PTR – Patchnotes – Ragnaros Patch 12.12.2016

PTR – Patchnotes – Ragnaros Patch 12.12.16

Ragnaros der Feuerlord kommt schon bald in den Nexus. Blizzard hat bereits den PTR geöffnet und wir können ihn dort testen. Alle Details was sich ändern wird und mein abschließendes Fazit zum Patch erfahrt ihr hier in diesem Artikel.

ALLGEMEIN

Feiert das Winterhauchfest 2016

  • Es ist Zeit für das Winterhauchfest 2016! Heißt die Feiertage in diesem Jahr mit einem EP-Bonus von 25 %, einer neuen Ereignisquest und, natürlich, Questbelohnungen willkommen.
    • EP-Bonus von 25 %
      • Der EP-Bonus beginnt um 19:00 Uhr am Mittwoch, dem 14. Dezember 2016, und endet um 19:00 Uhr am Dienstag, dem 4. Januar 2017.
    • Ereignisquest des Winterhauchfests
      • Quest: Spielt 25 Spiele in beliebigen Modi der Spielerzuweisung (in der Schnellsuche, der ungewerteten Teamwahl, gewerteten Spielen oder kooperativ gegen K.I.-Gegner).
      • Belohnungen: Schneeflocke-Porträt und Schatzgoblin-Reittier.

Änderungen der 3. gewerteten Saison

  • Gruppengröße in gewerteten Spielen
    • Die folgenden Anpassungen an Gruppengrößen der Helden- und Teamliga sind ein Experiment für die 3. gewertete Saison, das voraussichtlich eine Saison andauern wird.
    • Heldenliga
      • Spieler können sich nicht mehr als Gruppe für Spiele der Heldenliga einreihen.
    • Teamliga
      • Gruppen, die aus 2, 3 oder 5 Spielern bestehen, können sich jetzt für Spiele der Teamliga einreihen.
      • Gruppen, die aus 2 oder 3 Spielern bestehen, können sich nur für Spiele der Teamliga einreihen, solange die Ligaränge der einzelnen Spieler nicht weiter als eine Liga auseinander liegen.
      • Gruppen, die aus 5 Spielern bestehen, können sich mit einer beliebigen Kombination aus Ligarängen einreihen.
      • Obwohl Spieler 14 Helden freigeschaltet haben müssen, um Partien der Teamliga zu spielen, gibt es noch immer keine Mindestheldenstufe, um sich für diesen Modus einzureihen.
      • Die Teamliga verwendet im Teamwahlmodus noch immer die Heldenauswahl „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Das bedeutet, dass Gruppen aus zwei und drei Spielern ihre Heldenauswahl geschickt koordinieren müssen.
      • Spieler ohne Schreibrechte können sich nicht mehr für Spiele der Teamliga einreihen, solange ihnen die Schreibrechte entzogen sind.
  • Belohnungen der 2. Saison
    • Spieler, die ihre Platzierungsspiele in der 2. gewerteten Saison absolviert hatten, erhalten ihre Belohnungen nach ihrer Anmeldung, sobald sie den heutigen Patch heruntergeladen haben.
  • Spielerzuweisung
    • Wir werden die Spielerzuweisung wieder einmal etwas lockerer gestalten, damit es leichter ist, in den Rängen auf- oder abzusteigen.
  • Anpassungen der gewerteten Liga
    • Die Anzahl der Spieler in der Silber- und Goldliga wurde angepasst, wodurch jetzt beide Ligen über eine ähnliche Anzahl an Spielern verfügen.
    • Die Anzahl an Spielern in der Diamantliga wurde im Vergleich zur vorigen Saison halbiert.

 

NEUER HELD: RAGNAROS

Als Herrscher über die Feuerelementare Azeroths wünscht sich Ragnaros nichts sehnlicher, als die ganze Welt brennen zu sehen. Jetzt richtet der vor Äonen in die Feuerlande verbannte Feuerfürst seinen glühenden Blick auf den Nexus, mit der festen Absicht, alles und jeden darin in Flammen aufgehen zu lassen.

Eigenschaft

  • Geschmolzener Kern (D)
    • Kanalisiert diese Fähigkeit auf verbündete oder zerstörte Forts oder Festungen, um sie durch Ragnaros‘ ultimative Form zu ersetzen. Dadurch erhält er neue Fähigkeiten und deutlich mehr Lebenspunkte, die im Verlauf von 18 Sek. verbrannt werden.
    • Ragnaros kehrt zu seiner gewöhnlichen Form zurück, sobald er während Geschmolzener Kern alle Lebenspunkte verloren hat.

Grundfähigkeiten

  • Sulfuras ermächtigen (Q)
    • Ragnaros‘ nächster automatischer Angriff erfolgt ohne Verzögerung, verursacht um das Ziel herum Fähigkeitsschaden und heilt Ragnaros um 20 % des verursachten Schadens. Die Heilung ist bei Schaden gegen Helden verdoppelt.
  • Lebender Meteor (W)
    • Beschwört am Zielort einen Meteor, der beim Einschlag Schaden verursacht und anschließend jede Sekunde für 1,75 Sek. Schaden verursacht, während er in die ausgewählte Richtung rollt.
  • Deflagration (E)
    • Entzündet Ragnaros oder einen ausgewählten Verbündeten und erhöht für 1,5 Sek. seine Bewegungsgeschwindigkeit um 25 %, bevor er explodiert und Gegnern in der Nähe Schaden zufügt.

Fähigkeiten während Geschmolzener Kern

  • Geschmolzener Schwung (Q)
    • Schwingt Sulfuras in einem großen Bogen, verursacht Schaden und betäubt Gegner für 1 Sek. Der Schaden gegen Diener und Söldner ist um 25 % erhöht.
  • Meteorschauer (W)
    • Beschwört am Zielort 3 Meteore, die in ausgewählte Richtung fallen. Jeder Meteor verursacht Schaden und verlangsamt Gegner für 2 Sek. um 25 %. Der Schaden gegen Diener und Söldner ist um 25 % erhöht.
  • Explosive Rune (E)
    • Erstellt eine Rune, die nach 1,5 Sek. explodiert und allen gegnerischen Einheiten, die keine Gebäude sind, in einem kreisförmigen Bereich Schaden zufügt. Der Schaden gegen Diener und Söldner ist um 25 % erhöht.

Heroische Fähigkeiten

  • Sulfurasschmettern (R)
    • Wirft Sulfuras auf ein Zielgebiet, wo die Waffe nach 0,75 Sek. landet und allen getroffenen Gegnern Schaden zufügt. Gegner, die sich im Zentrum des Einschlaggebiets befinden, erleiden die dreifache Menge Schaden und sind für 0,5 Sek. betäubt.
  • Lavawelle (R)
    • Sendet aus der verbündeten Zitadelle eine Lavawelle aus, die den gewünschten Weg entlangwandert. Sie fügt dabei jede Sekunde allen gegnerischen Einheiten, die keine Gebäude sind, enormen Schaden zu und tötet gegnerische Diener sofort. Der Schaden gegen gegnerische Helden ist verdoppelt.

 

ÜBERARBEITUNG DES SCHLACHTFELDS: GEISTERMINEN

Nachdem er den Rabenfürst aus den Geisterminen verscheucht und etwas … renoviert … hat, eröffnet der Totengräber die Minen erneut für alle, die mächtige und zerstörerische Grabgolems beschwören wollen.

Grundlagen der Geisterminen

  • Wagt euch in den Untergrund
    • Die Geisterminen öffnen sich regelmäßig und gewähren euch unterirdischen Zugang zu einer Armee der Untoten.
  • Sammelt die Schädel
    • Zerstört die Untoten und sammelt ihre Schädel, um einen mächtigen Golem zu beschwören. Je mehr Schädel ein Team sammelt, desto stärker wird ihr Golem.
  • Entfesselt die Golems
    • Nachdem die Untoten besiegt wurden, erhebt sich für jedes Team ein Golem und bewegt sich auf die gegnerische Zitadelle zu, auf der Suche nach Gebäuden, die er zerstören kann.

Änderungen an den Geisterminen

  • Grabgolems erscheinen bei der nächsten Beschwörung auf dem jeweils anderen Weg und haben auf jedem eine festgelegte Position, an der sie sich aus dem Boden erheben.
  • Die Anordnung der Untergrundminen wurde überarbeitet und der neutrale Grabgolem befindet sich jetzt in ihrer Mitte.
  • Der zentrale Bereich der oberen Ebene wurde überarbeitet.
    • Dem Schlachtfeld wurden östlich und westlich des zentralen Bereichs zusätzliche Mineneingänge hinzugefügt. Insgesamt gibt es jetzt 4.
    • An die Mineneingänge wurde jeweils ein Söldnerlager gesetzt. Im Ost- und Westlager befinden sich Riesen, im Nord- und Südlager Pioniere.

 

GRAFIKELEMENTE

Helden, Fähigkeiten und Talente

  • Die visuellen Effekte der folgenden Helden wurden verbessert und die Farben ihrer Talentsymbole angepasst, damit sie mit ihren Änderungen übereinstimmen:
    • Artanis
    • Dehaka
    • Diablo
  • Die Animationen der folgenden Heldenfähigkeiten wurden leicht verändert, damit sie mit den vorgenommenen Zeitanpassungen übereinstimmen:
    • Kael’thas: Pyroschlag
    • Zarya: Partikelgranate

 

SHOP

Die folgenden Änderungen werden im Shop implementiert, sobald der öffentliche Testrealm heruntergefahren ist und der Patch in der nächsten Woche in die Live-Version von Heroes of the Storm integriert wird.

Sparpakete

  • Neue Sparpakete
    • Sparpaket: Mini-Ragnaros – erhältlich bis 4. Januar 2017
  • Entfernte Sparpakete
    • Sparpaket: Malfurion als Druide der Flamme

Neuer Held

  • Ragnaros wurde dem Heroes-Shop hinzugefügt.

Reittiere

  • Neue Reittiere
    • Reittier des Fall Champion 2016
  • Wiederkehrende Reittiere
    • Glubschauge
  • Entfernte Reittiere
    • Reittier des Summer Champion 2016
    • Käpt’n Schwarzherz‘ Dublone

Skins

  • Mini-Ragnaros
  • Elite-Ragnaros

Preissenkungen

  • Die Preise für Sylvanas wurden auf jeweils 8,49 € und 7.000 Gold reduziert.

 

BENUTZEROBERFLÄCHE

Allgemein

  • Klickt im Fenster für gewertete Spiele auf die Bestenliste der Großmeister und den Leitfaden zu gewerteten Spielen, um diese Seiten innerhalb des Spielclients von Heroes of the Storm anzuzeigen.

Chatlinks für Helden und Rollen

  • Haltet UMSCHALT gedrückt und klickt auf ein Heldenporträt oder das Symbol einer Heldenrolle während der Heldenauswahl oder wenn ihr euch in der Teamwahl-Lobby befindet, um diesen Helden oder diese Rolle im Chat zu verlinken.
    • Klickt auf den Link eines Helden oder einer Rolle, um eure Heldenliste automatisch danach zu filtern.
    • Alternativ könnt ihr einen Heldennamen oder eine Heldenrolle in eckigen Klammern in den Chat schreiben, um Links zu erstellen.
      • Zum Beispiel: Wenn ihr „[Jaina]“ in den Chat eingebt, erscheint ein Link zu Jaina in der Heldenauswahl. Allerdings muss die Schreibweise exakt sein, da der Link ansonsten nicht funktioniert.
    • Mit diesen Helden- und Rollenlinks kann in der Teamwahl-Lobby abgesprochen werden, welche Helden gewählt oder gebannt werden sollen.
    • Ihr könnt auch die Artikelliste im Shop filtern, indem ihr auf einen Helden- oder Rollenlink klickt.

Strafe für das vorzeitige Verlassen von Spielen

  • Ganz ähnlich wie in der Heldenliga werden Spieler jetzt bestraft, wenn sie wiederholt Spiele der ungewerteten Teamwahl und Teamliga oder Teamwahl-Lobbys verlassen.
  • Spieler mit einer aktiven Strafe für vorzeitiges Verlassen von Spielen können sich nicht mehr für Spiele der ungewerteten Teamwahl oder der Teamliga einreihen.

MVP und Belobigungen

  • Ihr könnt euch während der MVP- und Belobigungen-Sequenz mit Tab jederzeit die Punkteübersicht des Spiels anzeigen lassen.
  • In der MVP-Anzeige wurde die Schaltfläche zum Verlassen durch eine zum Überspringen ausgetauscht.
    • Indem ihr auf Überspringen klickt, werdet ihr sofort auf die Belobigungen-Anzeige weitergeleitet.
    • Spieler können die Belobigungen-Anzeige wie gewohnt durch Klicken auf die Verlassen-Schaltfläche beenden.

 

DESIGN UND GAMEPLAY

Nicht aufdeckbare Helden

  • Helden, die als nicht aufdeckbar gelten, zeigen nicht mehr wie andere getarnte Helden eine flimmernde Silhouette.
  • Das Flimmern ist aber wie gewohnt sichtbar, sobald sie wieder aufdeckbar sind.

 

SCHLACHTFELDER

Heldenchaos – Schwarzherz‘ Rache, Gartenarena, Bestraferarena, Tempelarena

  • Heilbrunnen
    • Heilbrunnen sind jetzt auf den genannten Karten unverwundbar, wenn ein Heldenchaos aktiv ist.

Endstation Braxis

  • Zerg-Angriff
    • Zu Beginn erscheinen jetzt 6 Zerglinge anstelle von 3.

Sprengkopfmanufaktur

  • Sprengköpfe
    • Der Schaden wurde von 2750 auf 2300 verringert.
    • Der Schaden von Sprengköpfen erhöht sich jetzt jede Minute um 70 und steigt nach 18 Minuten nicht mehr plötzlich stark an.
    • Der Schaden in der Mitte des Einschlags ist weiterhin um 50 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Uns hat die Idee nicht gefallen, einen Sprengkopf zurückhalten zu müssen, weil der verursachte Schaden kurze Zeit später plötzlich und unmittelbar ansteigt. Deswegen haben wir die Erhöhung des Schadens auf einen längeren Zeitraum umgelegt. Die Spielweise auf dem Schlachtfeld sollte sich dadurch kaum verändern. Die maximalen Schadensunterschiede betragen zu unterschiedlichen Zeiten im Spielablauf maximal 10 %.

 

HELDEN

ASSASSINEN UNTERSTÜTZER KRIEGER
Chromie Auriel Artanis
Kael’thas Rehgar Dehaka
Diablo
Zarya

Hinweis: Die Spielbalanceänderungen des Balanceupdates vom 7. Dezember für die Live-Version von Heroes of the Storm werden im Folgenden nicht aufgelistet, wurden aber auf dem öffentlichen Testrealm implementiert.

ASSASSINEN

CHROMIE

Divider_Hero_Chromie_Crop.png

Fähigkeiten

  • Die vierte Dimension (Eigenschaft)
    • Die Anzahl der Stufen, um die Chromie ihre Talente früher erhält, wurde von 1 auf 2 erhöht.

Talente

  • Stufe 1
    • Gesetz der ewigen Wiederkehr (Aktiv)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Ihr könnt dieses Talent jetzt auch aktivieren, um ein Gebiet für 2 Sek. aufzudecken. Entdeckte Gegner sind für 4 Sek. aufgedeckt.
    • Blick in die Zukunft (Aktiv)
      • Entfernt.

Kommentar der Entwickler: Wir wollen Chromie auf eine Art und Weise stärker machen, die zum Spielgefühl des Charakters passt, ohne allerdings ihr Potenzial für Schadensspitzen allgemein zu erhöhen. Außerdem kombinieren wir die Effekte von Gesetz der ewigen Wiederkehr mit denen von Blick in die Zukunft, um eine neue, attraktive Talentoption für Stufe 1 zu schaffen.

 

KAEL’THAS

Divider_Heroes_Kaelthas_Cropped.png

Fähigkeiten

  • Pyroschlag (R)
    • Die Einsatzzeit wurde von 2 auf 1,5 Sek. verringert.
    • Die Einsatzreichweite wurde um etwa 30 % erhöht.

Kommentar der Entwickler:  Pyroschlag ist im Vergleich zu Phönix seit einiger Zeit schwächer. Uns gefällt der momentane Schaden der Fähigkeit und dass viele Helden den Schaden vermeiden oder abschwächen können. Deswegen vereinfachen wir den Einsatz dieser heroischen Fähigkeit, um sie attraktiver zu machen.

 

UNTERSTÜTZUNG

AURIEL

Divider_Hero_Auriel_Crop.png

Fähigkeiten

  • Hoffnungsquell (Eigenschaft)
    • Die visuellen Effekte der Krone können jetzt von Verbündeten gesehen werden.

 

REHGAR

Divider_Hero_Rehgar_Crop.png

Werte

  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 99 auf 120 erhöht.

Fähigkeiten

  • Blitzschlagschild (W)
    • Der Schaden wurde von 64 auf 70 pro Sekunde erhöht.
  • Kampfrausch (R)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Alle Verbündeten unter dem Einfluss von Kampfrausch heilen sich jetzt um 30 % ihres verursachten automatischen Angriffsschadens.

Talente

  • Stufe 4
    • Sturmrufer (W)
      • Nicht nur Heldentreffer, sondern Treffer gegen alle Gegner stellen jetzt Mana wieder her.
  • Stufe 7
    • Totemische Projektion (E)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Erhöht jetzt auch die Dauer von Totem der Erdbindung von 8 auf 12 Sek.
  • Stufe 20
    • Segen des Scharfsehers (R)
      • Der sekundäre Heilungseffekt wurde von 25 % auf 50 % der Primärheilung von Heilung der Ahnen erhöht.
    • Kampfruf des Gladiators (R)
      • Erhöht jetzt die Heilung während Kampfrausch von 30 % auf 60 % des verursachten automatischen Angriffsschadens.

Kommentar der Entwickler: Rehgar hat seine einstige Dominanz schon lange verloren. Seine Leistung ist mittlerweile ausreichend gesunken, sodass wir bedenkenlos den aggressiven Spielstil stärker belohnen können, ohne gleichzeitig seine Gewinnrate zu sehr zu erhöhen. Mit den Änderungen an Kampfrausch wollen wir der verringerten Heilleistung entgegenwirken, die mit der Wahl dieser heroischen Fähigkeit einhergeht – allerdings nur für Teams, die sich auf automatische Angriffe konzentrieren und wirklich davon profitieren.

 

KRIEGER

ARTANIS

Divider_Hero_Artanis_crop.png

Fähigkeiten

  • Klingenoffensive (Q)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Verringert jetzt die Abklingzeit von Schildüberladung um 1 Sek. pro getroffenem Gegner und um 2 Sek. pro getroffenem Helden.
  • Zwillingsklingen (W)
    • Die Ansturmreichweite fragt jetzt den Außenrand von anvisierten Einheiten ab und nicht mehr das Zentrum. Dadurch erhöht sich die effektive Reichweite von Zwillingsklingen, was für ein zuverlässigeres Verhalten sorgen sollte.
  • Phasenprisma (E)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Ihr könnt Phasenprisma jetzt während Klingenoffensive einsetzen.
    • Die Abklingzeit wurde von 14 auf 16 Sek. erhöht.
  • Schildüberladung (Eigenschaft)
    • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 24 Sek. erhöht.
    • Die Aktivierungsgrenze wurde von 50 auf 75 % der Lebenspunkte erhöht.
    • Der Wert des Schilds wurde von 449 auf 360 Sek. verringert.

Talente

  • Stufe 4
    • Energetisierung (Eigenschaft)
      • Wurde von Stufe 16 verschoben.
      • Neue Funktionsweise:
        • Der Wert des von Schildüberladung gewährten Schilds ist um 80 % erhöht, wenn ihr über weniger als 25 % eurer Lebenspunkte verfügt.
    • Tödlicher Eifer (Q)
      • Entfernt.
    • Schildbatterie (Eigenschaft)
      • Wurde überarbeitet:
        • Während der Schild von Schildüberladung aktiv ist, verringert sich die Abklingzeit der Fähigkeit um 50 % schneller. Außerdem erhöht sich die Dauer von Schildüberladung von 5 auf 6 Sek.
    • Psionische Synergie (Q)
      • Wurde von Stufe 7 verschoben.
      • Erhöht jetzt die Reduktion der Abklingzeit, wenn Helden mit Klingenoffensive getroffen werden, von 2 auf 4 Sek.
  • Stufe 7
    • Zeitraffer (E)
      • Wurde von Stufe 4 verschoben.
      • Der Bonus auf die Angriffsgeschwindigkeit wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
  • Stufe 13
    • Inbrunst des Templers (Q)
      • Wurde von Stufe 4 verschoben.
    • Phasenbollwerk (Eigenschaft)
      • Die Fähigkeitsschadensreduktion wurde von 50 % auf 40 % verringert.
  • Stufe 16
    • Brennender Zorn (Passiv)
      • Wurde von Stufe 13 verschoben.
      • Wurde durch Plasmaverbrennung (Eigenschaft) ersetzt:
        • Ihr fügt Gegnern in der Nähe 50 Schaden pro Sek. zu, während euer Schild aktiv ist.

Kommentar der Entwickler: Wir haben bei der Überarbeitung von Artanis zwei Ziele verfolgt. Seine Fähigkeit als Spielmacher sollte verbessert werden (während Klingenoffensive kann zwischen Gegnern gewechselt werden) und er sollte sich besser allein auf einem Weg behaupten können (Klingenoffensive verringert die Abklingzeit von Schildüberladung, Schildüberladung wird bei mehr Lebenspunkten ausgelöst). Wir glauben, dass Artanis mit diesen Veränderungen eine starke Option auf sehr viel mehr Schlachtfeldern und für sehr viel mehr Teamzusammenstellungen sein wird.

HELDENSTUFE (TALENTSTUFE) TALENTE VON ARTANIS
1 (1) Reflexparade (W) Ungleicher Kontrahent (W) (!) Schützenkönig (Aktiv)
4 (2) Psionische Synergie (Q) Schildbatterie (Eigenschaft) Energetisierung (Eigenschaft)
7 (3) Solaritverstärkung (Q) Warpkrankheit (E) Zeitraffer (E) Zu Ende bringen (Passiv)
10 (4) Unterdrückungsimpuls Destruktorstrahl
13 (5) Inbrunst des Templers (Q) Dreifachschlag (W) Gravitonvortex (E) Phasenbollwerk (Eigenschaft)
16 (6) Berserkeransturm (W) Rache der Daelaam (W) Psionische Wunde (W) Plasmaverbrennung (Passiv)
20 (7) Orbitalschlag (R) Reinitialisierung (R) Willensstärke (Eigenschaft) Nexusklingen (Passiv)

divider_sml.png

  • (!) zeigt ein Questtalent an.
  • Kursiver Text zeigt ein NEUES Talent an.
  • Fett hervorgehobener Text zeigt ein VERSCHOBENES Talent an.

 

DEHAKA

Divider_Hero_Dehaka_crop.png

Fähigkeiten

  • Dschungelpirscher (Eigenschaft)
    • Die Abklingzeit wurde von 40 auf 50 Sek. erhöht.
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Dehaka erhält eine um 15 % erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit, während er sich in einem Gebüsch befindet und für 1 Sek., nachdem er es verlässt.
  • Eingraben (E)
    • Erweiterte Funktionsweise:
      • Eingraben kann jetzt vorzeitig abgebrochen werden, indem der Hotkey erneut gedrückt wird.
  • Anpassung (R)
    • Die Menge der Heilung wurde von 60 auf 100 % des eingehenden Schadens erhöht.

Talente

  • Stufe 1
    • Zähigkeit des Schwarms (W)
      • Neue Funktionsweise:
        • Dehaka erleidet durch Fähigkeiten 40 % weniger Schaden, während Dunkler Schwarm aktiv ist.
    • Erhöhte Beweglichkeit (Eigenschaft)
      • Neue Funktionsweise:
        • Quest: Pro 50 gesammelter Essenzen erhöht sich der Bewegungsgeschwindigkeitsbonus von Dschungelpirscher um 1 %. Dieser Bonus ist 10-mal stapelbar.
  • Stufe 4
    • Schleichersequenzen (E)
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Wenn ihr nach Eingraben wieder auftaucht, stoßt ihr Gegner weg und verringert ihre Bewegungsgeschwindigkeit für 2 Sek. um 30 %.
    • Lähmende Eruption (E)
      • Entfernt.
  • Stufe 13
    • Buschläufer (Y)
      • Neue Funktionsweise:
        • Die Dauer des Bewegungsgeschwindigkeitsbonus von Dschungelpirscher erhöht sich von 1 auf 3 Sek., nachdem ihr ein Gebüsch verlasst.
    • Flinker Jäger (Y)
      • Neue Funktionsweise:
        • Jeglicher verursachter Schaden von Dehaka erhöht sich für 10 Sek. um 25 %, nachdem er Dschungelpirscher eingesetzt hat
    • Wirbelnder Derwisch (W)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Urschwarm (E)
      • Gegner, die von Dunkler Schwarm betroffen sind, erleiden aus allen Quellen 15 % mehr Schaden.
  • Stufe 16
    • Rasche Regeneration (E)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Gräberklauen (E)
      • Dehaka kann sich jetzt im eingegrabenen Zustand bewegen.
  • Stufe 20
    • Vorsprung durch Evolution (R)
      • Die Menge der Heilung wurde von 125 auf 200 % des eintreffenden Schadens erhöht.
    • Verstärkter Schild (Aktiv)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Essenzraub (Passiv)
      • Automatische Angriffe verlangsamen Gegner für 1 Sek. um 20 %.
      • Automatische Angriffe gegen gegnerische Helden gewähren Dehaka 5 Essenzen.

Kommentar der Entwickler: Wir haben einige kleine Veränderungen an Dehakas Talentbaum vorgenommen, um seine Talentvielfalt zu erhöhen und um Probleme zu beheben, die die Häufigkeit seiner gewählten Talente betreffen. Wie zu erwarten war, ließen wir uns daraufhin von einer Vielzahl an Designmöglichkeiten verführen. Obwohl unsere Änderungen an Dehaka vor den Finalspielen der BlizzCon so gut wie abgeschlossen waren, hat uns sein Wiedererstarken als Außenseiter in gewerteten Spielen dabei geholfen, die Überarbeitungen zu verbessern und zu vollenden. Der Bonus auf die Grundbewegungsgeschwindigkeit von Dschungelpirscher hilft seinem Design, während die neuen Talente euch etwas Abwechslung beim Jagen eurer Beute liefern.

HELDENSTUFE (TALENTSTUFE) TALENTE VON DEHAKA
1 (1) Zähigkeit des Schwarms (W) Urgewalt (W) (!) Erhöhte Beweglichkeit (Eigenschaft) (!) Geweberegeneration (Eigenschaft)
4 (2) Schleichersequenzen (E) Sammelwut (Eigenschaft) Essenz des Alphas (Eigenschaft)
7 (3) Fressrausch (Q) Kräftige Rachenmuskeln (Q) Symbiose (W) (!) Effiziente Verwertung (Eigenschaft)
10 (4) Isolation Anpassung
13 (5) Buschläufer (Y) Flinker Jäger (Y) Urschwarm (W)
16 (6) Paralysierende Enzyme (Q) Verlängerte Zunge (Q) Gräberklauen (E)
20 (7) Infektion (R) Vorsprung durch Evolution (R) Eliteraubtier (Y) Essenzraub (Eigenschaft)

divider_sml.png

  • (!) zeigt ein Questtalent an.
  • Kursiver Text zeigt ein NEUES Talent an.
  • Fett hervorgehobener Text zeigt ein VERSCHOBENES Talent an.

 

DIABLO

Divider_Hero_Diablo_Crop.png

Fähigkeiten

  • Schattenstoß (Q)
    • Der Grundschaden wurde von 94 auf 75 verringert.
      • Neue Funktionsweise:
        • Nach seinem Ansturm erleidet Diablo 2 Sek. lang 25 % weniger Schaden.
        • Wenn Diablos Ziel gegen die Umgebung gestoßen wird, erleidet es zusätzlichen Schaden in Höhe von 150.
  • Feuerring (W)
    • Der Grundschaden wurde von 106 auf 60 verringert.
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Feuerbälle von Diablos Feuerring kehren zu Diablo zurück und verursachen 90 Schaden.
  • Schwarzer Seelenstein (Eigenschaft)
    • Die maximalen Lebenspunkte pro Seelensteinstapel wurden von 0,2 auf 0,4 % erhöht.

Talente

  • Stufe 1
    • Blocken (Passiv)
      • Entfernt.
    • Teufelswerk (Passiv)
      • Neue Funktionsweise:
        • Regenerationskugeln und Heilbrunnen sind für jeden Seelensteinstapel um 2 % effektiver.
    • Überwältigende Wucht (Q)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Bollwerk (Q)
      • Erhöht die Dauer des Widerstandseffekts von Schattenstoß von 2 auf 5 Sek.
    • Lebensentzug (Passiv:)
      • Wurde von Stufe 13 verschoben.
  • Stufe 4
    • Dämonische Stärke (E)
      • Die Dauer der Verlangsamung wurde von 2 auf 3 Sek. erhöht.
      • Der Grad der Verlangsamung wurde von 25 % auf 30 % erhöht.
    • Seelenfänger (Passiv)
      • Entfernt.
    • Essenz der Gefallenen (Passiv)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Wie der Teufel (Passiv:)
      • Diablo erhält für 5 Sek. 30 % Bewegungsgeschwindigkeit, nachdem er betäubt oder bewegungsunfähig gemacht wurde.
    • Aus den Schatten (Q)
      • Wurde von Stufe 7 verschoben.
        • Erweiterte Funktionsweise:
          • Erhöht jetzt zusätzlich die Reichweite von Schattenstoß um 33 %.
  • Stufe 7
    • Diabolischer Eifer (Q)
      • Funktionalität geändert:
        • Automatische Angriffe verringern die Abklingzeit von Schattenstoß und Unterwerfen um 1,5 Sek.
    • Seelenraub (Passiv)
      • Entfernt.
    • Vernichtender Ansturm (Q)
      • Wurde von Stufe 7 auf Stufe 13 verschoben.
        • Funktionalität geändert:
          • Wenn ein Gegner mit Schattenstoß in unpassierbares Terrain gestoßen wird, erleidet dieser zusätzlich Schaden in Höhe von 5 % seiner maximalen Lebenspunkte.
          • Quest: Jedes Mal, wenn ein Gegner in unpassierbares Terrain gestoßen wird, erhöht sich der Schadensbonus um 2 % der maximalen Lebenspunkte bis zu maximal 10 % (insgesamt 15 % möglich).
    • Neues Talent: Seelenschild (Eigenschaft)
      • Jeder Stapel von Schwarzer Seelenstein gewährt Diablo 0,35 % Widerstandsfähigkeit gegen gegnerische Fähigkeiten.
    • Seelenmahl (Passiv:)
      • Wurde von Stufe 1 verschoben.
      • Neue Funktionsweise:
        • Jeder Stapel von Seelenstein gewährt 0,4 Lebensregeneration pro Sek.
  • Stufe 13
    • Feuersturm (W)
      • Entfernt.
    • Zauberschild (Passiv)
      • Entfernt.
    • Totenentzug (Aktiv)
      • Entfernt.
    • Höllenfeuer (W)
      • Jeder von Feuerring getroffene gegnerische Held erhöht den Schaden des nächsten Feuerrings um 10 %, bis zu einem Maximum von 100 %.
    • Feuerteufel (W)
      • Wurde von Stufe 4 verschoben.
      • Der Schaden der Aura wurde von 17 auf 22 erhöht.
      • Erweiterte Funktionsweise:
        • Erhöht außerdem den Schaden automatischer Angriffe für 6 Sek. um 25 %.
  • Stufe 16
    • Raserei (W)
      • Entfernt.
    • Konstante Unterwerfung (E)
      • Entfernt.
    • Dominanz (E)
      • Neue Funktionsweise:
        • Verringert die Abklingzeit von Unterwerfen um 4 Sek.
        • Der Einsatz von Unterwerfen setzt die Abklingzeit von Schattenstoß zurück.
    • Imposante Präsenz (Passiv)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Furchteinflößende Präsenz (Passiv/Aktiv)
      • Passiv: Die Angriffsgeschwindigkeit von Helden und herbeigerufenen Einheiten, die Diablo angreifen, wird für 2,5 Sek. um 20 % verlangsamt.
      • Aktiv: Aktivieren, um den verursachten Schaden naher gegnerischer Helden für 3 Sek. um 30 % zu verringern.
  • Stufe 20
    • Blitzschlag des Sturms (Aktiv)
      • Entfernt.
    • Neues Talent: Höllentor (Aktiv)
      • Aktivieren, um sich über eine kurze Distanz zu teleportieren und eine dämonische Rune an dieser Position zu erzeugen. Nach 1,75 Sek. explodiert die Rune, verursacht 137 Schaden und betäubt Gegner für 1,75 Sek.

Kommentar der Entwickler: Der Herr des Schreckens liegt schon seit einigen Monaten unter dem Messer und hat endlich genug Seelen gesammelt, um sich wiederzubeleben. Er kehrt mit einem überarbeiteten Talentbaum in den Nexus zurück, der auf die Beibehaltung und Verstärkung seiner Identität ausgerichtet ist. Er sollte weiterhin ein Krieger sein, der bei Überraschungsangriffen glänzt und Gegner in ungünstigen Positionen bestrafen kann, aber gleichzeitig über bessere Überlebensfähigkeit verfügen. Wir mussten seinen Schaden leicht verringern, aber die Integration von Feuersturm in die Grundfähigkeit und die größere Belohnung dafür, wenn Gegner mit Schattenstoß in Hindernisse gestoßen werden, sollte ehrgeizige Spieler von Diablo stark belohnen.

HELDENSTUFE (TALENTSTUFE) TALENTE VON DIABLO
1 (1) Bollwerk (Q) Teufelswerk (Eigenschaft) Lebensentzug (Passiv)
4 (2) Aus den Schatten (Q) Wie der Teufel (W) Dämonische Stärke (E)
7 (3) Seelenmahl (Eigenschaft) Seelenschild (Eigenschaft) Diabolischer Eifer (Passiv:)
10 (4) Apokalypse Blitzatem
13 (5) (!) Vernichtender Ansturm (Q) Feuerteufel (W) Höllenfeuer (W)
16 (6) Lähmende Flammen (W) Dominanz (E) Furchteinflößende Präsenz (Aktiv)
20 (7) Letzter Atemzug (R) Höllensturm (R) Herr des Schreckens (Aktiv) Höllentor (Aktiv)

divider_sml.png

  • (!) zeigt ein Questtalent an.
  • Kursiver Text zeigt ein NEUES Talent an.
  • Fett hervorgehobener Text zeigt ein VERSCHOBENES Talent an.

 

ZARYA

Divider_Hero_Zarya_crop.png

Fähigkeiten

  • Partikelgranate (Q)
    • Die Animation beim Wirken dieser Fähigkeit wurde verbessert.
    • Die Zeit zwischen dem Wirken von Partikelgranate und dem Ausführen einer weiteren Aktion wurde um 0,25 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Der Einsatz von Partikelgranate ließ Zarya für kurze Zeit an einem Ort verharren. Dieses Verharren gibt es für die anderen Helden nicht, und wir fanden, dass diese Ausnahme den Spielfluss des Charakters gestört hat.

 

BEHOBENE FEHLER

Schlachtfelder

  • Endstation Braxis: Die für das Zerstören des Erzengels erhaltenen EP werden jetzt im Verlauf des Spiels wie vorgesehen erhöht.

Helden, Fähigkeiten und Talente

  • Chen: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Chen beim Einsatz von Wanderndes Fass keine Lebenspunkte regeneriert hat.
  • Illidan: Questsymbole, die den Fortschritt anzeigen, werden nach Abschluss der Grenzenlos-Quest nicht mehr angezeigt.
  • Leoric: Die Kamera wird Leoric jetzt wie vorgesehen während Seelenwanderung weiter verfolgen, wenn die Kameraverfolgung eingeschaltet ist.
  • Lt. Morales: Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den Spieler die Kontrolle über Lt. Morales verlieren konnten.
  • Nazeebo: Die Kamera folgt jetzt dem Unbändigen Geist wie vorgesehen, wenn die Kameraverfolgung eingeschaltet ist.
  • Samuro: Die Beschreibung für Spiegelbild erwähnt jetzt wie vorgesehen, dass die Aktivierung der Fähigkeit bestimmte negative Statuseffekte entfernt.
  • Thrall: Erdbeben verlangsamt neben Helden jetzt wie vorgesehen gegnerische Diener und Söldner.
  • Zagara: Verseuchen gewährt jetzt wie vorgesehen den umliegenden Dienern Bonusschaden für verursachten Diener- und Gebäudeschaden.

Benutzeroberfläche

  • Im Spiel: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Talentstufen 10 bis 20 einiger Heldeneigenschaften nicht eingesehen werden konnten, weil die Schaltfläche von der Benutzeroberfläche verdeckt wurde.

 

Patch Fazit

Die Season 3 Anpassungen an die Gruppengröße finde ich sehr gut gelungen. Da es ab der nächsten Season kein DuoQ mehr geben wird, spiegelt der Heldenliga Rang noch mehr den Individual Skill eines Spielers wieder und vorallem auch seine Flexibilität, denn wie wir wissen muss man in der Heldenliga öfter mal Helden Rollen Spielen die einem nicht so ganz liegen.

Bei den Teamliga Änderungen bin ich mir etwas unsicher. Wie wird das dann aussehen mit den 2+3er Teams? Können die dann auch nur gegen gemischte Teams gematcht werden? Eingespielte 5er Teams sollten in der Regel dank Voice Chat einen immensen Vorteil gegenüber anderen Teams haben. Das alle Leute die gesilenced sind jetzt auch nicht mehr Teamliga spielen können find ich super. RIP! 😀

Auch noch wichtig ist die Änderung der Anzahl von Spielern in den Divisionen. Gold und Silber sollen erhöht werden und dafür wird es nur noch halb so viel Diamant Spieler geben. Finde ich eine gute Änderung, auch wenn es dadurch wieder in den Foren hageln wird, wie falsch man in seinem Ranking doch ist…

Kommen wir zum neuen Helden Ragnaros. Ich halte ihn persönlich für einen super guten Helden, wenn man ihn einzusetzen weiß. Ein paar Spiele konnte ich bereits spielen und das Spielgefühl dabei war großartig. Man hat sich richtig wie ein Raidboss gefühlt sobald man mal seinen Trait an einem Fort getestet hat und auch wenn man gegen ihn gespielt hat, kommt das Gefühl super rüber gegen einen Boss zu spielen. Im Reddit wird auch bereits viel diskutiert wo er denn am stärksten sei und ich denke er kann auf allen Maps seine Wirkung zeigen, aber besonders stark wird er auf Maps sein wie Braxis und Battlefield of Eternity. Dort gibt es nur zwei Lanes und wenn man es klug anstellt kann man mit seiner Lavawave einiges an Schaden austeilen und vorallem genau die Lane pushen/depushen wo der Gegner gerade seine Helden parkt. Das Spielgefühl seiner anderen Fähigkeiten macht auch sehr viel Spaß, der Meteor klappt prima sowie auch sein Sulfuras Enhancement.

Die neue Chatlink Funktion finde ich ganz gut für Ingame Drafts, gerade wenn man Teamkollegen hat, die den Helden den man in letzter Sekunde eigentlich bannen will nicht findet.

Kommen wir zu den Helden Talentänderungen und da haben wir einiges an Reworks. Man könnte diesen Patch auch Warrior Love nennen, denn sie haben hier einiges an Buffs gekriegt.

Chromie hat einen starken Buff gekriegt auf ihren Trait. Damit lassen sich neue Taktiken spielen gerade wenn man so früh schon sein Ultimate hat. Das verschiebt einige Zeitliche Events auf manchen Maps wo man eigentlich noch gar keine Heroic haben sollte. Overall muss ich aber sagen, dass ich nicht denke das sich dadurch ihre winrate oder auch ihre pickrate großartig ändern wird, denn sie ist immer noch sehr leicht zu erwischen und stirbt wenn man einmal an ihr dran ist.

Kael’Thas Verkürzung auf die Cast Time seines Pyros ist zwar ein guter Buff, ich sehe die Stärke seiner Phoenix Heroic aber immer noch vorne. Das Zoning Potential ist in der aktuellen Meta einfach viel zu stark. Wenn man eine Art Blow Up Comp spielen möchte, kann das natürlich gut funktionieren.

Ein kleiner Auriel Change an ihrem Trait war bitter nötig! Das wir endlich sehen können wer die Krone bei unseren Verbündeten hat war wirklich wichtig. Nicht nur damit man schreien kann, „warum hab ich die Krone nicht?!“ Sondern auch einfach weil man manchmal in der Hitze des Gefechts vergisst die Krone weiter zu reichen.

Rehgar kriegt nen schönen Buff! Er wird wieder mehr Schaden austeilen können und gerade sein Bloodlust wird gebufft. Das 20er Talent hat er nun permanent auch schon auf lvl 10 was die Ulti nun viel stärker macht als zuvor. Teams mit großen Auto Attack Damage können davon richtig heftig profitieren. Auf spätestens Level 20 kann man dann richtige Überfahrkommandos spielen denn mit mehr Speed und Lifeleech kriegt man ordentlich Sustain und auch noch extra Damage.

Endlich sind wir bei den Kriegern angelangt. Artanis hat einige Änderungen bekommen, die ihn wirklich stärker machen und noch mehr zu einem gefährlichen Late Game Carrytank. Er hat Overall viele Verstärkungen und Anpassungen auf seine Schilde gekriegt und ich würde sagen sie wurden deutlich verbessert. Besonders ist außerdem noch, dass man nun das Prisma während der Klingenoffensive benutzen kann. So kriegt man noch eine viel größere Range beim Prisma, ich bin jetzt schon gespannt auf die ersten Skill Videos wo damit orrdentlich coole Plays gemacht werden.

Dehaka hat einige Anpassungen erhalten ,sodass er nun laut Blizzard als Solo Tank funktionieren kann, ob das so ist, werden wir erst in den kommenden Wochen erfahren. Der Buff an seiner Anpassung ist aber denke ich sehr stark. Das er nun endlich sein Eingraben abbrechen kann war auch wirklich wichtig und ist ein großer Buff für Dehaka.

Diablo nun auch etwas Liebe der Entwickler bekommen und spielt sich auf dem PTR bisher sehr gut. Sein Schattenstoß kriegt 25% Resist für 3 Sek. was ein sehr starker Buff ist. Sein Feuersturm kriegt jetzt permanent das 13er Talent von früher und wird ein bisschen abgeschwächt, die Änderung gefällt mir aber sehr gut. Das 13er Talent, dass er nun prozentualen Schaden an Gegnern macht die er gegen unpassierbares Terrain stößt finde ich sehr stark und er wird damit besonders gegen eine Double Tank Comp sehr stark werden. Das neue Level 20er Talent Höllentor hört sich spannend an und man wird bestimmt einige coole neue Taktiken damit spielen können.

Die Änderung an Zaryas Partikelgranatenanimation war auch ein richtiger Schritt und macht sie so noch stärker beim Chasen und wenn sie selbst gechaset wird.

Was wiedermal nicht in den Patch Notes steht, aber von einigen Spielern schon bestätigt wurde ist der 10% Minion Buff. Ob und wie sich diese Änderungen in vollem Detail auswirken werden wir ab kommender Woche sehen.

Was haltet ihr von den Änderungen? Und viel wichtiger, was machen diese Änderungen mit euren Lieblingshelden?

Quelle: Blizzard

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Blizzard kündigt Nexus Games Europe an!

Heldenliga-Spieler aufgepasst: Blizzard kündigt das wohl größte Competitive-Turnier nach der HGC an! Am 14. November, 10 …

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 10.10.2017 – 16.10.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 10. Oktober 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger