Die Kunst des Draften

mYinsanity erklärt die Kunst des Draften! Den originalen Artikel dazu findet ihr auf hier auf ihrer Seite (auf englisch). Wir haben ihn für euch übersetzt!

In Heroes of the Storm dreht sich alles um Teamplay. Teamzusammensetzung und der richtigen Strategie. Aber wo fängt Strategie an? Die Meisten denken dass dieser Teil erst anfängt wenn das Spiel beginnt, aber das ist nicht ganz richtig. Ein sehr wichtiger Teil des Spiels ist der Draft, also die Zusammenstellung des Teams, wo ihr und eure Teammitglieder entscheiden, ob ihr euch einen Vorteil verschafft oder nicht.

Was ist der Draft?

Drafting1

Die Drafting Phase ist der Teil, wo die Teams ihre Helden auswählen. Dies beinhaltet außer dem Auswählen der Helden auch noch das Bannen von jeweils 2 Helden pro Team, welches ebenfalls wichtig ist, um diese Phase zu gewinnen. Im gewerteten Spielmodus ist die Drafting Phase sehr wichtig und kann im Idealfall sogar spielentscheidend sein.

Die Meta

Drafting2

Die Meta beschreibt Helden, die beliebt und stark sind und für eine fähige Heldenzusammenstellung genutzt werden könnten. Im Allgemeinen ist es immer ein guter und sicherer Weg diese Helden zu wählen. Man sollte jedoch bedenken, dass sie nur souverän sind, wenn man auch versteht, wie man diese zu spielen hat. Wenn ihr aber mit anderen Helden besser seid, die nicht allzu oft gewählt werden, jedoch in eure Zusammenstellung passen, nehmt diese. Wichtig ist auf jeden Fall, dass ihr die aktuelle Meta (Tier 1 und Tier 2) im Auge behalten solltet und welche Helden ihr während des Drafts bannen solltet, sofern ihr sie nicht auswählen könnt.

Was ist bei der Auswahl der Helden zu beachten?

Es ist wichtig einen Helden auszuwählen, mit dem ihr gut umgehen könnt und welcher gut in die Team-Konstellation passt. Außerdem sollte man auf das Zusammenpassen der Fähigkeiten achten. (Ein Mosh Pit in einen Verschlingenden Schlund zu setzen könnte zum Beispiel vernichtend für die Gegner sein, da sie von einem Stun in den anderen rustchen. Bitte achtet darauf das ihr nicht die Leute seid, die Murky als Lastpick nehmen, obwohl es keinen Heiler gibt, denn dann habt ihr nur 60% Gewinn-Chancen. Allgemein gesehen solltest du dich zumindest am Besten mit mindestens einem Helden aus 2 verschiedenen Rollen auskennen. Außerdem solltest du zu Beginn der Drafting Phase deinem Team mitteilen, wenn du eine Rolle nicht besetzen kannst, damit diese die Rolle übernehmen können.

Der erste und der zweite Pick

Die ersten zwei Heldenauswahlen sind immer etwas schwierig aber auf jeden Fall sehr wichtig. Es gibt aber ein paar Sachen, die ihr bedenken solltet wenn ihr zu den Beiden gehört. Am Besten wählt ihr einen starken Helden, welcher komfortabel ist und nicht so einfach gekontert werden kann. Zeratul zum Beispiel ist in den meisten Fällen ein schlechter Firstpick, da dieser durch Helden, die einen gute Vision haben, gekontert werden kann (z.B Tassadar, Kharazim (Talent) oder Funkelchen (Talent). Ein guter Firstpick ist hingegen ein Held, welcher in die meisten Teamzusammenstellungen gut hinein passt und welcher wenig Konterhelden hat (z.b Kael’thas, Jaina, Raynor, Muradin, Malfurion, Rehgar, Uther). Aber auch extrem starke Metahelden wie Li Ming und Tracer sind gute Firstpicks.

Wie man seine Gegner outdraftet

Drafting

Als Erstes solltet ihr darüber nachdenken, welche Art an Teamzusammenstellung ihr wählen wollt. Momentan sind, zum Beispiel, Doppeltank, Doppelheiler oder die Standartzusammenstellung (1 Tank, 1 Heiler, 3 DDs) sehr beliebt. Als Zweites solltet ihr euch Gedanken machen, welche Helden ihr spielen wollt. Bedenkt jedoch, dass ihr für jeden Position mindestens einen Helden in der Rückhand haben solltet, auf den ihr ausweichen könnt, wenn euer erster Favorit gebannt oder anderweitig ausgewählt wurde. Der nächste Schritt ist es dann, darüber nachzudenken, was die Gegner wählen könnten. Dabei solltet ihr besonders darauf achten, welche Helden die größte Bedrohung für eure Zusammenstellung sein könnten. Wenn diese Helden zu eurer Zusammenstellung gehören solltet ihr diese selbst auswählen, ansonsten bannt sie.

Das wäre jedoch der Idealfall. Meistens werden die Gegner jedoch versuchen Helden zu nehmen oder zu bannen, die ihr braucht. Darauf müsst ihr reagieren. Das ist der Moment, wenn eure Backup-Helden ins Spiel kommen. Allerdings könnt ihr euch auch dazu entscheiden, einen eurer Helden auszutauschen, um selbst zu kontern. Als Beispiel: Wenn eure Gegner starke Autoattack-Helden nehmen, könnt ihr auf Johanna oder Lili ausweichen, um diese zu blenden und somit zu kontern.

Eine weitere Sache zu der Bann-Phase: Es ist immer eine gute Wahl Helden zu bannen, welcher auf der spezifischen Map ziemlich vorteilhaft sind, wenn man diese nicht selbst wählen kann. Als Beispiel: Wenn ihr auf der Map Grabkammer der Spinnenkönigin seid und ihr Firstpick habt, könnt ihr entscheiden ob ihr entwerder Zagara oder Xul wählen wollt. Nun könnt ihr versuchen Xul zu bannen und damit Zagara zu picken, wenn die Gegner sie nicht bannen. Wenn sie doch gebannt wird, könnt ihr auf Sylvanas als starke Pusherin ausweichen. Auf jeden Fall hindert ihr die Gegner daran einen starken Helden zu bekommen und habt selbst einen nützlichen und sicheren Pick. Wenn ihr jedoch nicht Firstpick habt, wartet ab welchen Helden sie bannen und entscheidet dann, welchen starken Pick ihr verhindert wollt. In dem Fall könntet ihr Zagara bannen, sofern sie es nicht selbst getan haben, da sie ein sehr starker Held auf dieser Map ist und die Gegner diese anderenfalls wählen könnten.

Also noch einmal zusammengefasst:

  • Berücksichtigt die Zusammenstellung der Helden beim Draften
  • Wählt Helden aus, die ihr gut spielen könnt
  • Wählt einen Helden aus, welcher gut in die Heldenzusammenstellung passt
  • Konterpickt, wenn es nötig ist
  • Versichert euch das ihr mitndestens 1 Tank, 1 Heiler und 1 DD im Team habt
  • Meta Helden sollten bevorzugt werden
  • Bannt, was am gefährlichsten für euer Team sein kann
Quelle: mYInsanity

About Mona

Seit langer Zeit bin ich dem Zocken verfallen. Angefangen hab ich, wie sollte es anders, sein mit World of Warcraft. Seitdem bin ich natürlich auf Blizzard Games hängen geblieben. Allerdings spiele ich auch gerne mal zur Abwechslung andere Spielehersteller... Im Endeffekt bin ich am meisten auf mmo's und moba's fixiert :)

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 25.07.2017 – 31.07.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 25. Juli 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Ende des Supports für Windows XP und Vista

Vorsicht: Diese Meldung könnte womöglich den einen oder anderen „Oldschool-OS-Nutzer“ oder „Alten-PC-auf-der-Arbeit-zum-zocken-User“ erschrecken! Blizzard kündigte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger