Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 19.01.2016 – 25.01.2016

Kleiner hat Hunger…

Wie gewohnt präsentieren wir euch die 10 Helden, die ab Dinestag, den 19. Januar 2016 in der Free-to-Play-Heldenrotation sind. Diesmal sind es drei Krieger, zwei Assassine, drei Unterstützer und zwei Spezialisten. Das Besondere diese Woche ist Lunara, kaum im Nexus und schon in der Rotation. Vielleicht folgt Graumähe auch bald. Was als nächstes auffällt, es sind diesmal sechs Helden aus dem WarCraft-Universum.

 

Rota

  • LiLi (Unterstützer, WarCraft)

LiLI (Standart)

Die kleine Pandadame ist ein guter Einstieg in die Unterstützerrolle. Sie kostet 2.000 Gold und kann, wen gut gespielt, das Team lange am Leben erhalten.

 

  • E.T.C. (Krieger, WarCraft)

ETC (Standart)

Der Rock-Gott der Horde kostet 2.000 und ist das Ponton zu Muradin. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Stun des gegnerischen Teams.

 

  • Falstad (Assassine, WarCraft)

Falstad (Standart)

Habt ihr schon mal einen Zwerg auf einem Greif gesehen? Wenn noch nicht, dann holt euch Falstad. Er kostet 7.000 Gold und gehört zu den mittelschweren Helden.

 

  • Zagara (Spezialist, StarCraft)

Zagara (Standart)

Die Spezialistin ist Kerrigans Nachfolgerin, deswegen übt sie im Nexus. Wie viele Spezialist ist ihr Hauptfokus die Lanes zu säubern. Sie kostet 4.000 Gold und gehört damit zu den günstigen Helden.

 

  • Kleiner (Krieger, WarCraft)

Stiches-Kleiner (Standart)

Kleiner hat immer Hunger, deswegen könnt ihr auch die Gegner Fressen. Er kostet 7.000 Gold und ist etwas schwerer zu spielen.

 

  • Kharazim (Unterstützer, Diablo)

Kharazim (Standart)

Der Mönch ist der perfekte Unterstützer, weil er zwischen Schaden und Heilung entscheiden kann. Sein Schwierigkeitsgrad liegt bei Mittel und er kostet 10.000 Gold.

 

  • Nazeebo (Spezialist, Diablo, Freigeschaltet auf Stufe 5)

Nazeebo (Standart)

Der Hexendoktor ist ein Lanecleaner. Sein Fokus liegt auf dem töten von Minons, aber auch das Ganken liegt ihm. Sollte euch das zusagen, dann müsst ihr 10.000 Gold hinlegen und er ist euer.

 

  • Tassadar (Unterstützer, StarCraft, Freigeschaltet auf Stufe 7)

Tassadar (Standart)

Als Commander in StarCraft haben wir mit ihm Schlachten geschlagen und haben getrauert als er starb. Im Nexus übernimmt er die Schutzrolle. Er kostet 4.000 Gold.

 

  • Rexxar (Krieger, WarCraft, Freigeschaltet auf Stufe 12)

Rexxar (Standart)

Der Halboger bring Misha mit. Mit der Bärin kann er die Gegner stunen und auch tanken. Er kostet 10.000 Gold und ist eher schwer zu händeln.

 

  • Lunara (Assassine, WarCraft, Freigeschaltet auf Stufe 15)

Lunara grün

Die Tochter des Cenarius ist neu im Nexus, deswegen sieht man sie auch regelmäßig. Leider können nicht viele mit ihr umgehen, obwohl sie zu den Mittelschweren Helden gehört. Wollt ihr sie haben, dann müsst ihr 10.000 Gold bezahlen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß bei aus- und rumprobieren.

Quelle: Blizzard
Bildquelle: Stormkings.de

About Fabian Wolf

Check Also

Chaos zum Saisonstart

Hier eine kleine Zusammenfassung der Ereignisse um den mehr als holprigen Start der vierten Ranked …

Patchnotes – 13. Dezember 2017

Der neuste Patch für Heroes of the Storm ist nun online und bringt euch unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger