anubarakguide

Die besten Helden für Solo Queue: Krieger – Teil 3 Anub’arak

Eine wichtige Information vorweg:

Gewinnen kann man nur, wenn man im Team spielt. Heroes of the Storm ist kein Spiel, das ihr für euch selbst spielen könnt. Zumindest nicht, wenn ihr mit eurem Team gewinnen wollt. Ich schlage euch hier ein paar Helden vor, mit denen ihr es leichter habt, euer Team in die richtige Richtung zu lenken. Diese Tipps beruhen auf meiner eigenen Erfahrung, solltet ihr die vorgeschlagenen Helden nicht mögen, müsst ihr diese auch nicht spielen!

Langsam aber sicher neigen wir uns dem Ende in Sachen Krieger in der „Die besten Helden für Solo Queue“-Serie entgegen. Welchen Helden kann man besser zum Abschluss empfehlen, als Anub’arak? Ein Held der in jeder Situation gut klar kommt, ob als full Tank oder mit CC & DMG, Anub’arak passt in so ziemlich jedes Team mit rein! Aber welche Talente passen zu ihm? Diese Frage und natürlich mehr, werden wir in diesem Guide angehen.

 

In der letzten Ausgabe kümmern wir uns also um: Anub’arak – der CC Tank
anubarakkrieger

anub_tab

Anub’arak ist eine echte CC Maschine und dabei auch noch sehr tanky. Seine Möglichkeiten einen Kampf zu starten und die Formation des gegnerischen Teams zu zerbrechen, sind enorm! Mit nur einem gut gesetzten Spell habt ihr die Chance euch direkt in den Kampf zu begeben und dort einmal angekommen, steht ihr dann wie eine Mauer. Was Anub’arak stark macht, sind seine CC Fähigkeiten. Wir haben teilweise sogar die Möglichkeit, einzelne Helden gezielt und sofort aus denn Kampf zu nehmen.

anubarak_procontra

Mein Standard Talente-Build mit Anub’arak sieht wie folgt aus:

 

Level 1: Regenerationsmeister (Passiv)

Regenerationsmeister

Regenerationsmeister

Erhöht die Lebensregeneration um 4 pro Sekunde. Erhöht diesen Bonus dauerhaft bei 3 eingesammelten Regenerationskugeln zusätzlich um 4.
Erklärung: Um die maximale „Tankyness“ aus Anub’arak rauszuholen, darf  Regenerationsmeister einfach nicht fehlen. Solltet ihr jedoch einen Nazeebo im Gegnerteam haben, solltet ihr lieber auf „Längere Stacheln“ zurückgreifen. Mit diesem Talent kommt ihr besser an Nazeebo ran.

Level 4: Verräterkönig (E)

Verräterkönig

Verräterkönig

Erhöht die Reichweite von Untertunneln um 20% und verringert die Abklingzeit um 2 Sekunden.
Erklärung: Verräterkönig gibt uns eine höhere Reichweite auf die Fähigkeit „Untertunneln“ und verringert die Abklingzeit um 2 Sekunden. Die wohl beste Wahl, die wir für das Level 4 Talent haben.

Level 7: Stachelspur (Q)

Stachelspur

Stachelspur

Hinterlässt eine Spur von Stacheln entlang des Pfads von Aufspießen, die die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern um 30% verringert und pro Sekunde 18 Schaden verursacht. Die Stacheln bleiben 3,5 Sekunden lang bestehen.
Erklärung: Die 18 Schaden pro Sekunden sind nicht der Rede wert. Absolut wichtig hingegen, ist der 30% Slow, der uns auf Aufspießen gegeben wird! Da die Stacheln auch nach dem Wirken der eigentlichen Fähigkeit bestehen bleiben, kann dieser Slow eine echte Qual für die Gegner sein.

Level 10: Heuschreckenschwarm (R)

Heuschreckenschwarm

Heuschreckenschwarm

Verursacht in einem Bereich um den Helden herum 16 Schaden pro Sekunde. Jeder Gegner, der Schaden erleidet, heilt ihn um 10 Lebenspunkte.
Erklärung: Wie auch bei dem Talent „Stachelspur“ geht es hier nicht unbedingt um den Schaden, sondern um die Heilung, die wir bekommen. Sie mag auf den ersten Blick nicht allzu hoch sein, wird euch aber eine gute Möglichkeit bieten, lange im Kampf am Leben zu bleiben. Solltet ihr einen starken Fokusschaden im Team haben, könnt ihr auch „Netzexplosion“ benutzen. Achtet aber darauf, dass der Kokon sehr schnell zerstört werden kann!

Level 13: Chitinpanzer (W)

Chitinpanzer

Chitinpanzer

Erhöht die durch Panzer verhärten gewährten Schildpunkte um 40%.
Erklärung: Ganz einfache Kiste, durch die Erhöhung des Schildes steckt ihr mehr ein.

Level 16: Imposante Präsenz / Blut für Blut (Passiv)

Imposante Präsenz

Imposante Präsenz

 Imposante Präsenz: Verringert die Angriffsgeschwindigkeit von Angreifern um 50%.
Blut für Blut: Aktivieren, um dem Ziel 10% seiner maximalen Lebenspunkte zu stehlen und beim Helden doppelt so viele Lebenspunkte wiederherzustellen.
Erklärung: Sollte das Gegnerteam überwiegend aus Helden bestehen, die viel Schaden mit automatischen Angriffen machen, nehmen wir auf jeden Fall „Imposante Präsenz“. Solltet ihr aber mehr Magier im Gegnerteam haben, solltet ihr „Blut für Blut“ benutzen.

Level 20: Vorspulen

Vorspulen

Vorspulen

Aktivieren, um die Abklingzeit der Grundfähigkeiten sofort abzuschließen.
Erklärung: Für jeden Tank mit viel CC, ist „Vorspulen“ das absolute Nonplusultra! Ihr könnt alle Grundfähigkeiten nach dem Benutzen erneut benutzten, es gibt nichts cooleres.

Nun sind wir am Ende angelangt, die Serie „Die besten Helden für Solo Queue“ hat mit Anub’arak seinen letzten Krieger gefunden. Die Guides kamen überwiegend sehr positiv an, daher werde ich diese Serie weiterführen! Im nächsten Teil der Serie werden wir uns um die Assassinen kümmern. Solltet ihr Vorschläge haben, welche Assassinen unbedingt in der Serie vorkommen müssen, könnt ihr gerne ein Kommentar hinterlassen.

Viel Spaß mit euren Kriegern!

Quelle: Stormkings

About soxbomb

Als Zocker der ersten Stunde spiele ich alles was mir unter die Finger kommt. Am besten aber bin ich im Shooter Genre aufgehoben, als ehemaliger eSportler / Counterstriker liegt mir das Genre und dessen Community besonders am Herzen. Aber auch der Blick über den Tellerrand bleibt natürlich nicht auf der Strecke. So zocke ich auch gerne mal das ein oder andere Rollenspiel und auch Strategie Spielen oder tollen Indie Titeln bin ich nicht abgeneigt.

Check Also

Ana Analysis

Mit dem Patch 30.4 wurde erstmalig ein größerer Rework für Ana auf die Live-Server gespielt. …

PATCHNOTES FÜR HEROES OF THE STORM – 9. MAI 2018

Inhaltsverzeichnis: Helden Behobene Fehler Helden ASSASSINEN SPEZIALISTEN UNTERSTÜTZER KRIEGER Fenix Medivh Ana Garrosh Gul’dan Auriel …

Advertisment ad adsense adlogger