Balance Patchnotes 19.4.

Jetzt gerade wurde ein weiterer Balance Patch auf die live Server aufgespielt. Mit ihm kommt auch Tracer. Die Patchnotes findet ihr natürlich hier:

TRACER: VORABVERÖFFENTLICHUNG

Die Overwatch-Agentin Tracer ist jetzt spielbar für alle, die eine digitale Version der Overwatch: Origins Edition über Battle.net im Vorverkauf erworben haben! Hier erhaltet ihr einen kurzen Überblick über ihre Fähigkeiten.

  • Tracer wird für alle Spieler im Heroes-Shop ab Dienstag, dem 26. April, erhältlich sein.

Eigenschaft

  • Nachladen (D)
    • Ihr könnt eure automatischen Angriffe beim Laufen ausführen und jeder Schuss verbraucht Munition.
    • Nachdem 10 Schüsse abgefeuert wurden, ladet ihr automatisch 0,75 Sek. nach. Ihr könnt jederzeit Nachladen aktivieren, um eure Munition manuell wieder aufzufüllen.

Grundfähigkeiten

  • Warp (Q)
    • Sprintet über eine kurze Distanz. Maximal 3 Aufladungen. 6 Sekunden Ladungsabklingzeit.

  • Nahkampfattacke (W)
    • Fügt Gegnern auf kurze Distanz Schaden zu. Helden werden dabei priorisiert.
    • Generiert 5 % der Ladung eurer Impulsbombe, wenn ihr einen Gegner trefft. Wird ein gegnerischer Held getroffen, erzeugt dies 10 % der Ladung.

  • Zeitschleife (E)
    • Tracer springt rückwärts durch die Zeit und kehrt zur Position von vor 3 Sekunden zurück. Dabei wird die Munition sofort aufgeladen und alle negativen Statuseffekte werden entfernt.

Heroische Fähigkeiten

  • Impulsbombe (R)
    • Tracer wirft eine Bombe über kurze Distanz, die am Boden oder am Gegner haften bleibt. Die Bombe explodiert nach 1,5 Sek. und fügt dem Gegner im Zentrum der Explosion schweren Schaden zu. Gegner in der Nähe erleiden den halben Schaden.

 

ÄNDERUNGEN AM SYSTEM

Spielerzuweisung

  • Schnellsuche
    • Die Spielerzuweisung berücksichtigt nun die Heldenstufe jedes Spielers, um Partien fairer zu gestalten, und berechnet bei der Erstellung von Schnellsuche-Partien die Gewinnwahrscheinlichkeiten genauer.
      • Durch diese Änderungen treten Spieler, wenn sie mit einem Helden zum ersten Mal spielen, gegen vergleichsweise nicht ganz so erfahrene Spieler an. Das bedeutet auch, dass Spieler mit höherstufigen Helden gegen geringfügig erfahrenere Spieler antreten.
      • Dies führt zu einer höheren Anzahl ausgeglichener Partien, in denen jedes Team eine Chance von 45–55 % auf den Sieg hat. Hierdurch sollen Spieler ermutigt werden, eine größere Vielfalt von Helden in Schnellsuche-Partien auszuprobieren.
      • Außerdem wirkt sich diese Änderung minimal auf die Wartezeit bei der Schnellsuche aus. Nicht betroffen davon sind diejenigen, die entweder weit oben oder weit unten in der Spielerzuweisungswertung sind.

 

BENUTZEROBERFLÄCHE

Teamwahl-Lobby

  • Wird der Mauszeiger nach der Auswahl des Helden in der Teamwahl-Lobby über das Porträt eines anderen Spielers bewegt, erscheint nun ein Tooltip, der den Namen des ausgewählten Heldenskins anzeigt.
    • Der Tooltip zeigt ebenfalls die Rolle des Helden an, und ob er automatische Distanz- oder Nahkampfangriffe ausführt.

  • Ein Warnsymbol erscheint beim Heldenporträt des Spielers in der Teamwahl-Lobby, wenn dieser einen Helden auswählt, den er nicht im Spiel verwenden kann.
    • Dieses Symbol ist für alle Teammitglieder sichtbar, um anzuzeigen, ob der Spieler das Spiel mit seinem ausgewählten Helden betreten kann.
    • Das Symbol erscheint zudem bei bereits gewählten oder gebannten Helden, wenn Helden nicht die Voraussetzung für gewertete Spiele (Stufe 5) erfüllen oder sie aus anderen Gründen für den Spieler nicht in Frage kommen.

Benutzeroberfläche im Spiel

  • Punkteübersicht
    • Eine Schaltfläche für „Spielerpings ausblenden“ wurde zur Punkteübersicht im Spiel (TAB) links von der Schaltfläche für den „Spielerchat stummschalten“ hinzugefügt.
      • Zusätzlich gibt es nun im Spieler-Kontextmenü Optionen für „Pings ausblenden“ und „Alle ausblenden“, auf die über die Zahnrad-Schaltfläche rechts von „Spielerchat stummschalten“ zugegriffen werden kann.

    • Durch das Blockieren eines Spielers werden dessen Pings im Spiel nun ausgeblendet, solange er sich auf der Blockierungsliste befindet.

Hotkeys

  • Hotkey-Einstellungen für die Chat-Befehle „/Spott“ und „/Tanzen“ wurden hinzugefügt, sodass diese Emotes nun auf Knopfdruck abgerufen werden können.
    • Die Hotkey-Einstellungen für „/Spott“ und „/Tanzen“ befinden sich auf dem Ziffernblock standardmäßig unter 1 und 2 und sind unter dem Reiter „Heldensteuerung“ in den Einstellungen für „Fortgeschrittene Hotkeys“ zu finden.

  • Der Hotkey für „Halten“ (Standard: H) dient nun auch als Befehl für „Feuer einstellen“.
    • Bei „Feuer einstellen“ (H) stoppt der Held sofort seine automatischen Angriffe und bricht den aktuellen Bewegungsbefehl ab. Der Held sucht sich kein neues Ziel, bis ein neuer Befehl erteilt wird.

 

SHOP

Paketangebote

  • Neue Paketangebote wurden hinzugefügt und sind bis Dienstag, den 10. Mai, erhältlich!
    • Sparpaket: Elfenschicksale
    • Ultimatives Sparpaket: Elfenschicksale

Preissenkungen

  • Die Preise für den Schlächter wurden auf 8,49€ und 7.000 Gold gesenkt.

Reittiere

  • Zu Ehren von MVP Black, den Spring Global Champions 2016, wurde das Reittier der Spring Champions 2016 hinzugefügt.
  • Zu Ehren des Siegs von Real Dream Team bei Heroes of the Dorm 2016 wurde die dritte Reittiervariante des Meisterschaftsbanners in Weinrot und Gold dekoriert.

Skins

  • Elite-Tracer
  • Azmodunk zeigt sich ganz beeindruckt vom Sieg von Real Dream Team bei Heroes of the Dorm 2016 und hat deswegen eine weinrote und goldene Uniform als dritte Skinvariante angelegt.

     

SCHLACHTFELDER

Höllenschreine

  • Bestrafer
    • Die anfänglichen Lebenspunkte des Bestrafers wurden erhöht. Zum Ausgleich wurden die skalierenden Lebenspunkte reduziert.
    • Eisbestrafer
      • Die Verzögerung, bevor die aufgetauchte Eisfalle detoniert, wurde von 2,5 auf 2 Sek. verringert.
      • Die Dauer der Bewegungsunfähigkeit, wenn Spieler eingefroren wurden, wurde von 2 auf 1,5 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Obwohl wir mit der aktuellen Feinabstimmung der Höllenschreine sehr zufrieden sind, haben wir eine Tendenz zur Unterschätzung der ersten Bestrafer beobachtet. Um einen Anreiz für die Spieler zu schaffen, haben wir ihre anfänglichen Lebenspunkte erhöht und zum Ausgleich die frühen Skalierungswerte verringert. Die ersten Bestrafer sollten nun etwas stärker sein, aber nach der 15 Minuten sollte es keine Unterschiede zum vorherigen Patch geben.

Eisbestrafer sind gut darin, die Bewegungen gegnerischer Teams einzuschränken. Doch wir finden, dass man ihnen zu leicht aus dem Weg gehen kann, wenn das Team nicht zusammen in den Kampf eingreift. Durch diese Änderungen sollten Spieler häufiger bewegungsunfähig werden, ohne dass sie sich dabei zu hart bestraft vorkommen.

Türme des Unheils

  • Die Ereignisse, bei denen drei Altare gleichzeitig erscheinen, treten nur noch zweimal pro Partie auf, und zwar während des ersten und fünften Altarereignisses.

Kommentar der Entwickler: Wir wollen verhindern, dass die drei gleichzeitigen Altäre zu großen Einfluss auf das Spielende haben. Drei Altäre gleichzeitig gestalten das Spiel schon interessanter, da sie Teams den Kampf an 3 Orten zugleich abverlangen. Aber auf der anderen Seite ist es keine schöne Erfahrung, wenn die Lebenspunkte der Zitadelle eines Teams niedrig sind und es nicht um die Altare kämpfen kann, um eine Niederlage zu vermeiden.

 

 

 

ASSASSINE

 GRAUMÄHNE

  • Gilnearischer Cocktail(Q) (D)
    • Brandflasche (Talent) wurde überarbeitet und ist nun ein questartiges Talent:
      • Jedes Mal, wenn ihr einen gegnerischen Helden mit dem Flächenschaden von Gilnearischer Cocktail trefft, erhöht sich der direkte Schaden um 2 und der Flächenschaden um 6 (bis zu 20 Mal stapelbar). Sobald ihr 20 Helden getroffen habt, verringert sich die Abklingzeit von Gilnearischer Cocktail um 2 Sekunden.

Kommentar der Entwickler: Der Vorteil von Gilnearischer Cocktail besteht darin, dass er viel Schaden zufügt. Der Nachteil ist allerdings, dass das Hauptziel deutlich weniger Schaden erleidet. Er soll Gegner stören und die hinteren Reihen ausschalten. Die alte Version von Brandflasche war dazu überhaupt nicht in der Lage. Stattdessen verursachte sie im Wirkungsbereich einfachen Direktschaden, was keine Besonderheit war. Daher haben wir sie durch die neue Brandflasche ersetzt. Jetzt belohnt sie Spieler, die alle Seiten dieser einzigartigen Fähigkeit meistern, ohne dass es zu einfach wird.

     

 

KRIEGER

 ARTANIS

  • Die Lebenspunkte wurden von 2335 (+4 % pro Stufe) auf 2245 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von etwa 4,86 (+4 % pro Stufe) auf 4,67 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Zwillingsklingen (W)
    • Der nächste automatische Angriff von Artanis lässt ihn jetzt zusätzlich eine kurze Strecke vorwärts sprinten. Die zurückgelegte Distanz entspricht etwa der Hälfte der Distanz der vorigen Version des Talents Berserkeransturm.
    • Berserkeransturm (Talent)
      • Die Ansturmdistanz wird um 100 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Die Überlebensfähigkeit von Artanis steigt mit seiner Einsatzdauer, wodurch ein Talent wie Berserkeransturm unglaublich mächtig wurde. Der Effekt vereinte sein Arsenal so passend, dass wir uns entschieden haben, den grundlegenden Zwillingsklingen einen Teil der bisherigen Wirkung zukommen zu lassen. Auch wenn wir manchmal Talente zurückfahren, um eine Lücke im Arsenal eines Helden zu füllen, ist es in diesem Fall eine Lücke, die Artanis von Beginn an teilweise umgehen können sollte. Da dies eine bedeutende Steigerung seiner Stärke zu Beginn des Spiels darstellt, haben wir uns entschieden, seine erst kürzlich vorgenommene Lebenspunkterhöhung wieder zurückzunehmen.

     

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurden mehrere Tippfehler sowie Tooltip-Fehler in mehreren Bereichen des Spiels behoben.
  • Die Eingabe des Chatbefehls „/Tanzen“, während der Held sich bewegt, unterbricht nun wie vorgesehen die Bewegung, führt die Tanzanimation aus und setzt die vorherige Bewegung anschließend fort.

Grafikelemente

  • Die Lebenspunkteleiste von Blutgraf Arthas erscheint nun um einiges näher an seinem Heldenmodell, wenn er die Blutfledermaus-Gestalt angenommen hat.

Schlachtfelder

  • Die Lebenspunkte des Seitentors sind nun in der gesamten Grabkammer der Spinnenkönigin einheitlich.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Bestrafer zur gegnerischen Halle der Stürme springen konnte, wenn er einen Helden angesprungen hat, der seinen Ruhestein verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche „Talente zurücksetzen“ nicht die vorhandenen Stapel von Dehakas Essenz oder Novas Meisterschütze entfernt hat.
  • Die erneute Eingabe eines Angriffsbefehls auf ein Gebäude im Nebel des Krieges bewirkt nun nicht mehr, dass Animationen des automatischen Angriffs wiederholt werden, ohne Schaden zu verursachen.

Helden und Talente

  • Aufladungen von Blocken durch die Talente Reflexparade von Artanis und Flammendes Bollwerk von Cho verringern nun wie vorgesehen erlittenen Schaden durch gegnerische automatische Angriffen um 50 %.
  • Dehakas Dschungelpirscher wird nun nicht mehr auf Abklingzeit gesetzt, wenn der Zielort von anderen Einheiten blockiert wird.
  • Der Grafikeffekt von Dehakas Isolation bleibt nicht mehr auf dem Schlachtfeld bestehen, wenn eine von Novas Holoattrappen durch die Fähigkeit stirbt.
  • Gall kann nun wie vorgesehen Runensprengung einsetzen, während er Schattenblitzsalve kanalisiert.
  • Illidans Eigenschaft Rachedurst bewirkt keine Abklingzeitreduktion mehr für automatische Angriffe, die aufgrund von Blenden oder Entrinnen nicht treffen.
  • Sylvanas Gedankenkontrolle bricht nun wie vorgesehen Fähigkeiten ab, die vom Ziel kanalisiert werden, wie beispielsweise E.T.C.s Moshpit und Li Lis Krug der 1.000 Schlücke.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Grafikeffekt von Gedankenkontrolle bis zum Tod bestehen blieb, wenn zwei Sylvanas-Spieler gleichzeitig Gedankenkontrolle gegeneinander einsetzten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Grafikeffekt von Gedankenkontrolle entfernt wurde, wenn die Fähigkeit auf eine andere Sylvanas eingesetzt wurde, die Gedankenkontrolle bereits auf einen anderen Helden anwendete.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den der Spieler dauerhaft die Kontrolle über Lt. Morales verlieren konnte, wenn sie nach dem Einsatz von Medivac getötet wurde, bevor das Medivac sie aufnehmen konnte.
  • Spieler werden nicht mehr gelegentlich die Kontrolle über ihren Helden verlieren, nachdem sie von Muradins Kinnhaken mit dem Talent Zähne ausschlagen getroffen wurden.
  • Volles Rohr von Tychus wird nun wie vorgesehen bei Verwendung des Ruhesteins unterbrochen.

Sound

  • Es wurde ein Fehler bei der Eingrenzung der Soundkanäle behoben, durch den einige Sounds nicht abgespielt wurden.
  • Illidans Sprachausgabe für Die Jagd kann nicht mehr von Spielern gehört werden, die sich nicht in der Nähe des Ziels befinden.
  • Sprachausgaben von Helden, die andere anweisen, einen Heilbrunnen aufzusuchen, werden nun seltener abgespielt.

Benutzeroberfläche

  • Die Liste der Voraussetzungen auf dem Bildschirm für gewertete Spiele besagt nun, dass Cho’gall für das Minimum von 14 Helden nicht berücksichtigt wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ungewollt unter bestimmten Umständen die Verbindung zur Teamwahl-Lobby verloren haben.
  • Helden, die nicht mindestens Stufe 5 erreicht haben, stehen bei der Teamwahl für gewertete Spiele nicht mehr zur Verfügung.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Heldenporträts in der Teamwahl-Lobby den Standard-Skin anzeigten, selbst wenn für den Helden während eines vorherigen Spiels ein alternativer Skin ausgewählt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Favoritenhelden nicht wie vorgesehen während der Heldenauswahl bei der Schnellsuche und in der Teamwahl-Lobby erschienen.
  • Wenn man nach der Auswahl eines Helden in der Teamwahl-Lobby schnell zwischen Skins wechselt, wird die Stimme des Helden nicht mehr ununterbrochen abgespielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Todesrückblicke für Beobachter dauerhaft angezeigt wurden.
Quelle: battle.net

About Janna

Angefangen zu zocken habe ich vor ca 12 Jahren mit GTA2. Danach bin ich über Siedler, Anno und Warcraft 3 zu World of Warcraft. Im Moment spiele ich Heroes (seit der closed Beta), Diablo 3 und Dragon Age Inquisition.

Check Also

Funkelchen Kurzguide

Wie viele Feendrachen flitzt Funkelchen am allerliebsten durch das Eschental. Dort heilt sie ihre Freunde …

Garrosh Höllschrei – Joins the Nexus!

In alter Blizzard-Manier gab es am Mittwoch-Abend, während der HGC China, den ersten Paukenschlag zur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger