklingzeit: 10 Sekunden)


Fügt Gegnern in einer Linie Schaden zu.

Um besser ein die gegnerischen Helden mit geringen Lifepool zu kommen eignet sich der Knochenspeer. Mit eurer Sense und dem Knochenspeer könnt ihr der gegnerischen Backlane ordentliche Probleme machen und die Helden für eure Graumähne vorbereiten, welche mit Ihrer Heroischen Fähigkeit die Gegner dann auseinander nimmt.

Alternativ

Ruf des Grabes


Gegner die von Giftnova getroffen werden verlieren nun zusätzlich 1% ihres maximalen Lebens pro Sekunde.

Ihr habt im Gegnerteam viele Helden die an der Front stehen und einen großen Lifepool haben? Dann skillt eure Giftnova aus. Diese verursacht für jede Sekunde die sie aktiv ist nochmal zusätzlich 1% Schaden abhängig vom maximal Leben eurer Gegner. Somit habt ihr im besten Fall 3 Fähigkeiten die kürzester Zeit über 20% in Höhe vom maximal Leben verursachen, sowie mit dem verbesserten Knochengefängnis nochmal 25% erhöhten Schaden aus allen Quellen für den Gegner.

 

Fazit

Xul ist ein mächtiger Spezialist dessen Talente stark in allen Bereichen sind, ob im Teamfight oder aber auf eurer Lane, ihr werdet immer Probleme verursachen. Jedes Talent versucht das andere in der Stärke zu übertrumpfen, was schnell nach hinten losgehen kann wenn man kreuz und quer skillt und keine sinnvoll aufeinander aufbauende Talente verwendet. Leider hat Xul Probleme Camps die größer sind als das Belagerungscamp einzunehmen, da er stark auf seine knöchrigen Freunde angewiesen ist und seine Talente eher auf Gegnerkontrolle, in Sinne von Verlangsamung, oder aber auf Heldenschaden ausgelegt sind und die passive eindeutig zum drücken auf der Lane dient. Dazu spielt auch noch sein geringer Lifepool eine Rolle.
Ich denke das Xul noch einem Balance Patch bekommt, da er doch einen hohen Heldenschaden hat. Vor allem die Talente, welche prozentualen Schaden auf Basis des Gegnerlebens verursachen, sind sehr stark.

 

Quelle: stormkings.de

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Patchnotes – 13. Dezember 2017

Der neuste Patch für Heroes of the Storm ist nun online und bringt euch unter …

Hanzo in 313 Sekunden

Herzlich willkommen zum Hanzo Guide! Im aktuellen Guide von dieserpono wird euch der Meister Bogenschütze …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger