Neue Map – Volskaya Fertigung

Wer soeben die HGC schaute, kommt aus dem Staunen wohl nicht mehr heraus: nicht ein, sondern gleich zwei neue Helden, neue Skins und die Volskaya-Fertigung – die neue Map aus dem Overwatch-Pendant wurden vorgestellt! Was es damit auf sich hat und welche Infos bereits verfügbar sind, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Die Map

Die Volskaya-Fertigung ist ein Battleground mit den üblichen drei Lanes. Oben, in der Mitte und unten befinden sich insgesamt drei Kontrollpunkte, die eingenommen werden müssen, um einen riesigen Mech herbeizurufen.

Sobald ein Held auf der Plattform steht, fangt ihr an Prozentpunkte zu sammeln, erscheint ein Gegner auf der Plattform, hält dieser Fortschritt an. Seid ihr bei 100% angekommen, steht euch der Mech zur Verfügung.

Erscheint ein Gegner bei 99% eurer Ladung auf der Plattform, beginnt wie bei Overwatch die Overtime. Dies bedeutet, dass die Gegner einige Sekunden Zeit bekommen, euch den letzten Prozentpunkt streitig zu machen. Die Overtime wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn ein Gegner die Plattform betritt.

Neben den Kontrollpunkten befinden sich natürlich auch fünf Mercenary-Camps auf der Map: zwei Siege-Camps, zwei Turret-Camps und ein Support-Camp. Ähnlich wie bei Hanamura, beschert euch z.B. das Einnehmen des Turret-Camps ein Turret, welches nach Aktivierung auf Gegner und Gebäude schießt.

Rund um die Kontrollpunkte sind Schienen angebracht, welche sich stetig bewegen. Je nach Kontrollpunkt ist die Anordnung anders, sodass einzigartige Strategien von Nöten sind, um den Gegner zu überraschen und den Punkt einzunehmen. Beachtet, dass sich sogar Medivhs Portale oder auch Gazlowes Turrets bewegen, wenn sie auf die Schienen gestellt werden.

Der Mech

Nachdem ihr die 100% auf eurer jeweiligen Plattform erreicht habt, erscheint euer Mech. Dieser unterscheidet sich zu dem Drachen der Drachengärten oder der Pflanze der Garten der Ängste nur in dem Punkt, dass er von gleich zwei Spielern gesteuert wird.

Der erste Spieler der den Mech aktiviert, steuert die Position des Piloten. Er kümmert sich um die Steuerung des Mechs, sowie der Siege- und Support-Fähigkeiten:

  • Eine Charge-Fähigkeit die auf Spieler oder Gebäude angewandt werden muss: Der Mech springt nach vorn und verursacht Schaden in einem kleinen Bereich um den Einschlagsort.
  • Eine Rocket-Fist die auf Spieler oder Gebäude angewandt wird: Diese Attacke rootet gegnerische Spieler oder schaltet Gebäude kurzzeitig aus.
  • Eine Support-Fähigkeit welche sowohl dem Mech, als auch nahen Verbündeten einen Schild gewährt, welche die Rüstung um 25 Punkte erhöht.

Der zweite Spieler der den Mech betritt, steuert die Position des Gunners. Wie der Name bereits vermuten lässt, steuert dieser Spieler die Damage-Fähigkeiten des Mechs.

  • Eine Kanone, ähnlich des Lasers von Gazlowe: Der Mech lädt einen Schuss auf, der an Reichweite gewinnt und verheerenden Schaden verursacht.
  • Eine Gattling-Gun die nach Aktivierung auf die Position eures Mauszeigers schießt. Bewegt den Zeiger, um das Ziel zu ändern.
  • Eine Laser-Fähigkeit: Der Mech schießt eine gerade Linie auf den Zielort, der minimalen Schaden verursacht. Nach einer Sekunde explodiert diese und richtet hohen Schaden an.

Die Map wird wie immer mit dem nächsten PTR online gehen. Wir sind gespannt wie sich die Volskaya-Fertigung macht und wünschen euch jetzt schonmal: Viel Spaß!

Quelle: Stormkings Blizzard
Bildquelle: Stormkings Blizzard

About Marv

"Betrayer... In truth, it was I who was betrayed. Still, I am hunted. Still, I am hated. Now, my blind eyes see what others cannot: that sometimes the hand of fate must be forced! Now go forth... unleash the tides of Doom... Upon all those...who would oppose us."

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 05.12.2017 – 11.12.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 5. Dezember 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Varian in 347 Sekunden

Herzlich willkommen zum Varian Guide! Der neueste Videoguide von dieserpono beschäftigt sich mit dem ehemaligen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger