Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 24.01.2017 – 30.01.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota

Am Dienstag, den 24. Januar 2017 hat Blizzard wieder 10 Helden in die Free-to-Play-Rota gepackt. Als erstes mal wieder die Aufstellung der Rota: drei Krieger, drei Assassinen, zwei Unterstützer und zwei Spezialisten. Wir wünschen euch auch diese Woche wieder viel Spaß und man sieht sich im Nexus.

Malfurion (Unterstützer Fernkampf, Warcraft, 2.000 Gold oder 3,99€)

Erzdruide Malfurion Sturmgrimm begleitet uns diese Woche als einer der stärksten Support Helden im Nexus. Im neusten WoW Add On steht er unseren Helden zur Seite wenn sie gegen die Verderbnis des Smaragdgrünen Traums kämpfen. Im Nexus könnt ihr ihn diese Woche selbst steuern um euer Team auf beste Weise zu unterstützen.

Valla (Assassine Fernkampf, Diablo, 2.000 Gold oder 3,99€)

Nach dem großen Valla Rework im September hat Valla sich Valla wieder großer Beliebtheit erfreut. Sie ist einer der besten Fernkämpferinnen im Nexus und besonders ihr Multishot Build lässt ihr Feinde erzittern.

Kleiner (Krieger Nahkampf, Warcraft, 7.000 Gold oder 8,49€)

Kleiner kann mit seinem Greifhaken jeden Gegner einfach zu sich ziehen, was ihn so besonders macht. Er kann dadurch sehr schnell einen Teamfight zu einem 5 vs 4 machen, wenn sich das Team auf ihn einstellt. Er ist dazu noch ziemlich tanky und kann sich mit seinen Fähigkeiten noch selbst heilen. Die Hooks sind zwar nicht leicht zu treffen, aber wenn er trifft und das Team da ist, garantiert es schon fast einen Kill der zum entscheidenden Vorteil führen kann.

Kerrigan (Assassine Nahkampf, Starcraft, 4.000 Gold oder 6,49€)

Sarah Kerrigan war einst ein Ghost mit noch nie da gewesenen Psi-Fähigkeiten. Verrat aus den eigenen Reihen verwandelte sie in die Königin der Klingen. Nun frei vom Einfluss des dunklen Gottes muss die die Zerstörung der gesamten Galaxie abwenden.

Der Schlächter (Assassine Nahkampf, Diablo, 7.000 Gold oder 8,49€)

Der Schlächter ist wie der Name schon sagt dazu da zu schlachten! Er teilt sehr heftigen Schaden aus und kann sich mit seinen Angriffen auch noch selbst wieder hoch heilen. Ist er aber daran gehindert seine Gegner zu treffen, so ist er schnell leichtes Futter. Gut beschützt kann er aber sehr gefährlich werden. Besonders seine Heroischen Fähigkeiten sorgen dafür, dass man ziemlich schnell ein Ziel umkloppen kann.

Zagara (Spezialist Fernkampf, Starcraft, 4.000 Gold oder 6,49€)

Wenn Kerrigan die Königin der Zerg ist, dann ist Zagara die Mutter der Brut. Gerissen und hartnäckig führt sie auf dem Schlachtfeld den Befehl über ihre Dienerschar. Man sollte sich hüten, wenn man ihrer Brut begegnet. Denn wer sich mit den Kindern anlegt, bekommt es mit der Mutter zu tun.

Azmodan (Spezialist Fernkampf, Diablo, 2.000 Gold oder 3,99€, Freigeschaltet auf Stufe 5)

Azmodan zeichnet sich durch sein großes Potential aus Lanes zu pushen und kann mit seiner Eigenschaft jede Lane auf der Map pushen ohne selbst anwesend sein zu müssen. Besonders im Late Game wird er durch seine Fähigkeiten stark und ist der nicht Tank mit dem größten Healthpool.

Lt. Morales (Unterstützer Fernkampf, Starcraft, 10.000 Gold oder 9,99€, Freigeschaltet auf Stufe 7)

Lt. Morales ist wenn es um Heal Output geht einer der besten Supporter. Sie kann unsere Verbündeten sehr schnell wieder zusammenflicken und durch ihre Stim Drohne unseren Auto Attack Assassinen um einiges schneller zuschlagen lassen, was einen Teamfight entscheiden kann. Ihre andere Heroische Fähigkeit, das Medivac, ist ein Transporter der alle Verbündeten wie ein Taxi zu einem bestimmten Punkt auf der Map fliegen kann, was für besondere Vorteile beim Positioning sorgt. Ihr Nachteil? Wenn man einmal an ihr dran ist, dann ist sie fast so gut wie Tod, denn sie hat kaum eine Möglichkeit zu entkommen.

Arthas (Krieger Nahkampf, Warcraft, 7.000 Gold oder 8,49€, Freigeschaltet auf Stufe 12)

Diese Woche spielen wir als Lichkönig Arthas höchstpersönlich. Wer wollte nicht schon mal eine Horde Untoten über das Schlachtfeld befehligen und seine Gegner mit der Kraft von Sindragosa einfrieren? Als Solo Tank hat er es etwas schwer, aber er zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er Gegner mit seinen Fähigkeiten einfriert und verlangsamt.

Chen (Krieger Nahkampf, Warcraft, 7.000 Gold oder 8,49€, Freigeschaltet auf Stufe 15)

Chen ist unser Tank der Woche und ca. seit der Blizzcon feiert unser Panda ein Comeback in die Meta. Er ist ein ziemlich starker Solo Laner und kann besonders viel Chaos in der Backline der Gegner stiften.

Gefällt euch die Rota? Wen würdet ihr lieber sehen? Und was für Erfahrungen habt ihr mit den Helden gemacht? Schreibt es in die Kommentare und lasst es uns und den Rest der Heroes-Gemeinde wissen. Des weiteren wünschen wir euch natürlich sehr viel Spaß bei aus und rumprobieren.

Quelle: Stormkings Blizzard

About Fabian Wolf

Check Also

Game of Ranks – Gewertete Spiele verstehen

Wenn es um gewertete Spiele geht gibt es reichlich Diskussion. Was ist MMR? Warum steige …

Patchnotes für Heroes of the Storm 2.0 – 17.05.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger