Hanzo und Alexstrasza im Nexus?

Ist Blizzard ein kleiner aber entscheidender Fehler unterlaufen, in dem sie versehentlich die neusten beiden Helden bekannt gegeben haben?

Redditor Spellethur fiel während Blizzards Video „Resurrecting Kel’Thuzad: Finding the Fun“ etwas seltsames auf. Bei Minute 3:24 wird durch ein (anscheinend) Blizzard-internes Dokument gescrollt, welches unter anderem eine Übersicht über Kel’Thuzads Fähigkeiten gibt.

Doch nicht nur das: Auf der linken Seite des Screens finden wir nicht nur die zu erwartenden Punkte „Live Heroes“, „Resources“ und „General Design“, sondern auch Links die verdächtig stark nach „Hanzo“ und „Alexstrasza“ aussehen.

Wie denkt ihr? Stimmt ihr Spellethurs Vermutung zu oder kommt euch beim Anblick der Links alles andere ausser Hanzo und Alexstrasza in den Sinn? Wir bleiben gespannt!

Quelle: Stormkings Blizzard
Bildquelle: Stormkings Blizzard

About Marv

"Betrayer... In truth, it was I who was betrayed. Still, I am hunted. Still, I am hated. Now, my blind eyes see what others cannot: that sometimes the hand of fate must be forced! Now go forth... unleash the tides of Doom... Upon all those...who would oppose us."

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 05.12.2017 – 11.12.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 5. Dezember 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die …

Varian in 347 Sekunden

Herzlich willkommen zum Varian Guide! Der neueste Videoguide von dieserpono beschäftigt sich mit dem ehemaligen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger