Cho’Gall Heldenvorstellung und Fähigkeiten – Doppelt hält besser!

Zwei Seelen schlagen in Cho’galls Brust: Gall, ein listiger Meister schwarzer Magie und verbotener Zauberformeln, und Cho, dem noch kein Problem begegnet ist, das er nicht mit seinen Fäusten lösen konnte. Chos mächtige Attacken und Galls verheerende Zauber können sich extrem gut ergänzen – die Feinde dieses Ogers werden bereuen, ihm jemals über den Weg gelaufen zu sein. Mit Chos Stärke und Galls düsteren Mächten ist dieses ungleiche Paar bereit, den Nexus zu erobern … sobald sie sich auf einen Plan einigen können.

Cho’Gall, Häuptling des Schattenhammerklans, ist der nächste Held, der den Nexus von Heroes of the Storm betreten wird. Wie sicherlich jeder schon weiß, oder mittlerweile mitbekommen hat handelt es sich hierbei um einen Charakter aus dem WarCraft-Universum.

Doch wie funktioniert dieser zweiköpfige Oger eigentlich?

Cho’gall hat eine große Besonderheit. Er ist ein Held, welcher jedoch von zwei verschiedenen Spielern gespielt werden muss. Dabei spielt einer den Helden Cho und der andere den Helden Gall. Dabei vereint dieser Held zwei Klassen gleichzeitig, denn er ist sowohl ein Krieger, als auch ein Assassine. Jeder hat seine eigenen Fähigkeiten und seine eigenen Talente.

Zuerst zum Helden Cho. Dieser stellt den linken Kopf des Ogers dar, welcher für den Nahkampfbereich zuständig ist und damit der Krieger ist.

  • Q – Rasende Faust: Lädt mindestens 1 Sek. lang auf, verlangsamt den Helden währenddessen und stürmt bei erneuter Aktivierung in eine Richtung. Gegner auf dem Weg werden zur Seite gestoßen und erleiden mäßigen Schaden
  • W – Verzehrender Brand: Steckt Gegner in der Nähe in Brand und fügt ihnen im Verlauf von 4 Sek. schweren Schaden zu. Regeneriert im Verlauf von 4 Sek. eine große Menge Lebenspunkte, wenn ein Gegner getroffen wird.
  • E – Runenbombe: Lässt eine Bombe losrollen, die Gegnern auf ihrem Weg schweren Schaden zufügt. Gall kann die Bombe mit Runensprengung zünden und enormen Flächenschaden verursachen.
  • R1 – Der Schattenhammer: Erhöht dauerhaft den Schaden automatischer Angriffe um 25%. Aktivieren, um den Hammer zu schwingen. Der Hammer verursacht enormen Schaden, stößt Gegner zurück und betäubt sie 0,75 Sek. lang.
  • R2 – Aufruhr der Erde: Zieht Gegner nach 1 Sek. heran, verlangsamt sie 3 Sek. lang um 25% und fügt ihnen mäßigen Schaden zu.

Gall ist demnach der rechte Kopf und stellt den Fernkampfassassinen dar. Dabei führt er magische Angriffe aus.

  • Q – Schattenflamme: Fügt Gegnern im Wirkungsbereich schweren Schaden zu.
  • W – Schreckenskugel: Wirft eine Kugel aus Schattenenergie, die 3-mal springt und Gegnern schweren Schaden zufügt.
  • E – Runensprengung: Zündet Chos Runenbombe und verursacht ernormen Schaden im Wirkungsbereich.
  • R1 – Wirbelnder Nether: Verlangsamt Gegner in der Nähe nach 1 Sek. bis zu 5 Sek. lang um 40%. Gall muss dabei kanalisieren. Aktivieren, um enormen Schaden zu verursachen.
  • R2 – Schattenblitzsalve: Entfesselt im Verlauf von 4 Sek. 20 Schattenblitze, die dem ersten getroffenen Ziel jeweils schweren Schaden zufügen. Die Richtung der Blitze ändert sich mit der Position des Mauszeigers.

Doch mit diesem neuen Helden werden natürlich auch einige Fragen aufgeworfen.

Wer von beiden wird die Steuerung des Charakters übernehmen?

  • Diese Frage wurde bereits beantwortet mit der Aussage Cho. Dadurch das er für den Nahkampf verantwortlich ist, wohl auch die logischere Lösung.

Wer sucht Skins/Mounts aus?

  • Diese Frage beantwortete Blizzard auf der BlizzCon während einer Frage und Antwort Runde. Beide Spieler können beides auswählen. Ingame läuft es dann so, dass man sich wohl oder übel überraschen lassen muss. Es wird zufällig entschieden, von wem Skin und von wem das Reittier gewählt wird. Fakt ist aber, wenn von dem einen der Skin gewählt wird, ist von dem anderen das Reittier ausgewählt. 

Wie läuft es im Matchmaking, wie Heldenliga?

  • Dazu hat Dustin Browder sich bereits auf Twitter geäußert. Es wird definitiv der Fall sein, dass sobald einer von beiden gewählt ist, der andere auch gewählt werden muss. Dabei haben sie vor allem darauf geachtet, wenn man zu zweit Heldenliga spielt. Dustin äußert sich auf Twitter so, dass immer dafür gesorgt wird, dass beide in einen Duo-Pickslot kommen und somit direkt beide Köpfe auf einmal picken könnten.
Quelle: Blizzard

About Meshi

Hauptsächlich spiele ich HotS und fast jeden Square Enix Titel. Bin aber auch mal für einen guten Shooter oder diverse Rennspiele zu haben. Wenn es gut ist, dann spiele ich eigentlich alles! Ich bin bei Stormkings für die eSport Abteilung zuständig und werde dort über jegliche Events und Teams berichten.

Check Also

Top 7 Tipps für das Zusammenspiel mit Diablo

Die meisten Spieler versuchen sich durch das Lesen von Talent-Guides, Tipps und Tricks oder das …

Malthael in 295 Sekunden

Moin und hallo zum Malthael Guide! Im aktuellen Heroes of the Storm Video von dieserpono wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger