Blizzard sucht eure Deckard Cain Designs

Original Artikel von Polygon. Wir haben ihn lediglich für euch übersetzt.dc

Blizzard sucht Inspiration für einen zukünftigen potentiellen Helden.

Für ein Spiel, das Charaktere aus allen beliebten Blizzard-Franchises kombiniert, sorgt Heroes of the Storm für so einige leidenschaftliche Fan-Debatten. Trotz dessen, dass das Spiel fortfährend neue spielbare Helden im Eiltempo hinzufügt, gibt es noch dutzende Blizzard Charaktere auf welche die Fans gebannt warten. 2016 hatten Spieler bereits die Qual der Wahl zwischen fast 60 verschiedenen Helden.

Zu den am häufigsten, immer wieder auftauchenden Anfragen äußert sich Heroes of the Storm Helden Designer Nathan LaMusga. Dabei handelt es sich um Kel’Thuzad aus dem Warcraft Universum, Arcturus Mengsk aus StarCraft und aus dem Diablo Universum… Deckard Cain.

Für diejenigen, die mit der Diablo-Reihe nicht vertraut sind: Deckard Cain ist ein älterer Mann, der als eine Art Prophet und Geschichtenerzähler dient, um die Lore zu verbreiten, während Spielercharaktere auf ihrer Reise zum Kampf des Bösen gedrängt werden. Man könnte ihn als die Quelle dieser klassischen Diablo Zeile bezeichnen: „Bleibt ein wenig und hört zu.“

Als äußerst alter Mann, dessen Hauptfunktion im Spiel reden ist, ist es schwer vorstellbar, wie Deckard Cain in die schnelllebige Action von Heroes of the Storm passt. Andererseits hat Blizzard bereits einen Helden erstellt, welcher von 2 Spieler gesteuert werden kann (Cho’gall), als auch einen Helden, welcher nicht direkt am Spielgeschehen teilnimmt (Abathur). Wenn es jemand herausfinden kann, dann Blizzard.

sdgdsgsdg
Aktuell möchte LaMusga jedoch wissen, wie Fans Deckard Cain gerne spielen würden. “Ich liebe es die Helden Desings in unserem Heroes of the Storm Forum als auch auf Reddit zu lesen,” gab LaMusga in einem Polygon Interview letzte Woche während der Blizzcon zu.

„Wenn ihr das hier lest und bereits ein Design für Deckard Cain habt, zögert nicht es uns über das Forum zukommen zu lassen. Wir freuen uns auf jede Idee.“

LaMusga sagte, dass Cain bereits lange als potenzieller Held bei Blizzard im Gespräch ist, jedoch fehlt es derzeit an dem passenden Design und an einer einzigartigen Weise um ihn zu spielen.

„Er ist einer der am schwersten zu designenden Helden überhaupt“ sagt LaMusga. „Wenn man sich wirklich hinsetzt und darüber nachdenkt, ist Cain ein Charakter der viele Bücher ließt. Was jedoch macht er? Schwer zu sagen, jedoch nicht unmöglich. Vielleicht spielt er ja Hearthstone oder etwas anderes in der Richtung.“

Obwohl Heroes of the Storm eine Menge Abwechslung in der Heldenauswahl anbietet, so haben Fans das Spiel kritisiert, weil sie sich zu sehr auf das Warcraft-Franchise verlassen. Derzeit verfügt das Spiel über 13 Diablo-Charaktere, 13 StarCraft-Charaktere und 29 spannende Warcraft Charaktere (plus 2 Overwatch Helden und The Lost Vikings aus … naja, The Lost Vikings), Zwei Ergänzungen für den Nexus wurden auf der BlizzCon angekündigt, beide aus dem Warcraft-Universum.

LaMusga sagte, ein Ausgleich der verschiedenen Franchises ist zwar auch ein Anliegen für Blizzard, aber nicht deren primäre Sorge.

„Es ist einfach dieser riesige, mit der Zeit gewachsene Jenga Turm. An sich bräuchten wir einen soliden Unterstützer-Helden, aber da gibt es an sich keinen wirklich Guten aus Starcraft, aber dann haben wir diesen Warcraft Helden der einen wirklich guten Support abgeben würde. Daneben gibt es aber noch andere Faktoren. Wir haben ein großes Heldendesignteam, und einige von denen sind wirklich super leidenschaftlich wenn es um bestimmte Helden geht. Und genau das ist eine gute Sache, denn wenn ein Designer leidenschaftlich an einem Helden dran ist, dann bekommen wir auch die besten Ergebnisse. Wir versuchen die Dinge immer optimal den geeigneten Designern zuzuordnen. Vielleicht finden wir das immer heraus, aber wir müssen eine Menge balancen. Jedoch versuchen wir alle Franchises gleichmäßig zu bedienen.

Heroes of the Storm’s neuster Held, Varian Wrynn, ist derzeit auf dem PTR verfügbar. Dort können Spieler versuchen Bugs zu finden oder Balance Probleme aufzudecken, bevor das offizielle Release auf den Liveservern eintrifft. Der nächste spielbare Held , Ragnaros, wird den PTR irgendwann im Dezember betreten. Und Deckard Cain? Nun, da bleibt uns nichts anderes als abwarten und Tee trinken.

Quelle: Polygon, Übersetzung: Stormkings

About Fabian Wolf

Check Also

In-Depth Guide – Funkelchen

Wie auch andere ihrer Art, ist der Feendrache Funkelchen ein Wächter des Smaragdgrünen Traums. Sie …

Chen – Kommende Änderungen

Am gestrigen Abend gab Blizzard in einem Forum-Post die kommenden Änderungen an Chens Heldeneigenschaft bekannt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger