Warhammer 40K: Codex: Adeptus Custodes, Codex: Genestealer Cult und gemeinsame Battle Box

Der Codex: Adeptus Custodes und der Codex: Genestealer Cult der neunten Edition wurden am Warhammer Day von Warhammer Community angekündigt. Zudem wird eine gemeinsame Battle Box erscheinen, genaueres gibt es im folgenden Artikel.

Codex: Adeptus Custodes

Der neue Codex: Adeptus Custodes enthält ab der neunten Edition nicht nur die typischen Krieger des Imperators, auch die Sororitas Silentum, die Schwestern der Stille, werden nun mit ihren Unberührbaren mit den Custodes in die Schlacht ziehen, um Psionikern aller Art das Leben zur Hölle zu machen.

Neben überarbeiteten Gefechten, Relikten und Warlord-Eigenschaften enthält der Codex Kreuzzugsregeln, mit denen ihr die ultimative Autorität über das Imperium ausüben, eure eigenen Ziele wählen und beim Sieg mächtige Boni verdienen könnt. Seid jedoch vorsichtig, denn wenn ihr bei euren Zielen versagt, kann dies bedeuten, dass  eure Armee das Kommando eures Schildhauptmanns infrage stellt.

Codex: Genestealer Cult

Lobt den vielarmigen Imperator, denn er hat einen Wälzer voller neuer und aktualisierter Regeln für die Genestealer Cults geliefert. Infiltriert die wichtigsten Institutionen eines Planeten und bereitet euren Kult mit thematischen Kreuzzugsregeln auf den Tag des Aufstiegs vor. Überfallt eure Beute mit aktualisierten Einheiten und neuen Fähigkeiten.

Um in den Schattenseiten der am stärksten befestigten Planeten der Galaxis erfolgreich zu sein, brauchen die Genestealer ein paar neue Tricks. Sie sind bereits Meister darin, sich vor einem Gefecht in vordere Positionen zu schleichen. Jetzt können sie aus ihrem Versteck springen und ihre Ziele in einem tödlichen Kreuzfeuer fangen. Somit bekommen sie für eine sorgfältige Positionierung eine Belohnung an Boni für Schussangriffe.

Beide Codices sollen noch bis Ende des Jahres erscheinen, ihr dürft gespannt sein.

Battle Box: Shadow Throne

Der Genestealer Cult hat seinen Weg ins Herz des Imperiums gefunden, und wenn eine solche Bedrohung für den Imperator auftaucht, werden die elitären Adeptus Custodes vor nichts zurückschrecken, um sie auszurotten.

In Warhammer 40K: Shadow Throne kämpfen unvergleichliche transhumane Krieger mit einem listigen, fähigen und vorbereiteten Feind.

Aristothes Carvellan führt den Angriff in die Höhle des Kults an, ein Klingenchampion, dessen erstaunliche Schwertkunst sogar seine Custodes-Kollegen beschämt. Klingenchampions sind ein neuer Charaktertyp für die Armeen der Adeptus Custodes, welcher zwischen drei verschiedenen Kampfstilen wechseln kann. Damit kann er jeden Gegner zerhacken, sei es ein kolossales Monster, ein geschickter Anführer oder ein Schwarm niederer Kreaturen.

Sich solch mächtigen Kriegern zu stellen, bedeutet, den Tod zu hofieren, und der Cult of the Pauper Prince weiß das gut. Sie wenden sich an einen Helden der Star Children’s Revolution, Mersea Thrayk, einen Reductus Saboteur, der das Schlachtfeld mit Sprengstoff besät, bevor die Schlacht beginnt. Selbst die mächtigen Adeptus Custodes haben es schwer, eine unter ihren Füßen explodierende Minenladung zu überleben.

Das der Box beiliegende 32-seitige Shadow Throne-Buch enthält aufregende narrative Missionen, um den undenkbaren Krieg zu spielen. Die Reaktion des Imperiums ist ungewöhnlich schnell und koordiniert. Dies sagt viel darüber aus, wie groß die Bedrohung durch diese Kulte ist.

> Schaut euch hier unseren Artikel zur neuen Box von Warhammer Underworlds an

About Alexander Claßen

Check Also

Gratis Warhammer+ zum Warhammer Day

Zur Feier des Warhammer Day gibt es nun zwei Wochen Gratis Warhammer+, wie heute auf …

Warhammer Vermintide 2: Geheimnisnacht 2021

In einer Pressemitteilung hat der Entwickler Fatshark gestern sein jährliches Event Geheimnisnacht angekündigt, welches am …

Advertisment ad adsense adlogger