Ist Li-Ming zu stark?

Li-Ming ist nun eine Woche im Nexus und schon gehen die Meinungen über sie auseinander. Es gibt einige Spieler, denen Li-Ming so Spaß macht, wie sie jetzt ist. Andere wiederum sagen, dass sie sich viel zu stark durchsetzt.

Auf die viele Kritik im Forum äußert sich nun auch Blizzard.

Blizzard stimmt der Aussage zu, dass sie sich bisher ziemlich stark zeigt, jedoch wollen sie auch sicher gehen, dass die Änderungen, an welchen sie gerade arbeiten, sich nicht negativ auf das Spiel auswirken. In Betracht stehen momentan Anpassungen an den Talenten „Astrale Präsenz“ und „Johanns Essenz„.

Vorübergehend wird Blizzard diese Änderungen jedoch nicht vornehmen, da sie den Spielern noch etwas Zeit geben wollen, sich an das Spiel mit Li-Ming und gegen Li-Ming zu gewöhnen und schauen, wie sie sich in der Meta einlebt.

Ob und wann es Änderungen an Li-Ming geben wird, bleibt also abzuwarten. Aber was sagt ihr? Ist sie zu stark oder seid ihr zufrieden? Ihr seid jetzt gefragt und könnt dafür voten!

[total-poll id=176680]
Quelle: Blizzard
Bildquelle: Stormkings/Blizzard

About Mona

Seit langer Zeit bin ich dem Zocken verfallen. Angefangen hab ich, wie sollte es anders, sein mit World of Warcraft. Seitdem bin ich natürlich auf Blizzard Games hängen geblieben. Allerdings spiele ich auch gerne mal zur Abwechslung andere Spielehersteller... Im Endeffekt bin ich am meisten auf mmo's und moba's fixiert :)

Check Also

Garrosh in 280 Sekunden

Lok’tar Ogar und willkommen zum Garrosh Guide! Im aktuellen Video von dieserpono wird der ehemalige …

Patchnotes – 09. August 2017

In den heutigen Patchnotes gibt es eine ganze Menge neue Features, Balanceänderungen und natürlich – …

Ein Kommentar

  1. Ich meine, es würde ja sicherlich schon reichen den CD des Teleports zu verlängern. Damit sie leichter zu catchen ist. Sie macht einen HÖLLEN-DMG aber ist dazu sehr squishy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger