Duennas Rising

Aufgepasst! Es gibt Grund zu feiern: die Mädels von Duennas haben ein neues zu Hause gefunden – mYinsanity. Und das als erstes Team mit weiblichem Roster. Wir von Stormkings freuen uns besonders, immerhin durften wir sie in ihrer Anfangsphase begleiten und ihnen helfen, sodass auch wir so ein bisschen stolz sind … ja zugegebenermaßen sind wir das sogar sehr!

Bei mYinsanity Duennas handelt es sich um ein Academy Team, d.h. die Mädels erhalten von mYinsanity den Support den sie brauchen, um besser zu werden. Und da glauben wir ganz fest dran, denn die 5 Ladies sind schon ganz heiß darauf 24/7 (Zitat Squi aka. Bella) zu trainieren und bei Turnieren teilzunehmen – mYinsanity mag zwar ein all-female Team sein, was sie aber nicht davon abhalten wird an gemischten Turnieren teilzunehmen und dort die derzeit von Männern dominierte Welt aufzumischen.

Auf die Frage „Wieso dann ein vollständig weibliches Team?“ Na, weil sie sich gefunden haben und bei allen einfach die Chemie stimmt. Ganz einfach.

Natürlich werden auch wir von Stormkings weiterhin den Ladies zur Seite stehen und Euch auf dem Laufenden halten. Wir wünschen ihnen viel Glück und Erfolg!

 

Teammitglieder von mYinsanity Duennas:

Plüschi

 Name: Svenja
 Alter: 25 Jahre
 Position: Krieger, Assassine
 Herkunft: Mühlheim an der wunderschönen Ruhr
 Beruf: Neben ihrem stetigen Wunsch nach Teamsport war Plüschi beruflich in der Pädagogik unterwegs. Derzeit widmet sie sich der Richtung der Homöopathie, da sie sich eher der Heilung als der alleinigen Strukturierung von Menschen berufen fühlt.
 Gaming: Vor 8 Jahren ist sie endgültig dem „Nerd sein“  verfallen. Seitdem treibt sie in allen Blizzard Games (außer Diablo und Overwatch) ihr Unwesen – ab und an findet man sie auch in League of Legends vor. Plüschi bevorzugt Team basierte Spiele: vor allem fasziniert sie daran die Möglichkeit mit Menschen zu spielen, ohne darüber nachzudenken, ob die Visage passt oder nicht.
 Twitch:  twitch.tv/plueschiiiiii
 Twitter:  @Pluesch_heroes

Neffi 

 Name: Neffi
 Alter: 27 Jahre
 Position: Support
 Herkunft: Köln
 Beruf: Als liebe Seele fällt es Neffi natürlich nicht so einfach „Nein“ zu sagen. Kein Wunder also, dass sie da öfters die Supporter Rolle übernehmen „musste.“ Um ehrlich zu sein kam ihr das manchmal auch gelegen, immerhin konnte ihr „Wood-PC“ keine Frontline DPS-Klassen managen. Und so ist der Support dann ihre Berufung geworden. Aber nicht nur ingame hat Neffi sich um ihre Mitstreiter gekuemmert, sondern auch im richten Leben. Fuenf Jahre war sie im medizinischen Bereich tätig. Danach switche sie nach Jura ins Medizinrecht. Das war aber alles eher eintönig und viel zu öde und deswegen hat Neffi nochmal alles umgeworfen und sich nun am Cologne Game Lab fuer Game Development eingeschrieben.
 Gaming: Ihr grauer, alter Game Boy lebt tatsächlich immer noch und mit dem hat alles angefangen! Ganz schön lange her, nicht?! Es folgte die Sega Mega Drive zur Einschulung (best potential) und anschließend die N64. Man könnte sagen Neffi war sehr motiviert – sehr motiviert alles von Shootern bis hin zu Jump’n Runs zu zocken. Das Ritual: klein Neffi stand Samstags bereits um 8:00 morgens auf, um mit Zelda und Sonic den Familienfernseher zu besetzen, während andere lieber länger schliefen. Als Neffi ihren ersten PC in Händen hielt, begann ihre Liebe zu MMOs. Guild Wars und Ragnarok zählten zu ihren Favoriten. Vor allem in Raganrok konnte sie viele positive Erfahrungen sammeln, die sie bis heute prägen. Seitdem sie den Heroes of the Storm Kartenrücken für Hearthstone unbedingt besitzen wollte, kommt sie von Heroes oft he Storm nicht mehr los. Und das ist auch gut so!
 Twitch:  twitch.tv/neffi_neff
 Twitter:  @Neffi

Squi

 Name: Bella
 Alter: 24 Jahre
 Position: Spezialist, Support
 Herkunft: Nürnberg
 Beruf: Squi studiert derzeit Design und arbeitet bereits an ihrer Bachelorarbeit. Nach dem Studium hofft sie als Texterin in der Werbebranche oder als Journalistin/Redakteurin bei einem Magazin durchzustarten.
 Gaming: Ihre Liebe zum gaming begann bereits mit Pokemon Red auf dem Game Boy Color – und das exzessiv. Wenn es gerade Mal nicht Pokemon Red war, dann war es eben Mario Kart oder Ähnliches auf dem Super Nintendo. Als ihr Bruder ihr die Playstation 2 überlies folgten Spieleserien wie Tomb Raider. Mit dem PC entdeckte sie ihre Leidenschaft zu World of Warcraft und dem Progress-Raiden. Nach vielen Jahren in Azeroth, beschloss sie eine Pause einzulegen und wendete ihr Zockerherz zu League of Legends – ihrem ersten MOBA. Derzeit spielt sie World of Warcraft, Heroes oft he Storm und ab und zu noch an der Xbox One und Wii U. Hauptsache zocken: egal was, egal wie, egal wo.
 Twitch:  twitch.tv/squi_
 Twitter:  @Squi_

Kitara

 Name: Janna
 Alter: 27 Jahre
 Position: Ranged Assassine
 Herkunft: Oldenburg
 Beruf: Neben zocken mit zocken und zocken studiert sie Mathe und Physik. Außerdem spielt sie Tischfußball im Verein.
 Gaming: Mit süßen 12 Jahren begann Kitara ihren Gaming Lebenslauf und zwar mit ihrem Bruder und GTA 2. Danach wurde alles gespielt was ihr bloß in die Finger kam. Von den Siedlern bis hin zu Warcraft und Anno über Tomb Raider und World of Warcraft oder Diablo: ihr Verlangen war wirklich unaufhaltbar. Die meiste Zeit verbrachte sie in Azeroth – 4 Jahre World of Warcraft mit einer wunderschönen Tauren Eule namens „Pew Pew.“ Seit der Beta Zeit ist sie bereits verrückt nach Heroes of the Storm und auf der Suche nach einem guten Team, das die Ambitionierte Spielerin endlich mit mYinsanity Duennas gefunden hat.
 Twitch:  twitch.tv/kitarahots
 Twitter:  @Kitarahots

Jenna

 Name: Jennifer
 Alter: 23 Jahre
 Position: Krieger, Assassine
 Herkunft: Düsseldorf
 Beruf: Jenna arbeitet derzeit als PTA im Apothekenlebensraum und als seriöser full-time Nerd.
 Gaming: Seitdem Jenna denken kann fällt sie in regelmäßigen Abständen über Konsolen her. Es gibt kaum ein Shooter, Hack’n Slay, PvP-Gebiet oder RPG, das vor ihr sicher ist. Besonders stark verliebt hatte sie sich in League of Legends – sie konnte in Season 3 sogar einen Diamant Rahmen ihr Eignen nennen. In allen anderen Seasons wurde sie mindestens Platin. Die Psychologie des Spiels und die dazugehörigen, unterschiedlichen Rollen wurden Teil ihres Lebens. Die Teilnahme an offline Turnieren, sogar im Ausland, mit female Teams aber auch mit gemischten Teams gehörte zum Alltag der passionierten Gamerin. Ihre Begeisterung für Heroes of the Storm wurde schnell entfacht: besonders das movementlastige und schnelle Gameplay sagen ihr zu.
 Twitch:  twitch.tv/jennaduennas
 Twitter:  @JennaHeroes
Quelle: Stormkings.de

About Flom

Ich spiele am PC seit ich denken kann. Habe mit Old School Adventures (Space Quest) angefangen und bin über Commander Keen dann bei Duke Nukem 3D gelandet. Seit dem bin ich dem Shooter Genre verfallen und mausere mich durch allerlei Genres. Meine Favoriten sind ganz klar 3D-Shooter und seit Heroes of the Storm auch das MOBA Genre. Daneben interessiere ich mich noch stark für eSport allgemein.

Check Also

Chen – Kommende Änderungen

Am gestrigen Abend gab Blizzard in einem Forum-Post die kommenden Änderungen an Chens Heldeneigenschaft bekannt. …

Kael’thas in 290 Sekunden

Bal’a Dash Malanore zum Kael’thas Guide! Das neue Video von dieserpono zeigt euch, was der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger