Statement zum persönlichen Rangausgleich (PRA)

Es gab in den letzten Wochen viele Klagen über das Personal Rank Adjustment, auch PRA genannt. Hierbei handelt es sich um ein System im Ranked welches versucht, Spieler auf den entsprechenden Rang zu sortieren.
Wenn das System der Überzeugung ist, dass ihr auf einem zu hohen Rang eingeordnet werdet, bekommt man nach den Spielen eine negative PRA. Umgekehrt gibt es natürlich auch eine positive PRA solltet ihr laut System auf einem Rang spielen, der unter euren Fähigkeiten liegt.
Nun hat sich Blizzard selbst im Forum dazu geäußert, um euch ein wenig Klarheit zu verschaffen.
Die vermehrte negative PRA Zuweisung am Ende des Spiels liegt daran, dass durch die Änderung der Spielerzuweisung zu Beginn der Saison die Kurve zur Bestimmung der Spieleranzahl in den einzelnen Rängen etwas flacher als normal ausgefallen ist. Das heisst, dass der vorherige Gedanke, einen Schwerpunkt in der Mitte zu schaffen und die „äußeren“ Ränge als Extrema zu sehen, nicht mehr gegeben war.
Das liegt nicht an dem Bug, der zu Beginn der Saison für Probleme gesorgt hat. Hierbei handelt es sich um zwei unterschiedliche und voneinander unabhängige Probleme. Hierdurch wurden mehr Spieler als üblich in die eine oder andere Richtung gedrängt, da das System versucht hat die korrekte Verteilung zu gewährleisten. Deshalb sind ein größerer Teil an Spielern in der Bronze- oder Meisterliga gelandet.
Das System hat nun versucht sich von selbst zu regulieren, weshalb Bronzespieler vermehrt positives PRA bekommen haben und Masterspieler hingegen vermehrt negative PRA.
Der Prozess hat die Dinge zwar wieder ausgeglichen und die Spieler größtenteils auf ihre jeweiligen Ränge gebracht, jedoch ist Blizzard ebenfalls der Überzeugung dass es wenig motivierend ist wenn man die ganze Zeit eine negative PRA bekommt. Aus diesem Grund wurde nun diese Selbstregulierung deaktiviert.
Stattdessen wird das System nun zu Beginn der kommenden Saison durch die übliche Normalisierung diesen Missstand ausgleichen und die zusätzlichen Spieler in der Bronzeliga in Silber sowie die überzählichen Spieler im Master in der Diamantliga einordnen.
Die Diskussion könnt ihr im Forum verfolgen.
 
Quelle: Stormkings Blizzard
Bildquelle: Stormkings Blizzard

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Maiev Too Strong

Die neue Heldin im Nexus, Maiev Shadowsong, war wohl etwas stärker als erwartet! Blizzard hat …

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 06.02.2018 – 12.02.2018

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, dem 06. Februar 2018 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger