Warhammer 40K: Orks sind einige der härtesten Kreaturen in der Galaxis – die ersten Regeln bestätigen das

Der neue Ork-Codex wird bald bei Games Workshop erscheinen. Warhammer Community hat nun die ersten Regeln veröffentlicht.

Ork Boyz

Es ist mittlerweile bekannt, dass Orks unglaublich zähe Kreaturen sind, die Wunden abschütteln können, die einen Menschen in einen feinen Nebel verwandeln und sogar einen Adeptus Astartes bedrohen würden. Ihr Auftreten beim Tabletop entspricht jedoch bisher nicht ganz den Kreaturen, die eine vollständige Enthauptung überleben und für einen weiteren Versuch zurückkehren können. Das soll sich im kommenden Codex: Orks ändern.

Das ist richtig, Zähigkeit 5. Tatsächlich wird bei vielen Ork-Arten im gesamten Kodex ein zusätzlicher Zähigkeitspunkt zu ihrem Profil hinzugefügt (ja, sogar Gretchin). Es sieht so aus, als würden die Grünhäute endlich ihrem erschreckenden Ruf gerecht werden, kopfüber in die Schußwolken zu stürmen und auf der anderen Seite zu brüllen.

Beast Snagga Boyz

Vor ein paar Wochen haben wir schon mal über die Beast Snagga Boyz geredet. Sie sollen ein gutes Stück größer und stärker sein als ihre Boyz-Kollegen. Dies scheint hauptsächlich aufgrund der ganzen Zeit zu sein, die sie damit verbringen, sich mit wilden Squig-Bestien zu streiten. All diese zusätzlichen Muskeln scheinen es ihnen leichter machen, sich durch einige besonders harte Monster und Fahrzeuge und vielleicht ein oder zwei schwer gepanzerte Space Marines zu hacken.

Das gesamte Narbengewebe und die rohen Bioniken, die ein durchschnittlicher Beast Snagga im Laufe seines (normalerweise recht kurzen) Lebens ansammelt, haben auch seine Vorteile, da die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kugel oder ein Kettenschwert auf etwas trifft, das der Ork benötigt, um zu funktionieren, noch geringer ist als gewöhnlich.

Ork Choppas

Beide Einheiten tragen ihre treuen Ork-Choppas in die Schlacht, eine Vielfalt kruder Nahkampfwaffen, mit denen Grünhäute alle Arten von Feinden begeistert in zwei Teile spalten. Erfahrene Spieler erinnern sich vielleicht daran, dass diese Waffen besonders effektiv beim Durchdringen dicker Rüstungen waren. Nun kehren die Choppas im neuen Kodex zu ihrer Form zurück.

Ein ‚Uge Choppa? Das ist die neue Zweihandwaffe des Warbosses in Megarüstung. Über ihn haben wir auch schon im Artikel zu den Beast Snagga Boyz ganz unten im Artikel gesprochen.

Wir haben deutlich stärkere Orks in dieser Edition, und das wird nicht alles sein. Warhammer Community will nächstes Mal über den Snakebite-Clan reden, um etwas über einer ihrer lebenden Legenden zu zeigen.

Quelle:

About Alexander Claßen

Check Also

Total War: Warhammer III – Die Grand Cathay erwachen trotz Releaseverschiebung zum Leben

Für Total War: Warhammer III ist nun auf Warhammer Community und auf der Total War …

Warhammer+ ist Live, was hat es zu bieten?

Warhammer+, der neue Streamingdienst zu Warhammer 40K-Serien, Bemaltipps und vieles mehr, wurde schon vor längerem …

Advertisment ad adsense adlogger