Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 09.05.2017 – 15.05.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota

Am Dienstag, den 09. Mai 2017 hat Blizzard wieder 10 Helden in die Free-to-Play-Rota gepackt. Als erstes mal wieder die Aufstellung der Rota: vier Krieger, sechs Assassinen, zwei Unterstützer und zwei Spezialisten. Wir wünschen euch auch diese Woche wieder viel Spaß und man sieht sich im Nexus.

Malfurion (Unterstützer Fernkampf, Warcraft, 300 Juwelen oder 2.000 Gold)

Erzdruide Malfurion Sturmgrimm begleitet uns diese Woche als einer der stärksten Support Helden im Nexus. Im neusten WoW Add On steht er unseren Helden zur Seite wenn sie gegen die Verderbnis des Smaragdgrünen Traums kämpfen. Im Nexus könnt ihr ihn diese Woche selbst steuern um euer Team auf beste Weise zu unterstützen.

Valla (Assassine Fernkampf, Diablo, 300 Juwelen oder 2.000 Gold)

Valla ist eine der besten Fernkämpferinnen im Nexus und besonders ihr Multishot Build lässt ihre Feinde erzittern.

Gazlowe (Spezialist Nahkampf, Warcraft, 300 Juwelen oder 2.000 Gold)

„No Firstpick Gazlowe!!11elf“, das hören wir nur allzu oft, wenn wir in der Heldenliga unterwegs sind und ja da ist auch was dran, denn Gazlowe ist ein Nischenpick den man sich für das Ende des Drafts aufheben sollte. Er ist ziemlich stark wenn er einmal seine Türme aufgebaut hat und seine Stuns gut einsetzt, aber leider auch sehr leicht zu erwischen, denn er hat keine guten Fluchtmöglichkeiten. Dennoch ist er einen Test wert, weil er einfach viel Spaß macht.

Johanna (Krieger Nahkampf, Diablo, 500 Juwelen oder 4.000 Gold)

Was machen wir, wenn wir unsere Helden beschützen wollen? Genau, da ist Johanna die erste Wahl. Sie hat viele Möglichkeiten Schaden und auch CC zu mitigieren und ist besonders stark, wenn sie als Fels in der Brandung ihre Gegner von den Damage Dealern fern halten kann.

Thrall (Krieger Nahkampf, Warcraft, 500 Juwelen oder 4.000 Gold)

Thrall der ehemalige Kriegshäuptling der Horde ist ein sehr gefährlicher Gegner, den man ungerne im 1 gegen 1 gegenüber steht. Durch das Rework seiner Erdbeben Heroic ist er noch vielseitiger geworden und kann mit seinem riesigen AOE Slow das gesamte Gegner Team an Ort und Stelle zum Kampf zwingen.

Dehaka (Krieger Nahkampf, Starcraft, 750 Juwelen oder 10.000 Gold)

Der listige und weise Dehaka ist einer der letzten überlebenden Rudelführer des vergessenen Planeten Zerus.Wie in allen Urzerg brennt auch in ihm das Verlangen, die Essenz seiner Freinde zu verschlingen und sich immer wieder zu neuen, tödlicheren Lebensformen weiterzuentwickeln.

Arthas (Krieger Nahkampf, Warcraft, 625 Juwelen oder 7.000 Gold)

Diese Woche spielen wir als Lichkönig Arthas höchstpersönlich. Wer wollte nicht schon mal eine Horde Untoten über das Schlachtfeld befehligen und seine Gegner mit der Kraft von Sindragosa einfrieren? Als Solo Tank hat er es etwas schwer, aber er zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er Gegner mit seinen Fähigkeiten einfriert und verlangsamt.

Funkelchen (Unterstützer Fernkampf, Warcraft, 625 Juwelen oder 7.000 Gold)

Funkelchen ist wie Malfurion zur Zeit einer der stärksten Supporter und besonders durch die Vorliebe für globale Helden die ganz einfach über die Map gelangen können ein sehr starker Verbündeter. Funkelchen kann sich zu jedem Verbündeten Helden auf der Map teleportieren und heilt nicht wie andere über Zauber sondern mit seiner Eigenschaft, was Funkelchen zwar Mana unabhängig macht, wenn es ums heilen geht, dafür hat sie es schwer großen Schaden zu heilen.

Graumähne (Assassine Fernkampf, Warcraft, 625 Juwelen oder 7.000 Gold)

Graumähne der Anführer der Worgen in World of Warcraft ist nun wieder in der Heldenrotation. Er ist ein starker Assassine der darauf ausgelegt ist Kills ziemlich schnell zu sichern und wenn ein Gegner wenig Leben hat, genau auf diesen Jagd zu machen.

Sergeant Hammer (Spezialist Fernkampf, Starcraft, 625 Juwelen oder 7.000 Gold)

Die gute Sgt. Hammer ist ein Belagerungspanzer aus Starcraft. Vorteile? Ihre Reichweite und der massive Splash Damage den sie austeilt ist enorm. Wenn sich Sgt. Hammer im Belagerungsmodus befindet kann sie ganz einfach auf gegnerische Gebäude schießen, ohne das sie sich selbst in all zu große Gefahr begibt. Dafür ist sie sehr anfällig für Skill Shots, denn bewegen ist im Belagerungsmodus nur durch ein Talent möglich.

Tracer (Assassine Fernkampf, Overwatch, 750 Juwelen oder 10.000 Gold, Freigeschaltet auf Stufe 5)

Tracer kann sehr sehr gefährlich sein und ist durch ihre Mobilität ein gefürchteter Held. Sie kann viele Situationen drehen und besonders durch ihr Chase Potential sollte man sie nicht außer Acht lassen. Ihre heroische Fähigkeit hat keine Abklingzeit, dafür muss sie aber durch Schaden aufgeladen werden. Ihr Kit besteht aus den selben Fähigkeiten wie in Overwatch und dadurch ist sie sehr gut darin Gegner zu Fall zu bringen, die versuchen unserer flinken Verbündeten zu entkommen.

Alarak (Assassine Nahkampf, Starcraft, 750 Juwelen oder 10.000 Gold, Freigeschaltet auf Stufe 10)

Alarak ist sehr stark darin eine Lane alleine zu halten und kann durch seine Fähigkeit Gegner zum schweigen zu bringen einiges an Chaos im Gegnerteam stiften. Wer ihn noch nicht getestet hat sollte das spätestens jetzt nach holen.

Samuro (Assassine Nahkampf, Warcraft, 750 Juwelen oder 10.000 Gold, Freigeschaltet auf Stufe 15)

Samuro ist ein ziemlich nerviger Geselle und gerade im Gegnerteam richtig nervig. Er beschwört Doppelgänger die für ihn kämpfen und kann sich selbst Unsichtbar machen nur um uns dann aus dem nichts mit kritischen Angriffen das Leben zur Hölle zu machen. Nicht der einfachste Held im Nexus, gerade mit seiner Illusion Master Heroic, die euch erlaubt jeden Doppelgänger einzelnd zu steuern, dafür umso tödlicher wenn man ihn beherscht.

Cassia (Assassine Fernkampf, Diablo, 750 Juwelen oder 10.000 Gold, Freigeschaltet auf Stufe 20)

Nach der Zerstörung des Weltensteins war die junge Amazone Cassia eine andere. Hass, Schrecken, Zerstörung – all das hatte sie aus erster Hand erlebt. Wenn die Askari die kommende Finsternis überleben sollten, brauchten sie eine Armee. Und so begann Cassia unverzüglich mit der Ausbildung.

Gefällt euch die Rota? Wen würdet ihr lieber sehen? Und was für Erfahrungen habt ihr mit den Helden gemacht? Schreibt es in die Kommentare und lasst es uns und den Rest der Heroes-Gemeinde wissen. Des weiteren wünschen wir euch natürlich sehr viel Spaß bei aus und rumprobieren.

Quelle: Stormkings Blizzard

About Fabian Wolf

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 17.10.2017 – 23.10.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 17. Oktober 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Blizzard kündigt Nexus Games Europe an!

Heldenliga-Spieler aufgepasst: Blizzard kündigt das wohl größte Competitive-Turnier nach der HGC an! Am 14. November, 10 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger