Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 28.02.2017 – 06.03.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota

Am Dienstag, den 28. Februar 2017 hat Blizzard wieder 10 Helden in die Free-to-Play-Rota gepackt. Als erstes mal wieder die Aufstellung der Rota: drei Krieger, vier Assassinen, zwei Unterstützer und einen Spezialisten. Wir wünschen euch auch diese Woche wieder viel Spaß und man sieht sich im Nexus.

Raynor (Assassine Fernkampf, Starcraft, 2.000 Gold oder 3,99€)

Raynor ist der Anführer der Rebellen im ersten Starcraft 2 Teil Wings of Liberty. Im Nexus ist er ein sehr starker Fernkämpfer der mit seinem Gewehr heftigen Schaden austeilt. Durch seine passive Fähigkeit kann er sehr lange im Kampf bleiben und sollte niemals vergessen werden. Ein sehr Einsteiger freundlicher Held der uns diese Woche im Nexus zur Verfügung steht.

Muradin (Krieger Nahkampf, Warcraft, 4.000 Gold oder 6,49€)

Der hartnäckige Muradin ist diese Woche einer der Tanks die uns begleiten. Er ist ziemlich ausdauernd und kann mit der richtigen Skillung auch einem Assasinen gefährlich werden. Er kann mit seinem Stun Gegner außer Gefecht setzen und mit seinem Donnerknall verlangsamt er die Angriffe der Gegner. Ein gefährlicher Tank zur jeder Zeit des Spiels, der vielseitig eingesetzt werden kann.

Falstad (Assassine Fernkampf, Warcraft, 7.000 Gold oder 8,49€)

Falstad in einer der Global Helden. Er kann mit Leichtigkeit dank seinem Trait über die Map fliegen und so seine Verbündeten in brenzligen Situationen unterstützen oder eine Lane auspushen um XP zu soaken. Dazu kann er auch noch sehr hohen Schaden austeilen und seine Mighty Gust sorgt für einen kompletten Teamfight Reset. Ein sehr starker Held den man niemals unterschätzen sollte.

Leoric (Krieger Nahkampf, Diablo, 7.000 Gold oder 8,49€)

Leorics Eigenschaft lässt ihn im Gegensatz zu anderen Helden wieder mitten auf dem Schlachtfeld erscheinen. Das kann besonders in Situationen wo Punkte oder Objekte auf der Map eingesammelt werden müssen nützlich sein. Doch was er noch besser kann ist dem Gegner Leben aussaugen oder die Wave zu clearen. Ein starker Verbündeter der mit seinem Entomb Gegner einsperrt und sie von ihrem Team zu trennen.

Tyrande (Unterstützer Fernkampf, Warcraft, 4.000 Gold oder 6,49€)

Tyrande kann durch ihre Fähigkeiten und Talente vielseitig eingesetzt werden. Mit ihrem weitreichendem Stun und ihrem Trait, der Gegner verwundbar macht, sichert sie Kills und schafft Platz den das Team dafür braucht. Besonders durch ihre Eule kann sie viel Informationen über das Schlachtfeld gewinnen.

Sergeant Hammer (Spezialist Fernkampf, Starcraft, 7.000 Gold oder 8,49€)

Die gute Sgt. Hammer ist ein Belagerungspanzer aus Starcraft. Vorteile? Ihre Reichweite und der massive Splash Damage den sie austeilt ist enorm. Wenn sich Sgt. Hammer im Belagerungsmodus befindet kann sie ganz einfach auf gegnerische Gebäude schießen, ohne das sie sich selbst in all zu große Gefahr begibt. Dafür ist sie sehr anfällig für Skill Shots, denn bewegen ist im Belagerungsmodus nur durch ein Talent möglich.

Anub’arak (Krieger Nahkampf, Warcraft, 4.000 Gold oder 6,49€, Freigeschaltet auf Stufe 5)

Anub’arak der Diener des Lichkönigs Arthas ist nun in der Free Rotation um uns in unseren Nexus Abenteuern zu Unterstützen. Er ist ein solider Tank, wenn der Gegner einiges an Magiern im Team haben wie Li-Ming oder Kael’Thas. Sein Kokon hilft dabei einen Kampf zu schaffen, bei dem ihr in der Überzahl seid und den entscheidenden Vorteil habt.

Funkelchen (Unterstützer Fernkampf, Warcraft, 7.000 Gold oder 8,49€, Freigeschaltet auf Stufe 7)

Funkelchen ist wie Malfurion zur Zeit einer der stärksten Supporter und besonders durch die Vorliebe für globale Helden die ganz einfach über die Map gelangen können ein sehr starker Verbündeter. Funkelchen kann sich zu jedem Verbündeten Helden auf der Map teleportieren und heilt nicht wie andere über Zauber sondern mit seiner Eigenschaft, was Funkelchen zwar Mana unabhängig macht, wenn es ums heilen geht, dafür hat sie es schwer großen Schaden zu heilen.

Tracer (Assassine Fernkampf, Overwatch, 10.000 Gold oder 9,99€ 4,99€, Freigeschaltet auf Stufe 12)

Tracer kann sehr sehr gefährlich sein und ist durch ihre Mobilität ein gefürchteter Held. Sie kann viele Situationen drehen und besonders durch ihr Chase Potential sollte man sie nicht außer Acht lassen. Ihre heroische Fähigkeit hat keine Abklingzeit, dafür muss sie aber durch Schaden aufgeladen werden. Ihr Kit besteht aus den selben Fähigkeiten wie in Overwatch und dadurch ist sie sehr gut darin Gegner zu Fall zu bringen, die versuchen unserer flinken Verbündeten zu entkommen.

Valeera (Assassine Nahkampf, Warcraft, 10.000 Gold oder 9,99€, Freigeschaltet auf Stufe 15)

Die Gladiatorin Valeera Sanguinar diente eine Weile lang treu in den Reihen von Varian Wrynns Leibwache. Nun hat sie sich dem geheimen Schurkenorden der Ungekrönten angeschlossen und setzt ihre schattenhaften Fähigkeiten in ihrem Kampf gegen die Brennende Legion ein.

Gefällt euch die Rota? Wen würdet ihr lieber sehen? Und was für Erfahrungen habt ihr mit den Helden gemacht? Schreibt es in die Kommentare und lasst es uns und den Rest der Heroes-Gemeinde wissen. Des weiteren wünschen wir euch natürlich sehr viel Spaß bei aus und rumprobieren.

Quelle: Stormkings Blizzard

About Fabian Wolf

Check Also

Blizzard kündigt Nexus Games Europe an!

Heldenliga-Spieler aufgepasst: Blizzard kündigt das wohl größte Competitive-Turnier nach der HGC an! Am 14. November, 10 …

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 10.10.2017 – 16.10.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 10. Oktober 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger