Heroes of the Storm: Balance Patch am 09.03.2016

Und da ist es mal wieder soweit. Es wird wieder offiziell der Schraubenzieher angesetzt um einige Helden in Heroes of the Storm weiter zu justieren.
Neben dem üblichen Bugfixing wurde auch an Helden, Talente und Fähigkeiten geschraubt.
Folgende Helden sind von Balance Änderungen betroffen:

Assassine

Specialist

Support

  • Kharazim

Warrior

  • Artanis
  • Sonya

An Artanis, Falstad und Valla wurde am meisten geändert. Zum aktuellen Zeitpunkt sind leider noch keine Patchnotes verfügbar.
Sobald wir Zugriff auf auf die dazugehörigen Patchnotes haben werden wir euch dies natürlich mitteilen.

Denkt dran, folgt uns auf TwitterFacebook oder tretet unserer FB Gruppe bei um immer die aktuellsten News rund um Heroes of the Storm auch unterwegs präsentiert zu bekommen.

Änderungen bei Helden

Falstad:

  • Hammerang (Q)
    • Aufziehender Sturm (Talent)
      • Schadensbonus pro getroffenem Helden von 1 auf 2 erhöht
    • BUMMerang (Talent)
      • Schaden bei erneuter Aktvierung von 150 (+4% pro Level) auf 175 (+4% pro Level) erhöht
      • Schadensradius um 25% erhöht, was nun mehr dem visuellen Effekt der Explosion entspricht
  • Blitzableiter (W)
    • Spannungsentladung (Talent)
      • Zusätzliche Treffer von 2 auf 3 erhöht
    • Donnerwetter (Talent)
      • Schadensbonus pro weiterem Treffer von 15% auf 20% erhöht
  • Fassrolle (E)
    • Aufwind (Talent)
      • Reichweitenbonus von 30% auf 40% erhöht

Entwicklerkommentar: Insgesamt sind wir sehr mit dem momentanen Zustand von Falstad zufrieden, besonders in der eSport-Szene. Wir haben jedoch in letzter Zeit ein paar der schwächeren Talente im Auge behalten und denken wir können ein paar seiner Talentlevel durch Buffs ein wenig mehr Konkurrenz verschaffen. Wir sind begeistert von dem Feedback, das wir zu questähnlichen Talenten einiger Helden wie Aufziehender Sturm bekommen haben und möchten den Spielern weitere Möglichkeiten geben, ihre Fähigkeiten zu zeigen.

Graumähne:

  • Schaden von Automatischen Angriffen von 138 (+4% pro Level) auf 145 (+4% pro Level) erhöht
  • Gilenarischer Cocktail (Q)
    • Schaden auf primäres Ziel von 69 (+(+4% pro Level) auf 59 (+4% pro Level) reduziert
    • Flächenschaden von 207 (+4% pro Level) auf 177 (+4% pro Level) reduziert

Entwicklerkommentar: Der Cocktail-Build von Graumähne war sehr dominant, besonders nach den letzten Buffs für die Fähigkeit. Wir möchten diesen Build etwas nerfen, sodass er nicht die pauschal richtige Entscheidung ist, und kompensieren dies mit einer Verbesserung für Builds rund um automatische Attacken. Alles in allem denken wir, dass dies ein geringfügiger Nerf für den Helden ist, aber nichts substantielles.

Li-Ming:

  • Magische Geschosse
    • Fügt Gebäuden jetzt nur noch 50% des Schadens zu
    • Spiegelkugel (Talent)
      • Erhöht nun zusätzlich die Manakosten von Magische Geschosse um 5
    • Sternschnuppen (Talent)
      • Verringert nun zusätzlich die Manakosten von Magische Geschosse um 5
  • Desintegration (R)
    • Zeitstrom (Talent)
      • Verlangsamung von 60% auf 40% reduziert

Entwicklerkommentar: Magische Geschosse wurde nicht entworfen, um massiven Gebäudeschaden zu verursachen, weswegen wir den Schaden gegen Gebäude halbieren. Li-Mings Level 16 Talente sind alle sehr wertvoll und machen Spaß, aber im Endeffekt hat Spiegelkugel zu viel Kraft hinzugefügt, ohne dass man dabei Kompromisse eingehen musste. Die Verschiebung der Manakosten könnte die Spezialisierung mit Sternschnuppen deswegen verlockender machen.
Zum Thema Zeitstrom: Sagen wir einfach, dass wir so vernarrt in Li-Mings überwältigend starke Level 20 Talente waren, dass wir außer Acht gelassen haben, wie frustrierend eine 60% Verlangsamung sein kann, wenn die Abklingzeit andauernd zurückgesetzt wird.

Valla:

  • Hass (Eigenschaft)
    • Automatischer Attackenschaden pro Stapel Hass von 2% auf 3% erhöht
    • Strafe (Talent)
      • Hassstapel pro angewandter Fähigkeit von 3 auf 4 erhöht
    • Mantikor (Talent)
      • Schadensbonus von 50% auf 60% erhöht.
  • Mehrfachschuss (W)
    • Schaden von 164 (+4% pro Level) auf 148 (+4% pro Level) reduziert
  • Salto (E)
    • Krähenfüße (Talent)
      • Schaden von 30 (+4% pro Level) auf 45 (+4% pro Level) erhöht
      • Verlangsamung von 20% auf 30% erhöht
  • Rachehagel (R)
    • Schaden von 256 (+4% pro Level) auf 350 (+4% pro Level) erhöht

Entwicklerkommentar: Momentan ist der sicherste Weg, Valla zu spielen (Mehrfachschuss-Build) auch der effektivste. Die Änderungen von Mehrfachschuss, Hass und dem Schaden der automatischen Attacken sind die ersten in einer Reihe, um die Effizienz des Builds eines Helden mit der Schwierigkeit in Einklang zu bringen. Die anderen Änderungen sind ein paar Lebensqualität-Buffs, um ein paar der schwächeren Talente aufzubessern.

SPEZIALIST

Abathur

  • Symbiont (Q)
    • Panzer (E)
      • Schildstärke von 137 (+4% pro Level) auf 150 (+4% pro Level) erhöht.
    • Giftnest (W)
      • Gallnest (Talent)
        • Verlangsamung von 50% auf 40% verringert
        • Verlangsamungsdauer von 4 auf 3 Sekunden verringert

Entwicklerkommentar: Es ist enorm schwer, mit einer Weltraumschnecke zu feilschen. Abathur erlaubt es uns nicht, ihn zu nerfen zurückzuentwickeln ohne ihn dabei auch zu buffen entwickeln. Im Austausch für die zu starke Verlangsamungsstärke und –dauer von Gallnest hat er dankend eine Basiserhöhung seines Panzers angenommen.

Zagara

  • Jägerkiller (W)
    • Lebenspunkte von 552 (+3% pro Level) zu 471 (+3.5% pro Level) verändert+
  • Verschlingender Schlund (R)
    • Abklingzeit von 100 auf 120 Sekunden erhöht
    • Tyrannischer Schlund (Talent)
      • Abklingzeitsverkürzung von 25 auf 30 Sekunden pro Kill erhöht

Entwicklerkommentar: Jägerkiller sind in der frühen Laningphase überwältigend, und wir hoffen damit anderen Helden Möglichkeiten zu geben, dagegen anzukommen, anstatt sich hinter das Tor zu zurückzuziehen. Verschlingender Schlund hat uns wieder und wieder gezeigt, dass es das Ergebnis eines Gefechts – oder gar eines gesamten Spiels – komplett verändern kann. Wir sind der Ansicht, dass die Fähigkeit deswegen anderen, ähnlich starken Heroischen Fähigkeiten mit einer 2-Minuten-Abklingzeit Gesellschaft leisten soll.

UNTERSTÜTZUNG

Kharazim

  • Odem des Himmels (W)
    • Heilungsstärke von 250 (+4% pro Level) auf 280 (+4% pro Level) erhöht
    • Himmlisches Echo (Talent)
      • Heilung der zweiten Welle von 50% auf 35% reduziert

Entwicklerkommentar: Kharazims Himmlisches Echo trägt zu viel zu seiner Gesamtheilung bei. Wir haben uns deswegen entschlossen, die Stärke der Heilung des Talents zu nerfen, aber dafür die Basisfähigkeit zu buffen. Seine Gesamtheilung sollte sich im gleichen Bereich bewegen, aber nun haben Spieler mehr Flexibilität, andere Talente auf diesem Level auszuwählen.

KRIEGER

Artanis

  • Lebenspunkte von 2245 (+4% pro Level) auf 2335 (+4% pro Level) erhöht
  • Lebensregeneration von ungefähr 4,67 pro Sekunde (+4% pro Level) auf ungefähr 4,86 pro Sekunde (+4% pro Level) erhöht
  • Schildüberladung (Eigenschaft)
    • Schildbatterie (Talent)
      • Abklingzeitsverkürzung von 6 auf 8 Sekunden erhöht
    • Phasenbollwerk (Talent)
      • Dauer der Fähigkeitsschaden-Verringerung von 3 auf 4 Sekunden erhöht
    • Energetisierung (Talent)
      • Bonusschild von 50% auf 100% erhöht
  • Klingenoffensive (Q)
    • Inbrunst des Templers (Talent)
      • Abklingzeitsverkürzung von 75% auf 100% erhöht
  • Zwillingsklingen (W)
    • Ungleicher Kontrahent (Talent)
      • Bonusschaden gegen nicht-heroische Ziele von 100% auf 150% erhöht
    • Dreifachschlag (Talent)
      • Erhöht nun zusätzlich die Abklingzeit von Zwillingsklingen um eine Sekunde
  • Phasenprisma (E)
    • Khaydarin-Resonanz (Talent) entfernt
    • Zeitraffer (Talent)
      • Angriffsgeschwindigkeits-Bonus von 25% auf 40% erhöht
    • Warpkrankheit (Talent)
      • Verlangsamungsdauer von 2 auf 4 Sekunden erhöht
    • Gravitonvortex (Talent)
      • Verringert nun zusätzlich die Abklingzeit von Phasenprisma um 6 Sekunden

Entwicklerkommentar: Artanis hat viele Talente, die deutlich schlechter waren als andere auf dem Level. Diese Buffs sollten ihn auf den Pfad besserer Buildvielfalt bringen. Wir werden uns Artanis nach diesen Buffs weiterhin ansehen; ein paar weitere Änderungen könnten bald in den Nexus stürmen, sofern notwendig.

Sonya

  • Zorn des Berserkers
    • Abklingzeit von 45 auf 60 Sekunden erhöht

Entwicklerkommentar: Zorn des Berserkers ist zu oft verfügbar, was es weniger wichtig macht, den Buff so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Diese Änderung sollte ihre Nerven ein wenig beruhigen und den Unterschied zwischen Spielern, die die Zorngeneration beherrschen und denen die es nicht tun, deutlich machen.

BUGFIXES

  • Abathurspieler werden nun nicht mehr vom Anwenden von Fähigkeiten geblockt, wenn Symbiont zum Zeitpunkt von Abathurs Tod angewandt wurde
  • Einen Fehler behoben, der unter bestimmten Umständen Muradins Mana komplett regeneriert hat
  • Xuls Spektralsense verschwindet nun nicht mehr, wenn die Knochenrüstung ausläuft während sich die Sense in der Luft befindet
  • Einen seltenen Fehler behoben, der Xuls Skelettmagier länger leben ließ, als es die Fähigkeit vorgesehen hat

Englische Informationen

Englische Informationen

 Geposted von Blizzard Entertainment(Quelle)

ASSASSIN

FALSTAD

  • Hammerang (Q)
    • Gathering Storm (Talent)
      • Damage gained per Hero hit increased from 1 to 2
    • BOOMerang (Talent)
      • Reactivation damage increased from 150 (+4% per level) to 175 (+4% per level)
      • Damage radius increased by 25%, which now more appropriately matches the explosion’s visual effects
  • Lightning Rod (W)
    • Charged Up (Talent)
      • Additional strikes increased from 2 to 3
    • Thunderstrikes (Talent)
      • Damage bonus per subsequent strike increased from 15% to 20%
  • Barrel Roll (E)
    • Updraft (Talent)
      • Range bonus increased from 30% to 40%

Developer Comments: Overall, we are very happy with where Falstad is currently sitting, especially in the professional scene. We have been keeping an eye on some of his weaker Talents, though, and felt we could make some of his Talent tiers more competitive by tuning them up.
We love the feedback we have been receiving on the quest-style talents that some Heroes have, like Gathering Storm, and want to offer more opportunities for players to show off their skill!

 

GREYMANE

  • Basic Attack damage increased from 138 (+4% per level) to 145 (+4% per level)
  • Gilnean Cocktail (Q)
    • Primary target damage reduced from 69 (+4% per level) to 59 (+4% per level)
    • Splash damage reduced from 207 (+4% per level) to 177 (+4% per level)

Developer Comments: Greymane’s Gilnean Cocktail build has been very dominant since the last round of buffs to the Ability. We’re seeking to nerf that build slightly so that it isn’t always the correct choice, and compensate him by improving his Basic Attack builds slightly. Overall, we think this is a minor nerf to the Hero, but nothing substantial.

 

LI-MING

  • Magic Missiles (Q)
    • Now deals 50% damage against Structures
    • Mirrorball (Talent)
      • Now also increases the Mana cost of Magic Missiles by 5
    • Fireflies (Talent)
      • Now also reduces the Mana cost of Magic Missiles by 5
  • Disintegrate (R)
    • Temporal Flux (Talent)
      • Slow amount reduced from 60% to 40%

Developer Comments: Magic Missiles were not designed with intent on dealing heavy Siege damage, so we are halving it against Structures. Li-Ming’s level 16 Talents are all incredibly valuable and fun to play with, but at the end of the day, Mirrorball added too much power without any kind of drawback; the shifts in Mana costs should help sweeten the pot for players that want to spec into Fireflies.
As for Temporal Flux, well, let’s just say we were so in love with Li Ming’s overwhelmingly powerful level 20 Talents that we misjudged how demoralizing a 60% slow could be to play against when its cooldown constantly reset.

 

VALLA

  • Basic Attack damage increased from 91 (+4% per level) to 94 (+4% per level)
  • Hatred (Trait)
    • Basic Attack damage gained per Hatred stack increased from 2% to 3%
    • Punishment (Talent)
      • Hatred stacks gained per Ability cast increased from 3 to 4
    • Manticore (Talent)
      • Damage bonus increased from 50% to 60%
  • Multishot (W)
    • Damage reduced from 164 (+4% per level) to 148 (+4% per level)
  • Vault (E)
    • Caltrops (Talent)
      • Damage increased from 30 (+4% per level) to 45 (+4% per level)
      • Slow amount increased from 20% to 30%
  • Rain of Vengeance (R)
    • Damage increased from 256 (+4% per level) to 350 (+4% per level)

Developer Comments: Right now, the safest way to play Valla (Multishot build) is also the most effective. The changes to her Multishot, Hatred, and Basic Attack damage are the first of many to come that should help to align the efficacy of a Hero’s build with the difficulty in which that build plays. The other balance tweaks are quality of life changes for some of her weaker Talents.

 

SPECIALIST

ABATHUR

  • Symbiote (Q)
    • Carapace (E)
      • Shield amount increased from 137 (+4% per level) to 150 (+4% per level)
  • Toxic Nest (W)
    • Vile Nest (Talent)
      • Slow amount decreased from 50% to 40%
      • Slow duration reduced from 4 to 3 seconds

Developer Comments: It’s extremely difficult bartering with a space slug. Abathur refuses to allow us to nerfdevolve him without also buffing evolving him. In exchange for lowering the overbearing slow amount and duration of Vile Nest, he has gladly accepted a baseline increase to his Carapace Shielding.

 

ZAGARA

  • Hunter Killer (W)
    • Health changed from 554 (+3% per level) to 471 (+3.5% per level)
  • Devouring Maw (R)
    • Cooldown increased from 100 to 120 seconds
    • Tyrant Maw (Talent)
      • Cooldown reduction increased from 25 to 30 seconds per takedown

Developer Comments: Hunter Killers are a bit too overwhelming during the early laning phases, and we are hoping to give some other Heroes more counter-play options than just retreating back behind their gate.
Devouring Maw has shown time-and-again that it has the power to completely change the outcome of a fight, and even a game. We feel it should join some of the other, similarly powerful Heroics at the two-minute cooldown mark.

 

SUPPORT

KHARAZIM

  • Breath of Heaven (W)
    • Heal amount increased from 250 (+4% per level) to 280 (+4% per level)
    • Echo of Heaven (Talent)
      • Second wave Heal amount decreased from 50% to 35%

Developer Comments: Kharazim’s Echo of Heaven Talent is contributing too much to his overall Healing. We’ve decided to nerf the amount of Healing it offers and buff his base kit to compensate. His Healing output with the Talent should be roughly the same, but now players should have more flexibility to pick other Talents on its tier.

 

WARRIOR

ARTANIS

  • Health increased from 2245 (+4% per level) to 2335 (+4% per level)
  • Health Regeneration increased from approximately 4.67 per second (+4% per level) to approximately 4.86 per second (+4% per level)
  • Shield Overload (Trait)
    • Shield Battery (Talent)
      • Cooldown reduction increased from 6 to 8 seconds
    • Phase Bulwark (Talent)
      • Duration of Ability damage reduction increased from 3 to 4 seconds
    • Shield Surge (Talent)
      • Bonus Shield amount increased from 50% to 100%
  • Blade Dash (Q)
    • Templar’s Zeal (Talent)
      • Cooldown recharge rate increased from 75% to 100%
  • Twin Blades (W)
    • Amateur Opponent (Talent)
      • Bonus damage against non-Heroic targets increased from 100% to 150%
    • Triple Strike (Talent)
      • Now also increases the cooldown of Twin Blades by 1 second
  • Phase Prism (E)
    • Khaydarian Resonance (Talent) removed
    • Chrono Surge (Talent)
      • Attack Speed bonus increased from 25% to 40%
    • Warp Sickness (Talent)
      • Slow duration increased from 3 to 4 seconds
    • Graviton Vortex (Talent)
      • Now also reduces the cooldown of Phase Prism by 6 seconds

Developer Comments: Artanis has a lot of Talents that were underperforming when compared to the others on the tier. These buffs should nudge him toward better build diversity. We’ll continue to monitor Artanis after this first round of buffs, and a few more changes may charge into the Nexus at a later date, if necessary.

 

SONYA

  • Wrath of the Berserker (R)
    • Cooldown increased from 45 to 60 seconds

Developer Comments: Wrath of the Berserker is available too frequently, which devalues some of the skill involved with keeping the buff up as long as possible. This should calm her nerves a tad while helping to differentiate players who can manage their Wrath generation from those who can’t.

 

BUG FIXES

Heroes and Talents

  • Abathur players will no longer become locked out of casting Abilities if Symbiote is cast at the same moment that Abathur is killed.
  • Fixed an issue that could completely refill Muradin’s Mana under certain circumstances.
  • Xul’s Spectral Scythe will no longer disappear prematurely if Bone Armor expires while the Scythe is airborne.
  • Fixed a rare issue that could cause Xul’s Skeletal Mages to persist longer than the Ability’s intended duration.
Quelle: Blizzard
Bildquelle: Blizzard

About soxbomb

Als Zocker der ersten Stunde spiele ich alles was mir unter die Finger kommt. Am besten aber bin ich im Shooter Genre aufgehoben, als ehemaliger eSportler / Counterstriker liegt mir das Genre und dessen Community besonders am Herzen. Aber auch der Blick über den Tellerrand bleibt natürlich nicht auf der Strecke. So zocke ich auch gerne mal das ein oder andere Rollenspiel und auch Strategie Spielen oder tollen Indie Titeln bin ich nicht abgeneigt.

Check Also

Top 7 Tipps für das Zusammenspiel mit Diablo

Die meisten Spieler versuchen sich durch das Lesen von Talent-Guides, Tipps und Tricks oder das …

Malthael in 295 Sekunden

Moin und hallo zum Malthael Guide! Im aktuellen Heroes of the Storm Video von dieserpono wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger