Tracer Balance Patch – War die Munition zu stark?

Für die neu erschienene Heldin Tracer wurden jetzt Patchnotes für einen kommenden Balance Patch veröffentlicht.

  • Die Lebenspunkte wurden von 1270 (+4 % pro Stufe) auf 1206 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,25 (+4 % pro Stufe) auf 5,02 (+4 % pro Stufe) pro Sekunde verringert.
  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 29 (+4 % pro Stufe) auf 27 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Gezieltes Feuer (Talent)
    • Der Schadensbonus des letzten Schusses wurde von 30 % auf 35 % des Magazinschadens erhöht.
  • Geladen und entsichert (Talent)
    • Der Schadensbonus wurde von 35 % auf 40 % erhöht.
  • Nahkampfattacke (W)
    • Impulsschlag (Talent)
      • Der Aufladungsbonus für Impulsbombe wurde von 15 % auf 20 % erhöht.
  • Zeitschleife (E)
    • Die Abklingzeit wurde von 24 auf 26 Sek. erhöht.
    • Slipstream (Talent)
      • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 4 auf 2 Sek. verringert.

Der Balance Patch erscheint am 5. Mai.

Laut den Entwicklern war Tracer zu stark und dadurch ist laut ihnen das Spiel nicht balanced, wenn Tracer im Gegnerteam ist und nur für Unsicherheit sorgt, da sie sehr stark und unberechenbar ist durch ihre Sprünge,

Kommentar der Entwickler: Viele von euch haben sicherlich schon bemerkt, dass Tracer in vielerlei Hinsicht etwas zu stark ist. Zuerst einmal freuen wir uns sehr, dass sie ihren Weg in den Nexus gefunden hat. Jedoch stellen wir auch fest, dass sie richtig gespielt zu oft für Angst und Schrecken im gegnerischen Team sorgt. Deswegen verringern wir ihre Lebenspunkte, den Schaden ihrer automatischen Angriffe und erhöhen zudem die Abklingzeit von Zeitschleife, um sie insgesamt etwas abzuschwächen. Bei der Talentwahl auf Stufe 16 erhält sie dann einen Teil des Schadens ihrer automatischen Angriffe zurück, um Fingerfertigkeit weiter von den anderen Optionen abzuheben. Dadurch sollte sich die Entscheidung bedeutsamer anfühlen, wenn ihr zwischen zusätzlicher Aufladung der Impulsbombe und höherem Schaden durch automatische Angriffe wählen müsst.
Wir haben auch gleich die Gelegenheit ergriffen und kleine Änderungen an Impulsschlag und Slipstream vorgenommen, um diese Talente ebenfalls zu attraktiven Optionen zu machen.
Wir werden Tracer weiterhin genau beobachten, da sie von der Ausgewogenheit her unserer Ansicht nach Illidan stark ähnelt, bei dem die Balance ebenfalls schwerer anzupassen ist als bei unseren anderen Helden.

Durch diesen Nerf werden sehr viele Guides in die Tonne getreten und Tracer-Spieler müssen sich umgewöhnen.

Was findet ihr? Berechtig oder nicht?

JOINT UNSERER FACEBOOK GRUPPE – https://www.facebook.com/groups/heroes18plus/

Quelle: Blizzard

About Meshi

Hauptsächlich spiele ich HotS und fast jeden Square Enix Titel. Bin aber auch mal für einen guten Shooter oder diverse Rennspiele zu haben. Wenn es gut ist, dann spiele ich eigentlich alles! Ich bin bei Stormkings für die eSport Abteilung zuständig und werde dort über jegliche Events und Teams berichten.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 25.07.2017 – 31.07.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 25. Juli 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Anub’arak Guide – „Die Zeit fliegt dahin.“

Allgemeine Informationen Willkommen zum Anub’Arak Guide von Icy Veins. Hier lernst du alles wichtige, um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger