Ph3nom1c nun auch im Nexus der Stormkings

Phänomenal! Nein, Ph3nom1c? Egal, stimmt beides! Stormkings angelt sich den nächsten Streamer für ihr Twitch-Netzwerk-Kooperations-Ding. Der sympathische Streamer ist fast immer am Streamen und zeigt euch seine Helden Liga Plays in Heroes of the Storm. Manchmal stürzt er sich aber auch gerne in chaotische Team Liga Konstellationen mit Freunden. Dann sollte man weniger auf die sonst so ausgefeilte Eloquenz sondern mehr auf den Unterhaltungsfaktor achten. Hierbei geht es dann eher um das gemeinsame Zocken, Progress und Erfolg sind nice-to-have. Wenn er einen guten Tag hat mutiert er gerne zur Labertasche, ansonsten beantwortet er auch gerne eure Fragen im Chat warum er nun diesen Heroe gepickt hat oder welche Skillung er nimmt.

Name: Alexander David
Alter: 28 Jahre jung
Wohnort: Worms
Größe: 1.68m
Lieblingsfarbe: Blau

Dabei hat er schon ganz früh auf dem C64 angefangen auf den Tasten herumzuklimpern und Videogames für sich erkannt, ohne es vielleicht bewusst wahrzunehmen. Seit dem war er immer an den Konsolen zu finden und hat später seinen Weg zum PC gefunden. Da fing alles mit dem allseits bekannten Counterstrike an, damals noch in der Beta-Phase. Dann kam seine Ausbildungszeit und der Schwerpunkt verlagerte sich zu Konsolen, da er des öfteren von Freunden besucht wurde und wie das nun mal beim Socializing ist macht man dann auch etwas gemeinsam. Dafür eigneten sich die Konsolen einfach besser, wenn man gemeinsam auf der Couch chillt und Bedarf nach Videogames hat. Außerdem waren Konsolen upgradefreundlicher da die Hardware seines damaligen PCs mit aktuellen Spielen nicht mithalten konnte. Das war auch gar nicht wichtig, bis dann ein Kollege mit StarCraft II um die Ecke kam. Da wusste Alex „Ich brauch einen neuen PC!“ und legte sich sogleich einen zu. StarCraft II war auch das erste Spiel das er wirklich sehr oft (will sagen gesuchtet) hat um dort Progress zu machen und sich in den Rängen nach oben zu mausern. Und so kam es dass er mit seinen geliebten Zergs im High Platinum Bereich landete.

Danach fing er an League of Legends zu spielen, damals in der Season 3 und hört später in der Season 4 wieder auf. Dort reichte es leider nur für Silber Ranking, wie immer waren die Promotion Games Schuld, wer kennt es nicht. Die Liga dort hat ihn auch sehr frustriert, was ihn auch zum Streamen brachte. Er wollte quasi seine Plays streamen und hoffte auf Tips und Ratschläge aus dem Chat, um sich zu verbessern. Es half leider alles nichts und viel Toxicness und Frust machten sich breit, so dass er auch gar keinen Spaß mehr an dem Spiel hatte. Das brachte ihn zurück zu Counterstrike, wo noch immer ein Kollege von ihm in einem Clan aktiv war. Nach ein paar Wochen entdeckte er im TeamSpeak Channel unter sich ein paar Leute die Heroes of the Storm spielten und hat sich mal erkundigt, was das denn für ein Spiel ist und wie es sich spielt. Glücklicherweise hatte er sogar eine Beta-Einladung im Email-Postfach und fragte die Leute, ob er sich dazugesellen könnte. No problem und ab da hatte ihn auch der Nexus. Dort fühlt er sich pudelwohl und hat in der Season 2 rund 1000 Heldenligaspiele gemacht, eine ganz ordentliche Leistung!

Bei Heroes gefiel ihm besonders gut dass Blizzard die üblichen Flame-Faktoren wie Killsteals, All-Chat, „eigene“ Lanes sowie Gold-Steal wegrationalisiert hat sondern viel mehr Wert auf Teamplay legt. Seine goldene Regel für die Heldenliga ist, dass man dort nicht wie in der Teamliga spielen kann. Und notfalls muss man gemeinsam einem schlechten Plan folgen als alleine seinen (eventuell besseren) Plan zu forcen.

Neben dem Zocken hat er eine große Leidenschaft für Photographie und Schachspielen, was das von ihm gemachte Bild unten schön zusammenfasst. Schach spielt er sogar im Verein, damit das Hirn auf Trab bleibt. Und wenn er es mal ganz faul angehen lässt dann schaut er selbst diverse Twitch-Kanäle, u.a. Grubby, sein großes Vorbild in Heroes der ihn mit seiner positiven Ausstrahlung, seinem gesunden Mindset und dadurch, dass er generell ein sehr positiv eingestellter Mensch ist beeindruckt hat.

Twitch

Twitter

Quelle: Stormkings

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 19.09.2017 – 25.09.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 19. September 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Mega Content-Patch angekündigt

Nach der ersten Series der HGC hat Blizzard einen mega Content-Patch angekündigt. Hierzu zählen zwei …

Ein Kommentar

  1. Bester Mann, sehr symphatisch, manchmal aber auch salzig, aber immer herzlich. Musik passt auch – das Komplettpaket stimmt auf diesem Stream. Einfach mal angucken und n Follow da lassen leute. Artikel ist super geschrieben Stormkings!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger