The Eternal Conflict: Alle Infos frisch von der E3

diablo_logo_emblem_seiteBlizzard hatte uns schon vor einigen Tagen einen kleinen Einblick in die Erweiterung The Eternal Conflict gewährt. Auf der E3 haben sie nun weitere handfeste Infos für uns bereit gestellt.

 

Die Erweiterung wird über mehrere Monate gehen und uns über diese Zeit mit mehreren Helden und Schlachtfeldern versorgen. Das Blizzard hier bewusst in der Mehrzahl spricht, zeigt, dass uns wohl noch mindestens ein weiteres, neben dem bereits vorgestellten Diablo-Schlachtfeld, erwartet.

 


DeckardDeckard Cain ist der Sprecher im Trailer zum Eternal Conflict, so besteht auch eine gewisse Chance, dass er der Ansager des ersten Diablo-Schlachtfeldes werden könnte. Viele Diablo Fans wünschen sich genau dies.

 

Die neuen Helden:

 

LeoricSkelett König Leoric – Krieger

Eigenschaft: Wenn Leoric stirbt, wird er zu einem Gespenst, das kontinuierlich seine Gegner verfolgt und stört. Sobald Leoric wiederbelebt wird, wird er an die Stelle des Gespenstes gesetzt und kann von dort aus sofort weiterkämpfen, anstatt in der Basis zu erscheinen. In dieser Gestallt kann er weiterhin Gegner angreifen und verlangsamen (wahrscheinlich mit stark verringertem Schaden), dabei wird seine Wiederbelebungszeit verkürzt.

Heroische Fähigkeit (Ulti, R) 1 : Grabstein (Tombstone), erschafft eine U förmige Wand um das Ziel. – Sehr effektiv um Gegner einzusperren.

Heroische Fähigkeit (Ulti, R) 2: Marsch, des dunkeln Königs (March of the Black King), nach einem kurzem Hochschleudern, schlägt Leoric nach vorne, verursacht immensen Flächenschaden und wird dabei unaufhaltbar.

 

MonkMönchSupport (noch in der frühen Entwicklungsphase)

Besonderheiten:

-Springt im Kampf hin und her und heilt Verbündete.

-Talent auf Level 1 wird die Wahl deiner Eigenschaft.

-Man wird die Wahl haben zwischen einer stark offensiven und stark defensiven Spielweise, wobei die Wahl der Eigenschaft eine wichtige Rolle spielen wird (möglicherweise werden die bekannten Mantras genutzt).

-Schlag der sieben Fäuste (rast zwischen den Gegnern hin und her, verursacht dabei Schaden in einer gewissen Zeit) wird wohl eine seiner Fähigkeiten sein.

The Eternal Conflict Monk

 

Des Weiteren werden in ein paar Tagen, genauer gesagt am 23.Juni, auf dem öffentlichen Test Server von Heroes of the Storm einige dieser Inhalte schon zum Testen bereit stehen. Um welche Inhalte es sich dabei genau handelt ist noch nicht bekannt, doch es wird vermutet, dass zumindest Leoric dann das erste mal spielbar sein wird.

 

Eine besondere Event Schatzgoblin-Quest wird euch den Auftrag erteilen, den kleinen Goldsack-Träger zu jagen und zu töten. Der Schatzgoblin, sofern dieser erscheint, wird noch vor dem eigentlichen Spielstart erscheinen und somit nicht in das sonstige Spielgeschehen mit eingreifen.

Weitere Informationen zu dieser Quest findet ihr in diesem Beitrag

 

Quelle: Blizzard, E3, heroesnexus

About soxbomb

Als Zocker der ersten Stunde spiele ich alles was mir unter die Finger kommt. Am besten aber bin ich im Shooter Genre aufgehoben, als ehemaliger eSportler / Counterstriker liegt mir das Genre und dessen Community besonders am Herzen. Aber auch der Blick über den Tellerrand bleibt natürlich nicht auf der Strecke. So zocke ich auch gerne mal das ein oder andere Rollenspiel und auch Strategie Spielen oder tollen Indie Titeln bin ich nicht abgeneigt.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 15.08.2017 – 21.08.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 15. August 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Legendäre Belohnungen für Twitch Prime Mitglieder

Alle Twitch Prime Mitglieder können sich auf weiteren Extra-Loot in Heroes of the Storm freuen! …

2 kommentare

  1. I am sure this article has touched all the internet viewers, its really really nice post on building up new webpage.

  2. Hello! I’m at work browsing your blog from my new iphone!
    Just wanted to say I love reading your blog and look forward to
    all your posts! Keep up the fantastic work!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger