Neue Meldeoptionen und die Schreibsperre kommt!

Beim spielen von Heroes of the Storm trifft man immer wieder auf interessante Leute und Persönlichkeiten. Mit einigen kann man ein super Team bilden, dass vielleicht sogar über das Match hinaus bestehen bleibt. Andere geben sich das ganze Spiel über wortkarg und scheinen alles an geistigen und spielerischen Fähigkeiten für das zerstören der gegnerischen Zitadelle aufzubringen. Doch wie bei den meisten Team-Spielen dieser Art gibt es auch solche, mit denen man einfach nicht zurecht kommt. Oder erst überhaupt nicht freundlich sein wollen.

Wer solch ein Verhalten an den Tag legt ruiniert neben der Teammoral auch das Spielvergnügen anderer Menschen, die nichts dafür können wenn jemand einen schlechten Tag hatte oder einfach so aus Spaß zum Troll wird. Blizzard hat nun vor, dieses Verhalten stärker zu bestrafen und fügt mit dem nächsten Patch neue und optimierte Meldeoptionen ein.
Wie jedem bekannt sein sollte gibt es verschiedene Arten einen Spieler zu melden, durch direktes klicken auf das Zahnradsymbol im Punktestand-Menü, oder außerhalb des Spieles im Chat-Fenster durch rechtsklicken auf den Namen des Spielers.
Hier kommen die Verbesserungen zum Vorschein: Meldungen werden gesammelt und aufsummiert. Wenn ein Spieler zu viele hat, kann das zu einer Schreibsperre führen. In härteren Fällen droht der temporäre Ausschluss vom Spiel bis hin zu einer permanenten Accountsperre.

Im folgenden seht ihr alle Meldeoptionen, die euch zur Verfügung stehen, inklusive einiger Richtlinien wie diese am besten zu benutzen sind.

 Geposted von BLIZZARD ENTERTAINMENT(Quelle)

Meldekategorie & Richtlinien zum Einsatz

  • Fehlverhalten im Chat
    • Beleidigungen, Gemeinheiten oder andauernde Belästigung eines oder mehrerer Spieler.
    • Rassistische oder anderweitig diskriminierende Hetze
    • Drohungen im echten Leben
  • Lässt sich absichtlich töten (Feeding)
    • Der Spieler lässt seinen Helden absichtlich und wiederholt sterben, um Verbündete zu ärgern oder das gegnerische Team mit EP zu versorgen.
  • AFK/Mangelnde Teilnahme
    • Der Spieler ist während einer Partie über längere Zeit hinweg abwesend oder inaktiv.
    • Der Spieler ist anwesend, aber hat aufgegeben oder weigert sich, am Spiel teilzunehmen.
  • Cheater/Botter/Hacker
    • Verdächtiges Verhalten, das darauf hindeutet, dass der Spieler womöglich Fremdprogramme oder Hacks einsetzt, um sich im Spiel einen Vorteil zu verschaffen.
  • Unangemessener Name
    • Charakternamen oder BattleTags, die anstößig oder beleidigend sind, den Schimpfwortfilter umgehen sollen oder auf andere Art und Weise störend wirken.
  • Spam
    • Wiederholtes Schreiben desselben Ausdrucks oder Satzes, ähnlicher Ausdrücke oder Sätze oder das Schreiben von blankem Unsinn.
    • Unverhohlene oder wiederholte Werbung für eine Fremdwebsite.

Für Abathur- oder Murky-Spieler klingt das erstmal besorgniserregend. Können die beiden für mangelnde Teilnahme oder Feeding angeprangert werden? Nein! Wie Blizzard verrät, werden bestimmte Helden mit bestimmten Mechaniken berücksichtigt und Meldungen gegen diese dementsprechend bewertet. Gegensätzlich dazu werden Spieler untersucht, die wiederholt unerhebliche oder falsche Meldungen machen, und entsprechend bestraft.

Mit dem nächsten Update werden Spieler, die häufig und zu recht über die Kategorien „Spam“ oder „Fehlverhalten im Chat“ gemeldet wurden, nach einer entsprechenden Untersuchung mit einer Schreibsperre belegt. Während diese aktiv ist sind die Möglichkeiten den Chat zu nutzen sehr eingeschränkt. Hier die Details:

Spieler mit einer Schreibsperre können nicht: Spieler mit einer Schreibsperre können:
  • Chat mit Verbündeten benutzen
  • Gruppenchat benutzen (mit eingeladenen Spielern)
  • In der Teamwahl-Lobby der Heldenliga chatten
  • Gruppen erstellen, vorschlagen oder Beitrittsanfragen versenden
  • In allgemeinen Chat-Kanälen chatten
  • Freundschaftsanfragen senden und empfangen
  • In von Spielern erstellten Chat-Kanälen chatten
  • Flüsternachrichten an Freunde senden
  • Flüsternachrichten an Nicht-Freunde senden
  • Auf Flüsternachrichten von Nicht-Freunden antworten
  • Pings im Spiel versenden

 

Mit der ersten Schreibsperre wird der Chat für 24 Stunden eingeschränkt. ABER! Die Dauer verdoppelt sich mit jeder weiteren Sperre und es gibt keine Maximaldauer! Also könnten Spieler, die mehrere Sperren erhalten, den Chat unter Umständen für eine lange Zeit nicht mehr richtig nutzen. Beim einloggen in Heroes of the Storm wird ein gesperrter Spieler über die Dauer der Beeinträchtigung informiert.
Zusätzlich wird solchen Spielern in den Spielmenüs ein neues Symbol auf ihrem Spielporträt angezeigt, um anderen zu signalisieren, dass dieser Spieler von einer Schreibsperre betroffen ist. Wird ein Spieler während eines Spieles bestraft, wird er am Ende der Partie ausgeloggt, erhält aber noch Punkte und Gold für sein Match.

Da kann man abschließend nur sagen: Freundlich bleiben, und mit Teamplay zum Sieg!

Quelle: Blizzard Forum

About soxbomb

Als Zocker der ersten Stunde spiele ich alles was mir unter die Finger kommt. Am besten aber bin ich im Shooter Genre aufgehoben, als ehemaliger eSportler / Counterstriker liegt mir das Genre und dessen Community besonders am Herzen. Aber auch der Blick über den Tellerrand bleibt natürlich nicht auf der Strecke. So zocke ich auch gerne mal das ein oder andere Rollenspiel und auch Strategie Spielen oder tollen Indie Titeln bin ich nicht abgeneigt.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 19.09.2017 – 25.09.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 19. September 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Mega Content-Patch angekündigt

Nach der ersten Series der HGC hat Blizzard einen mega Content-Patch angekündigt. Hierzu zählen zwei …

Ein Kommentar

  1. Uiiiii, dass wird interessant werden. Und mal sehen wie es dann in der Umsetzung aussehen wird. Wieviel werden dann wohl Hots verlassen? Dennoch ist die Idee dahinter gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger