7 Tipps um mit Kharazim richtig durchzustarten

tempostorm_original

Kharazim ist mit Abstand der wohl aktivste und zugleich auch aggressivste Heiler. Daher ist er besonders gut geeignet für Spieler, die glauben Supporter sind langweilig und öde. Während du also deine Gegner ordentlich verprügelst, hilfst du gleichzeitig noch deinem Team. Seine hektische Spielart ist daher wunderbar um zurückhaltende Spieler auf die Supporterrolle zu verfrachten, dennoch läuft man Gefahr dass man den Blick auf das Wesentliche verliert und das ist in jedem Falle immer noch der Support des eigenen Teams. Du bist immer noch veranlasst, trotz diesen flippigen Charakters, bedacht und vorausschauend zu spielen. Nur so kannst du dich auch bald „Meister des Veradani Mönches“ nennen. Die folgenden Tipps werden dir helfen eine gute Balance zwischen Kharazims aggressivem Verhalten und seiner sehr starken Heilerfähigkeit aufzubauen.

  • 1. Greife immer an – Always be attacking

Mit Kharazims passiver Fähigkeit „Transcendence“ heilst du umliegende Verbündete, die die geringsten Lebenspunkte haben. Diese passive Heilung erfolgt aber nur nach jedem dritten Autoangriff den du mit Kharazim durchführst. Wenn du den Monk also gut spielst, kannst du nur allein durch Autoattacks eine Menge Heilung erzeugen. Es ist daher ein super effizienter Weg deine Verbündeten mit Lebenspunkten zu versorgen, da diese Passive weder Mana verschlingt, noch besitzt sie eine Abklingzeit (Cooldown). Also um diese Heilung auch richtig ansetzen zu können, solltest du immer in Bewegung bleiben und immer auf etwas drauf kloppen sofern es die Spielsituation zulässt.

Positioniere dich bewusst so, dass du einfach Dinge autoattacken kannst. Das kann zum Beispiel auch ein gegnerischer Tank sein der sich falsch platziert hat aber auch Minions, stehengelassene Wände oder sogar ein Gazlowe Türmchen eignen sich nur zu gut für Autoattacks. Behalte also den Überblick wann du mit deinem Dash einen Kampf eröffnen kannst und vor allem sei dir stets bewusst wo du mit deinem Sprung landen wirst. Stelle dir immer selbst die Fragen: Gibt es dort Dinge die ich anspringen kann, gibt es dort Jemanden der Heilung benötigt oder gibt es dort etwas woran ich Autoattacks ausführen kann?

Es gibt natürlich kein eindeutiges Schema welches dir verrät wo du wann mit Kharazim zu sein hast aber schaue, dass du soviele Hits wie möglich ausführen kannst um so viel Gratisheilung wie nur möglich zu triggern. Nebenbei solltest du aber auch stets nach Möglichkeiten suchen um deine Allies vollzuheilen außerhalb der Kämpfe. Zum Beispiel siehst du auf deiner Lane einen Verbündeten mit nur 80% Leben. Natürlich viel zu wenig um in einen neuen Kampf einzusteigen. Hitte also die nächste Minionwave mit Autoattacks um deine Passive auf deinen Freund anzuwenden. In null komma nichts hast du ihn auf volles Leben gepusht und du hast selbst dafür nichts verschwendet.

  • 2. Gönn dir selbst Divine Palm und lauf in den Selbstmord – Divine Palm Yourself and Suicide, Sometimes

Die Divine Palm ist unglaublich stark, aber leider auch sehr tückisch in der Anwendung. Im Idealfall möchtest du die Palm einem gerade sterbenden Verbündeten aufsetzen um ihm ein zweites Leben zu schenken und um deinem Team einen Verlust zu ersparen. Aber manchmal machen dir selbst deine Allies einen Strich durch die Rechnung, denn im Moment der Palmgabe drehen sie sich einfach um und wackeln mit einem Funken Leben noch davon.

In einigen Situation an denen du selbst am Rande des Todes stehst ist es keinesfalls verwerflich die Palm auf dich selber zu casten. Du solltest aber stets darauf abzielen dass die Palm auch aktiviert wird wenn du sie benutzt hast. Renne also im Zweifelsfall nochmal rein um die Palm zu triggern oder bleib einfach stehen bis du den nötigen Schaden bekommen hast. Gibst du dir also selbst ein zweites Leben kannst du selbst ohne Palm dein Team noch weiter aus misslichen Lagen befreien.

Also zum Verständnis: Stelle dir einmal vor, du hast noch 200 Leben übrig und du stehst mitten im Geschehen. Sobald du dir die Palm selbst gegeben hast, kannst du selbstbewusst einer Kaelthas Heroic in die Augen blicken um deine Palm zu aktivieren. Also, du investierst deine 200 verbleibenden Lebenspunkte um aus der Palm 2000 neue zu schöpfen. Sie also einem Ally geben, wo es unklar ist ob sie triggert, ist eher Verschwendung, als wenn du dich selbst lebend aus der Situation befreien kannst. Spiel also ein wenig mit Köpfchen und nutze deine Ressourcen vorteilhaft um eben dein Team bestmöglich supporten zu können.

MasterKharazim1

  • 3. Benutze Radiant Dash auch auf Minions – Use Radiant Dash on Minions Too

Jeder Kharazimspieler benutzt seinen Dash um Gegner zu verfolgen und um sogar noch den Lasthit zu bekommen. Aber auch als Fluchtwerkzeug wird der Dash nur allzu gerne benutzt. Vergiss aber niemals, dass auch Minions und Söldner mit dem Dash anvisiert werden können. Um also z.B. eine Flucht richtig durchzuführen solltest du auch immer in Erwägung ziehen die Minions anszuspringen und nicht nur die Helden. So kann es sein, dass dein Ally außerhalb deiner Dash-Reichweite steht und du ohne die Minions gar nicht entkommen könntest. Natürlich kann man dasselbe auch auf das Verfolgen von Gegnern anwenden. Ein Gegner mit sehr wenig Leben rennt dir davon aber durch die umstehenden Minions oder Söldner kannst du ihn noch mit Kharazim erreichen um ihn schlussendlich noch von der Karte zu fegen. Also durch Minions kann man seine Reichweite des Dashs um das gut doppelte vergrößern. Probiert es einmal aus!

  • 4. Maximiere deine Heilung mit Deadly Reach – Maximize Healing Burst With Deadly Reach

Eigentlich sieht Deadly Reach wie eine Schadensfähigkeit aus. Es steigert seinen Angriffsgeschwindigkeit und die Reichweite um 100%. Natürlich pusht diese Fähigkeit damit auch den Schaden den du austeilst aber das ist natürlich nicht der einzige Vorteil. In Kombination mit deiner Trait „Trancendence“ kann diese Fähigkeit eure passive Heilung um das doppelte steigern. Natürlich ist die passive Heilung nicht spielentscheidend aber der ein oder andere Boost kann sich doch in kritischen Momenten als durchaus nützlich erweisen. Außerdem verleiht dir die extra Reichweite auch die Möglichkeit mit Kharazim eher aus kritischen Situation fliehen zu können oder kann dir helfen, Dinge die sonst aus der normalen Reichweite lägen noch anzuvisieren.

  • 5. Benutze Seven-Side Strike um den Schaden zu mildern – Cast Seven-Sided Strike to Mitigate Damage

Seven-Sided Strike ist eine verheerende Offensiv-Fähigkeit, die aber gleichermaßen auch über Verteidigungsmechanismen verfügt. Während die Animation der Fähigkeit vollzogen wird, ist Kharazim absolut unverwundbar. Die Fähigkeit dauert um die zwei Sekunden und das ist schon relativ lang wenn man bedenkt, man kann absolut keinen gegnerischen Schaden in dieser Zeit aufnehmen.

In gewissen Situationen macht es schon Sinn diese Fähigkeit über der Divine Palm zu wählen. Zum Beispiel bist du fast tot und siehst dass die generische Nova noch fix ihre Heroic auf dich einsetzt um dich hoffentlich noch zu erwischen. Eigentlich wärst du jetzt sowas von mausetot aber durch den Einsatz von SSS kannst du ihre Attacke problemlos dodgen. Tja, und dann schaut die Nova ziemlich doof. Also, der SSS kann dir in eigentlich ausweglosen Situationen doch sehr behilflich sein.

Aber nicht nur das Ausweichen von Attacken ist möglich mit SSS. Es kann dir sogar ein wenig Zeit in hektischen Kämpfen bescheren. In dem Moment wo du SSS einsetzt, können deine Gegner dich nicht mehr anvisieren. Sie müssen also einen anderen Spieler fokussieren, im Idealfall verschwenden sie aber noch ihre Heroic Fähigkeiten an dir,  oder setzen Ihre Fähigkeiten nicht mehr effektiv ein. Dann springst du gemütlich aus dem Strike und kannst deine Allies noch schön mit Heilung weiter versorgen. Klingt doch wunderbar, oder nicht?

Ein Tipp: SSS wirkt am besten gegen Tanks (im Damage Build)

MasterKharazim2

  • 6. Achte auf Blendung und CC – Account for Blinds and Crowd Control

Ein Großteil von Kharazims Heilung kommt durch seine Autoattacken (wie so oft schon oben beschrieben). Dies macht ihn aber empfindlich für „Blendung“ (Blind) und CC (Crowd Control). Kannst du also nicht nah genug an ein Objekt für Autoattacken herantreten, kannst du auch nicht heilen. Wenn du nicht siehst was du haust, kannst du ebenfalls nicht heilen. Das heißt also, Verlangsamung, Betäubung und Blendung werden deine Heilung mit Kharazim in wichtigen Situationen negativ beeinflussen.

Behalte diese Begebenheiten stets im Auge und schätze deine Fähigkeiten anhand dieser Informationen ab. Warte also ab bis die Gegner ihre Statusfähigkeiten benutzt haben um dann zuzuschlagen. D.h. warte bis z.B. die gegnerische Lili ihren Blinding Tornado eingesetzt hat und nutze ihren Cooldown um anzugreifen. Aber auch außerhalb der Range von gewissen Helden zu stehen ist vorteilhaft, wie z.B. der Johanna Fähigkeit „Shield Glare“.

Du kannst natürlich auch die Fähigkeit „Relentless“ auf Stufe 13 wählen um eben diesen Statuseffekten entgegen zu wirken.

  • 7. Benutze Schilde nachdem Schaden aufgenommen wurde – Shield After Damage is Taken

Wenn du deine Schild-Fähigkeiten wie z.B. dein Protective Shield oder dein Storm Shield einsetzt, solltest du immer darauf achten, dass deine Allies bereits Schaden aufgenommen haben bevor du es benutzt. Rennst du z.B. in einen Kampf und haust deinen Allies dein Storm Shield direkt schon um die Ohren machst du deine Passive „Transcendence“ gänzlich nutzlos. Während deine Schilde aktiv sind möchtest du natürlich diese Zeit nutzen um deine Allies mit deiner passiven Heilung zu versorgen. D.h. wenn deine Allies volles Leben haben und du ihnen mit vollem Leben einen Schild gibst, kannst du das volle Leben natürlich nicht mehr hochheilen. Du möchtest es also tunlichst vermeiden, dass deine passive Heilung vor die Hunde geht. Deinen Allies ein wenig Schaden am Anfang zu überlassen um dann dein Schild zu zünden, gibt dir Zeit deine Passive weiterhin gänzlich auzuschöpfen.

 

Kharazim wird generell sehr aggressiv aber auch gleichzeitig sehr bewusst gespielt und kann durchaus tolle Sachen hervorbringen, wenn man diese paar Tipps beherzigt.  Also schmeißt euch in den Nexus und probiert es einmal aus!

May Ytar guide your path!

 

Quelle: Blizzard, Stormkings

About Neffi

A girl has nothing to say.

Check Also

Heroes of the Storm Free-to-Play-Heldenrotation – 25.07.2017 – 31.07.2017

Die aktuelle Free-to-Play-Rota Am Dienstag, den 25. Juli 2017 hat Blizzard wieder 14 Helden in die Free-to-Play-Rota …

Chen – Kommende Änderungen

Am gestrigen Abend gab Blizzard in einem Forum-Post die kommenden Änderungen an Chens Heldeneigenschaft bekannt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisment ad adsense adlogger